Dienstag, 1. März 2011

Kosmetik Ausgabenprojekt Februar 2011 - Endergebnis

Gestern war der letzte Februartag, das heißt, die Auswertung meiner Ausgaben für dekorative Kosmetik steht an! :)

Hier könnt ihr nochmal nachlesen, worum es überhaupt geht.

Diesen Monat hatte ich mir als Limit 30 € gesetzt. Es gab jetzt keine LE, die ich leerkaufen wollte und bis Mitte des Monats hatte ich noch nicht mal 15 € ausgegeben. Dann kamen die Sortimentsumstellungen, haha. Aber da habe ich eigentlich nur bei Catrice zugeschlagen.

Ich liste meine gekauften Sachen jetzt hier auf und rechne alles zusammen...

  • p2 Your Wild Side Lidschatten - 2,25 €
  • Catrice Urban Baroque Lippenstift - 3,99 €
  • 3x Nagellack von Dani - 1 €
  • Versandkosten 1,45 € (muss man, finde ich, auch dazurechnen^^)
  • Catrice Floralista Nagellack - 2,45 €
  • alverde Concealer - 2,45 €
  • Catrice Sortimentsumstellung Produkte - 2 Rouges, 4 Lacke, 3 Lippenstifte - insgesamt 13,05 €
  • 2x essence Nagellack - zusammen 1,90 €
  • Rival de Loop Glööckler Lippenstift und Nagellack - zusammen 3,72 €
⇒ Insgesamt: 32,56 €


Na, da habe ich mein Limit ja im Prinzip eingehalten :)

Ein bisschen enttäuscht bin ich ja schon von mir selbst, da ich am Anfang des Monats dachte, ich würde viieel weniger ausgeben.
Aber da wusste ich noch nicht, dass bei Catrice so viel rausfliegt. Das ist keine Ausrede^^
Trotzdem - wenn man es sich überlegt, sind 30 € schon sehr viel Geld, wenn man bedenkt, dass es für Schminke ist :O

Eigentlich wollte ich ja noch darüber resümieren, was sich von den Sachen zum Lieblingsprodukt entwickelt hat, oder was gleich mal total durchgefallen ist.

Das kann ich diesen Monat nur bedingt tun, denn erstens habe ich ungefähr die Hälfte der Sachen noch nicht mal eine Woche und außerdem war ich im Prinzip den ganzen Monat lang krank.
Das heißt, ich habe mich nur selten geschminkt, ich war ja eh die meiste Zeit in meinem Bett.
Vor allem, hatte ich aber eine Bindehautentzündung, und da fällt auch Experimentieren und Spaßschminken völlig flach.
Abgesehen davon habe ich viel Nagellack gekauft und so oft lackiere ich nun nicht um ;)

Trotzdem - ich denke nicht, dass ein totaler Fehlkauf oder gar Schrott dabei war.

Ich bin mir noch nicht sicher beim alverde Concealer.
Zwar ist die Farbe jetzt perfekt, aber irgendwie haben sie die Rezeptur geändert, meiner ist total zäh und lässt sich schlecht verteilen. Ich bin aber noch am Ausprobieren.

Der Glööckler Lippenstift ist zwar wunderschön, aber ich denke nicht, dass ich viele Gelegenheiten haben werde, um ihn zu tragen, was schade ist.
Und bei einem der Catrice Lippenstifte hatte ich mich ja vergriffen, das heißt eigentlich wollte ich die Farbe nicht, ich dachte, es wäre eine andere - eben nicht gelesen^^
Ich finde die Farbe trotzdem recht schön, aber sie ist auch eher nichts für meinen Alltag.

Sonst - wie gesagt, die Lacke konnte ich noch nicht alle testen, aber die Farben gefallen mir logischerweise gut und sicher habe ich da nichts falsch gemacht.
Trotzdem - ich muss echt meinen Lack-Konsum einschränken.

Die restlichen Produkte wie Lidschatten, Lippenstifte und Rouge mag ich sehr gern und werde sie sicher viel verwenden. Diesen Monat war es nur eben ungünstig.


