Freitag, 31. Dezember 2010

Gedanken zum Jahresende inklusive Tag

Irgendwie bin ich gerade voll in der Stimmung, noch etwas zumzulabern, auch wenn es keiner liest ;)
Ich würd´s ja in mein Tagebuch schreiben, aber das ist so anstrengend und dauert viel länger... Noch dazu sieht´s nicht hübsch aus ;)

Ich möchte gar nicht so sehr auf 2010 eingehen (außer im Tag unten^^).
Im Prinzip ist es mir eigentlich egal, ob ein neues Jahr beginnt.
Die Menschen teilen die Zeit auf diese Weise ein, aber im Grunde ändert sich ja nichts, bis auf die Tatsache, dass wir statt 2010 nun 2011 ins Datum schreiben. Was ich die ersten Monate übrigens immer vergesse ;)

Das Leben geht doch eigentlich genauso weiter wie bisher.
Außer es gibt Veränderungen, aber die haben oft nichts mit dem Jahreswechsel an sich zu tun.
Außer natürlich, diese Veränderungen werden durch gute Vorsätze herbeigeführt.
Ich muss sagen, dass ich in den letzten Jahren nie ernsthaft gute Vorsätze hatte, denn ich halte sie sowieso nicht ein. Zumindest nicht, weil ein neues Jahr beginnt. Wenn ich mir etwas vornehme, kann ich das auch mitten im September anpacken :)
Trotzdem macht man sich ja so seine Gedanken... Also habe ich auch einige Vorsätze im Hinterkopf.
Ich habe die Wichtigsten mal aufgeschrieben, eingeteilt in "privat", "Geld" und "Blog" oder so...

Allgemein/Privates:

- mich mehr in der Schule anstrengen (die Luft ist irgendwie raus in letzter Zeit -.-)
- etwas abnehmen (ich bin normalgewichtig, aber mit 2-3 kg weniger fühle ich mich einfach besser -.-)
- Sport treiben (brauche ich eigentlich nicht hinschreiben, da halte ich mich nie dran^^)
- mein Zimmer schöner gestalten
- nicht so viel im Internet rumhängen, mehr lesen und anderen Hobbies nachgehen (auch wenn neben der Schule kaum zeit ist dafür), nicht so antriebslos sein
- den Kontakt mit einigen Menschen wiederaufnehmen, neue Menschen kennenlernen
- nicht alles so nah an mich heranlassen, "relaxter" sein und nicht so perfektionistisch

Finanzielles:

- allgemein nicht mehr so viel Geld für Kosmetik ausgeben
- mich nicht von Verpackungen blenden lassen ;)
- kein Duschbad, Bodylotion etc. kaufen - davon habe ich genug
- überhaupt etwas sparsamer sein

Blog:

- neues Layout (ich will´s irgendwie "breiter" haben, allerdings bin ich eine Niete in solchen Sachen^^)
- meine Nagellacksammlung, bzw. den Rest meiner Schminksammlung vorstellen
- mehr AMUs und Geschminktes (scheitert hauptsächlich an meiner Kamera -.-)

Ja hmm, das waren die wichtigsten Sachen... das habe ich mir alles vorher schon vorgenommen, aber natürlich ist der Beginn eines neuen Jahres ein guter Anfang, auch wenn die Zeit weiterläuft wie bisher.

Jetzt gehe ich doch noch einmal kurz auf 2010 ein... es war ein nettes Jahr mit einigen größeren Veränderungen und ich werde es wohl etwas wehmütig in Erinnerung behalten.
Es war gleichzeitig ruhig und stürmisch, es ging auf und ab - eigentlich wie jedes Jahr. Trotzdem war es schon besonders für mich...

