Mittwoch, 6. Oktober 2010

Ich wurde nochmal getaggt ... :)

Hey ihr,

ich wurde nochmal getaggt und zwar von der lieben
zimt.stern!
1. Vor was hattest du in deiner Kindheit am meisten Angst?
Definitiv vorm Schwimmunterricht, absoluter Horror war das! Ich hasste es ins Wasser zuspringen und zu tauchen, ich hatte absolute Panik davor, erst Recht bei meiner *liebenswürdigen* Lehrerin! Bis heute bin ich traumatisiert, ich bin schon stolz wenn ich mit meinem Kopf 3 Sekunden unter Wasser bleibe^^

2. Von welchem geliebten Kleidungsstück oder Accessoire kannst du dich nicht trennen, auch wenn es längst nötig wäre?

Von meinen ganzen ausgelatschten Flip-Flops :) Die sind fast alle von H&M, wahrscheinlich nur für eine Saison gedacht und ich habe sie exzessiv getragen. Ich weiß noch wie schön sie mal waren und kann sie einfach nicht wegschmeißen, sie waren doch mal so toll^^

3. Was macht einen richtig guten Tag für dich aus?


Auf jeden Fall das Gefühl mit sich und der Welt zufrieden zu sein, meist ausgelöst durch kleine Erfolgserlebnisse. Das kann eine gute Note in der Schule sein, schön verbrachte Zeit mit Menschen, die mir wichtig sind oder auch ganz banal und oberflächlich eine kleine Shopping Tour. ;) Einfach das Gefühl, dass der Tag was gebracht hat - da kann es auch schon mal ein wenig stressiger zugehen. Ich finde es manchmal sehr deprimierend am Abend festzustellen, dass ich kein Stück weitergekommen bin.

4. Trägst du deine Naturhaarfarbe?


Ja, ich bin ganz normal und langweilig dunkelgoldblond, aber ich habe nichts gegen diese Farbe :) Ich hatte ohnehin erst ein einziges Mal eine Tönung in den Haaren, das war ein natürliches Kupferrot. Sah eigentlich ganz gut aus. Ich wollte eigentlich schon immer liebe rote Haare, aber es sieht dann echt dämlich aus wenn es wieder rauswächst^^

5. Welcher Platz ist dein Lieblingsplatz, an dem du dich am wohlsten fühlst & aufhälst & warum?


Mein Bett :) Es ist so schön gemütlich und ganz und gar mein eigenes Reich. Hier stört mich niemand und ich kann tun und lassen was ich will.

6. Welche Essenskombination liebst du, bei der jeder andere 'Hilfe!' schreien würde?


Eigentlich habe ich keine außergewöhnlichen Essgewohnheiten. Ich esse nur gerne Sachen, die viele Leute nicht so mögen, z.B. komische Käsesorten, Oliven, Spinat und gesunde Sachen mit Öko-Touch - nichts besonderes eigentlich, aber manche Menschen ernähren sich ja echt nur von Nudeln, Pizza & McDonalds, gerade in meinem Alter :)

7. Was war deine größe Fashion-Sünde?

Mmh ich bin mir sicher da gab es genug, allerdings würden richtige Sünden eher alle in eine Zeit fallen in der ich mich überhaupt nicht für Mode interessiert habe - so mit 13, 14 Jahren - aber das zählt nicht, würde ich sagen. Also eher was aus dem letzten Jahr... z.B. habe ich mir solche voll schönen Peeptoe-Wedges gekauft, sie hatten allerdings 7,5 cm Absatz und ich konnte überhaupt nicht drin laufen weil es meine ersten Schuhe von solcher Höhe waren. Also bin ich wohl ziemlich lustig durch die Gegend gewackelt. Peinlich, dabei waren es schon Keilabsätze - das geht ja schon meist einfacher. Ich habe jedenfalls lieber flache Schuhe, auch wenn ich inzwischen ganz gut auf 6 cm laufen kann - immerhin :) So ganz hohe Absätze finde ich eh nicht so schön und gesund isses erst recht nicht...^^

8. Welches Lied ist aktuell dein Lieblingslied?


Die Frage war auch schon im letzten Tag gefallen, da hatte ich versucht zu beschreiben dass ich selten so ein richtiges Lieblingslied habe, das variiert einfach total nach meiner Stimmung und Situation. Aber gestern habe ich z.B. die ganze Zeit Unwritten von Natasha Bedingfield gehört, ich liebe dieses Lied :)


Ich komme mir blöd vor wenn ich jetzt schon wieder den Tag nicht weitergebe, schließlich fallen allen immernoch Massen von Fragen ein - aber ich denke der Tag war jetzt wirklich schon bei jedem mindestens einmal und ich weiß dass nicht alle so gern Tags ausfüllen wie ich :)
Zukünftige Tags werde ich also doppelt und dreifach weiterreichen um das für alle Tag-Liebhaber wiedergutzumachen^^

Bis später

Eure Erdbeerelfe

Kommentare:

  1. Also das mit dem traumatisierenden Schwimmunterricht kann ich verdammt gut nachfühlen....wir hatten zwar keinen richtigen SchwimmUNTERRICHT, sondern nur jedes Jahr ein paar Schwimmstunden (im DDR-Style Freibad...), aber die waren gruslig!

    AntwortenLöschen
  2. @EnfantSeul: Oh du Arme! Die Lehrerinnen auf meiner Grundschule waren auch alle noch so voll DDR-mäßig drauf - besonders beim Sport und Schwimmen, im Nachhinein finde ich das echt krass. Ich glaube wir hatten 2 Jahre lang jede Woche Schwimmen - entsetzlich :O

    AntwortenLöschen
  3. oh, das mit dem schwimmunterricht ist schon hart. wir hatten sowas immer nur im winter, ca. 6 mal im sportunterricht fahren wir da zum schwimmen und machen da so springen und bahnenschwimmen. ich hasse das. uhh, ich will gar nicht daran denken. Einen tipp hätte ich dir aber geben können, obwohl es zu spät ist. benutz doch mal so ausreden wie ''ich habe meine tage'' oder ''ich habe meine sachen nicht dabei'' oder der klassiker bei mir '' ich bin gestern die treppe runtergefallen, ich kann nicht so gut mein fuß tut weh '' blabla. :D aber man kann halt (leider) nicht immer fehlen.
    Liebe grüße. :)
    PS: du kannst mich taggen, wenn dir niemand sonst einfällt :D

    AntwortenLöschen
  4. @Melissa: Ja diese Ausreden habe ich dann in der 6. Klasse (da hatten wir nämlich nochmal Schwimmen *heul*) sehr oft angebracht - sah dann schon irgendwie dämlich aus, weil ich das so oft gemacht habe, aber das war mir egal. :D
    Ich fand es eigentlich auch doof, mich so oft zu drücken aber ich hatte eben panische Angst.
    Nur in der 2./3. Klasse kann man ja nicht mit seinen Tagen ankommen^^ Und ich hatte auch so eine Angst vor meiner Lehrerin, die hätte mich sowas von zur Schnecke gemacht ... :O

    Wenn du möchtest, kannst du den Tag gern beantworten, ich habe mir die Fragen zwar nicht selbst ausgedacht aber ich denke nicht dass Zimtstern was dagegen hätte :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)