Mittwoch, 9. Februar 2011

[Review] p2 Gloss Mania Mascara

So, hier noch die Review zur Mascara aus der neuen Gloss Mania Serie von p2. Auch diese wurde mir zum testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank nochmal an dieser Stelle an das dm Produktmanagement!

Die Mascara gefällt mir schon besser als der Eyeliner, obwohl der Auftrag seeehr nervenaufreibend sein kann...

Die Mascara kostet 3,25 € und enthält 6 ml; auch sie soll ab Februar erhältlich sein, vielleicht gibt es sie schon in dem einen oder anderen dm-Markt.

Das sagt p2:

"Auch die Gloss Mania Mascara umhüllt mit der speziellen Formel die Wimpern mit einem wischfesten, flexiblen und tiefschwarzen Lack. Die Spezial-Gummibürste, die besonders viel an Farbe speichtert, kämmt und trennt Wimper für Wimper optimal von einander."

Das Design der Mascara ist das Gleiche wie beim Eyeliner und gefällt mir dementsprechend genauso gut :)
Das Bürstchen ist aus Gummi, was relativ ungewohnt ist für mich, denn fast alle meiner Mascaras haben Bürstchen mit richtigen Borsten :)
Leider war mein Exemplar hier transportbedingt etwas übergelaufen, als ich die Mascara zum ersten Mal geöffnet habe, ist ganz viel übegelaufen und das Bürstchen konnte man vor lauter Tusche nicht erkennen.
Die Mascara an sich ist eine tiefschwarze, Fäden ziehende und zähe Flüssigkeit, was mich im ersten Moment etwas geschockt hat. Ich dachte, meine hätte sehr unter dem Transport gelitten.


Als ich sie zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich mir sicher, dass das auch mein letztes Mal gewesen sein wird. Meine Wimpern waren total verklebt und regelrecht vollgetropft, außerdem wurde die Mascara steinhart und ich hatte Angst, dass meine Wimpern abbrechen würden.
Ich denke, auf anderen Blogs habt ihr genug won diesen Bildern gesehen ;)

Irgendwie wollte ich mich damit aber nicht zufrieden geben und so habe ich es doch noch einmal probiert. Es ist tatsächlich möglich, ein einigermaßen vorzeigbares Ergebnis zu erzielen!
Zumindest ging das bei mir, es kann natürlich auch von der Beschaffenheit der Wimpern abhängen.

Hier sind meine Wimpern ohne alles (iih, nacktes, mit Adern durchzogenes Lid *schauder*)...

Und so sehen sie mit einer Schicht Gloss Mania Mascara aus:


Sicher kein weltbewegendes Ergebnis, aber nach den ganzen unschönen Bildern die ich sonst so gesehen habe, war ich doch ganz zufrieden.

Die Mascara gibt den Wimpern eine schöne schwarze Farbe und verlängert sie auf jeden Fall.
Allerdings trennt sie die Härchen kein bisschen voneinander, klebt sie eher zusammen und das Volumen wird dadurch eher noch reduziert.

Damit man nicht zu viel Farbe auf dem Bürstchen hat, muss man sie ewig abstreichen und sehr vorsichtig sein beim Tuschen. Die Wimpern danach noch einmal mit einem Wimpernkamm durchzukämmen, ist auch empfehlenswert, aber das mache ich sowieso immer.

Der Auftrag ist wirklich ein bisschen anstrengend, da man sehr vorsichtig sein muss, aber wenn man den Dreh einmal raus hat, geht es und man erzielt kein umwerfendes, aber doch ein ansehliches und natürliches Ergebnis.

Die Mascara braucht etwas länger als meine anderen Exemplare um zu trocknen. Danach fühlen sich die Wimpern sehr steif an, was ich total hasse. Ich habe dann wie gesagt immer Angst, dass meine Wimpern brechen. Das ist aber nicht passiert.

Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass man bereits nach wenigen Stunden Mascara-Krümel unter dem Auge hat. Ist jetzt nicht schlimm, aber das geht auch besser, denke ich.

Entfernen lässt sich das Produkt genau wie der Eyeliner sehr einfach, was ich wirklich angenehm finde. Gerade bei Mascara ist das nicht selbstverständlich.

Fazit:

+ Verpackung
+ tiefschwarze Farbe
+ gibt Länge
+ natürliches Ergebnis
+ lässt sich leicht entfernen

- Wimpern verkleben schnell aufgrund von Konsistenz und Bürstchen
- man erwischt schnell zu viel Produkt
- gibt kein Volumen
- Wimpern fühlen sich hart und steif an
- krümelt nach kurzer Zeit
- man muss wirklich etwas aufpassen beim Auftrag

Obwohl ich persönlich mit der Mascara einigermaßen klarkomme, kann ich sie nicht wirklich weiterempfehlen. Ich denke nicht, dass es das Ziel sein sollte, mit einer Mascara zurechtzukommen, sondern dass man ein tolles Ergebnis erzielt. Ich bin wohl auch etwas abgeschreckt von den ganzen negativen Testberichten, dass ich das schon so formuliere :)
An sich finde ich die Idee mit dieser neuen Formel und allem sehr interessant, aber die Umsetzung ist doch etwas gescheitert. Die Konsistenz der Mascara geht wirklich gar nicht, denn sie erschwert den Auftrag ungemein und ich muss extrem aufpassen, damit es einigermaßen aussieht. Auf die Dauer ist das etwas nervig. Und man erzielt nicht mal ein "Wow-Ergebnis", eher ein natürliches, welches zwar nicht zu verachten ist, aber deswegen würde ich diese Mascara nicht kaufen - da nehme ich lieber eine, die einfach in der Anwendung ist.

Kommentare:

  1. tjoa, was soll man dazu noch sagen. ich bin auch gar nicht geneigt, diese mascara zu kaufen durch die ganzen schlechten beurteilungen. ich denke mal, dass dieses produkt nie komplett leer verkauft wird, sondern ewig in den regalen stehen wird.

    AntwortenLöschen
  2. Auf deinen Wimpern sieht sie wirklich noch ziemlich gut aus, da habe ich welche gesehen wo richtige Klümpchen auf den Wimpern waren.
    Schöne Review :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch dass du mit deinem Ergebnis sehr zufrieden sein kannst. Mein Ergebnis war so garnicht toll ;-)
    Dagegen sieht deins noch richtig richtig toll aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Du bist die erste, von der ich ein wenig Gutes über die mascara lese und ich freue mich für dich .... alledings glaube ich, dass sie an mir total katastrophal aussehen würde.

    AntwortenLöschen
  5. @Jessi: Das denke ich auch... und im Herbst wird es vielleicht wieder aus dem Sortiment genommen und nochmal überarbeitet. Sollten sie jedenfalls machen.

    @graphology: Ja, genau, solche Tropfen an den Wimpern... war bei mir zum Glück gar nicht, abre ich habe das Bürstchen auch gut abgestrichen.

    @Anna-Lena: Ja das stimmt, bei den meisten ging das Ergebnis echt gar nicht :(

    @Hana: Bei den meisten sah sie wirklich schlimm aus... ich würde sie nicht kaufen^^

    AntwortenLöschen
  6. Das Design mag ich auch, aber ich find die Mascara furchtbar xD

    AntwortenLöschen
  7. @Talasia: Kann ich verstehen! ;) Ich komme zwar vergelichsweise ganz gut zurecht mit ihr, aber eine gute Mascara ist was anderes^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)