Für diesen Blog ist wichtig, dass ich Mitte des Jahres meine Leidenschaft für Kosmetik entdeckt habe, die mich dazu geführt hat, den Blog überhaupt erst zu eröffnen.
Wenn mir das vor einem Jahr jemand gesagt hätte, hätte ich ihn wohl ausgelacht. Tja, so kann man sich ändern...^^
Auf jeden Fall ist das Bloggen für mich ein großartiges Hobby geworden, wofür ich 2011 hoffentlich weiterhin genug Zeit haben werde. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch und danke euch für eure Unterstützung, eure Kommentare - ihr wisst schon :)

Ehe ich jetzt weiterhin konfuses Zeug rede (ich habe das Gefühl, ich tippe hier immer größeren Mist zusammen^^), hier ist ein Tag, den ich gefunden habe und eigentlich ganz interessant und schön finde:

Beschreibe das Jahr in 3 Worten: ruhig, turbulent, Neuanfang

Welche Lieder verbindest du mit 2010? Satellite von Lena, Waka Waka von Shakira, Rude Boy von Rihanna und viele mehr, die mir gerade nicht einfallen... aber von den genannten mag ich eigentlich nur Waka Waka ;)

Nenne Daten aus diesem Jahr, die du niemals vergessen wirst:  30.04.

Welchen Tag möchtest du am liebsten ganz schnell vergessen? Einige, von denen ich das Datum jetzt schon vergessen habe ;)

Hast du in diesem Jahr etwas dazugelernt? Ja, schon eine Menge, aber nicht so viel wie in den Jahren davor.

Hast du dich äußerlich dieses Jahr geändert? Ja.

Hast du dich innerlich verändert? Auch das, denke ich.

Welche Person hat dir in diesem Jahr den Kopf verdreht? Mehrere, aber die schreibe ich ja wohl kaum hier hin^^

Hat dich in diesem Jahr jemand enttäuscht? Ja auf jeden Fall, aber ich verzeihe relativ schnell - bei manchen Menschen jedoch ist die Enttäuschung zu groß :(

Was hast du am 1. Januar in diesem Jahr gemacht? Gechillt oder so, nichts besonderes jedenfalls...

Hattest du in diesem Jahr einen Erfolg? Ja, schulisch und gesundheitlich auf jeden Fall.

Hattest du in diesem Jahr Streit? Ich streite mich fast jeden Tag, aber es war nichts wirklich Ernsthaftes dieses Jahr! Das Heftigste war, dass ich mit meiner Schwester 5 Tage nicht geredet habe^^

Hast du in diesem Jahr jemanden geküsst? Leider nicht *seufz* ;)

Einen Star getroffen? Hmm ne nicht wirklich... nur eine Schauspielerin in der Stadt gesehen, dafür war die das definitiv ;)

Bist du dieses Jahr im TV gewesen? Also wenn, dann unbewusst aber die filmen hier dauernd in der Innenstadt und zeigen das auf dem städtischen Fernsehsender - habe da schon Bekannte gesehen ;)

In der Zeitung? Wenn, dann auch ohne meines Wissens... menno^^

Warst du dieses Jahr im Krankenhaus? Ja, einige Male.

Warst du im Ausland? Nein, leider nicht :(

Möchtest du noch jemandem danken und warum? Einigen Menschen, die ich jetzt nicht hier erwähne, und meinen lieben Lesern! Nie hätte ich gedacht, dass es jemanden interessiert, was ich schreibe oder dass man so liebe Menschen kennenlernt. Ich danke euch wirklich von ganzem Herzen! <3

Hast du 2010 neue Freunde gefunden? Naja, bis ich von Freundschaft spreche, dauert es schon eine Weile, von daher - eher nicht. Aber ich habe viele liebe Menschen getroffen, mit denen ich gern Zeit verbringe, bzw. verbracht habe!

Einen neuen Style gefunden? Nö, außer dass ich vielleicht noch mehr Kleider und Röcke trage als vorher und weniger lässig rumlaufe. Aber sonst ist alles beim Alten geblieben :)

Hast du 2010 viel gefeiert? Nee, ich feier im Allgemeinen nicht so gern. (Was gibt es auch dauernd zu feiern^^) Aber dieses Jahr war´s sogar noch weniger als sonst.

Welche Menschen sind dir 2010 besonders ans Herz gewachsen? Niemand, der mir vorher nicht auch schon sehr wichtig war.

Warst du 2010 auf Festivals? Nein

Auf Konzerten? Auch nicht, man bin ich langweilig^^

Welche Locations waren 2010 deine Favourites? Bett, Balkon, Wald (=langweilig?^^)

Hattest du 2010 Liebeskummer? Nicht so richtig.

Wo begann 2010 für dich? In unserem Wohnzimmer :D

Warst du am Valentinstag vergeben? Nein

Hattest du Probleme mit der Polizei? Auch nicht.

Hast du etwas gekauft, das mehr als 500€ gekostet hat? Ne, seh ich so aus, als ob ich das könnte? ;)

Hat jemand, den du kennst geheiratet? Nein, ich glaube nicht. Zumindest niemand, der mir nahe steht.

Ist jemand, den du kennst, umgezogen? Ja, mehrere

Wo wohnst du jetzt? In einer Wohnung, hehe

Beschreibe deinen Geburtstag. Naja, war nicht so ideal, weil ich nicht zu Hause sein konnte... und es war auch noch mein 18., okay war mir eigentlich auch egal. Echt, alle machen so ein Theater um ihren 18. mit Riesenparty und was-weiß-ich, kann ich nicht verstehen... mir ist egal ob ich 17, 18 oder 19 bin -.-
Der Tag war dann jedenfalls doch viel schöner, als ich gedacht hätte!

Familienzuwachs bekommen? Weder ich, noch sonst wer in der Familie ;)

Welcher war dein Lieblingsmonat? Mmh, Januar, Februar, Juni...

Beste Partynacht? Da muss ich passen^^

Bereust du etwas? Man bereut doch immer etwas, oder? Bei mir aber nichts Schwerwiegendes...

Was willst du 2011 ändern? Vieles, aber letztendlich hält man sich ja doch nicht dran...

Hast du einen neuen Job angenommen? Ne, ich gehe ja noch zur Schule.

Hast du ein neues Hobby hinzugewonnen? Hmm ja - Make-up und Bloggen ;)

Bist du glücklich, dass 2010 bald vorbei ist? Ist mir egal, morgen ist genauso ein Tag wie heute...

Was erhoffst du dir für 2011? Gesundheit, Erfolg, Glück und Spaß ;) Einfach, dass es ein schönes Jahr wird!


Ja - zum Schluss wünsche ich euch allen einen guten Rutsch und dass alles, was ihr euch wünscht oder euch für das neue Jahr vornehmt, in Erfüllung geht!
 
Feiert schön oder auch nicht ;)
 
Ich muss sagen, ich weiß nicht, was immer alle so toll finden an Silvester...
 Ich gehe jedenfalls nicht auf irgendeine Party, noch mache ich mich besonders zurecht oder so... deswegen gibt´s hier weder Silvester AMU noch Nageldesign oder sonst was.
Für mich ist heute einfach ein netter Tag mit leckerem Essen und schönem Feuerwerk (wobei ich dafür nicht mal rausgehe^^)... Ich bleibe hier bei meiner Familie und genieße den Abend ohne feiern, trinken und was weiß ich... wie gesagt, ein Jahreswechsel ist für mich nicht von allzu großer Bedeutung!
 
Also bis morgen, bis 2011, bis nächstes Jahr... keine Ahnung... bis morgen passt noch am besten zu meiner Einstellung ;)
 
Tut mir Leid für den ganzen sinnlosen Text, aber das musste jetzt einfach mal sein... :)
 
Erdbeerelfe

Kommentare:

  1. Deine "Vorsätze" gleichen meinen bis aufs kleinste Detail. o.o Ohne Witz du könntest in dem Sinne wirklich Ich sein.
    Ich will im letzten halben Jahr noch mehr in der Schule rausholen, 2-3 Kilo abnehmen, nicht mehr so antriebslos sein allerdinga auch den Perfektionismus runterschrauben und lockerer werden usw.
    Hab jetzt echt gestaunt. (:

    Liebste Grüße
    http://thmp3.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Echt jetzt? Das ist ja schon fast unheimlich :) Mal sehen ob wir das packen! ;)
    Danke für den Kommentar und ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)