Fazit: Für meinen Geschmack zu viel ausgegeben, aber wenigstens nicht für Produkte, die nichts taugen oder hinten in der Schublade verschwinden. Nur bei drei Produkten bin ich etwas unsicher, zwei gefallen mir zwar gut, aber die Gelegenheiten dafür fehlen einfach. Den Concealer muss ich noch weiter testen.


Für diesen Monat werde ich mir das gleiche Limit - 30 € - setzen.
Aber ich möchte eigentlich weit darunter bleiben.
Es gibt eigentlich (bis jetzt) auch nichts, das mir gefährlich werden könnte.
Für mich interessante LEs sind nicht angekündigt und diese grässlichen Sortimentswechsel sind jetzt auch abgeschlossen.
Von Catrice möchte ich aber noch ein paar Lippenstifte haben, das muss sein :)
Die sind ja aber auch reduziert und werden nicht zu sehr ins Gewicht fallen.

Auf jeden Fall möchte ich weniger Nagellack kaufen, am besten gar keinen :) Aber das ist sehr unwahrscheinlich, da ich aus fast jeder LE einen Lack mitnehme^^

Am 15. oder 16. März gibt es dann wieder einen Zwischenstand.
Ich finde dieses Projekt wirklich gut, es hilft mir, den Überblick zu behalten... ich hoffe nicht, dass alverde oder irgendwer eine tolle LE auf den Markt schmeißt :)

Kommentare:

  1. Wow respekt, ich könnt mich wohl nie dran halten :D

    Find die Idee aber wirklich sehr gut und werd mir vielleicht auch eine Liste anlegen mit meinen Kosmetikausgaben. Einfach um unnötige Einkäufe zu vermeiden und lieber mein Geld in Sachen zu stecken die ich schon lange haben will oder wirklich toll finde. Denn das 5. Duschgel oder die 3. Bodylotion braucht man einfach nicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. @Hagebutterchen: Genau aus diesem Grund mache ich das halt auch... eben sinnlose Käufe zu vermeiden. Okay, diesen Monat hat´s halt noch nicht so gut geklappt mit dem wenig ausgeben, dafür war nichts Sinnloses dabei :)
    Mal sehen, wie es im März wird :)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast das Limit eigentlich sehr gut eingehalten, vor allem da es ja zB. bei Catrice eine Umstellung gab und man da gerne mal etwas kauft.

    Ich finde die Idee gut!

    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Oh je - ich könnte das niemals einhalten, weil ich einfach so inkonsequent bin :-)
    Alleine mein Einkauf aus der MAC Wonder Woman LE hat den monatliches Budget schon überschritten - vielleicht sollte ich mir mal Gedanken darüber machen :-D

    AntwortenLöschen
  5. Wow ich hätte das auch nicht geschafft, respekt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich sollte mir auch mal ein Limit setzen!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank....es tut so gut zu wissen, das nicht alle Leute gegen einen sind ;)
    Ich stecke eigentlich in einer ähnlichen Situation wie du früher, nur dass ich als magersüchtig bezeichnet werde :/ Das Problem mit dem fehlenden Selbstvertrauen kenne ich auch, ist bei mir auch so ziemlich garnicht vorhanden....das mit den Freundinnen kenne ich auch total gut....ist bei mir jetzt der dritte Fall von "eigentlich hasse ich dich, hab nur so getan als wäre ich deine Freundin damit ich dich jetzt schön fertigmachen kann..." Ich versuche einfach stark zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  8. @Souris: Ja, ohne die Umstellung hätte ich nur halb so viel ausgegeben^^ Aber ich hab´s gern getan ;)

    @Anna-Lena: Jeder hat ja ein anderes Budget^^ Von meinem könnte ich mir gar kein MAC leisten, bzw. könnte ich pro Monat 1-2 Sachen kaufen und hätte dann gleich gar kein Geld mehr... da kaufe ich lieber mehr Kram^^ Und doch sind die 30 € mir eig. zu viel :)

    @graphology: Für mich ist es viel, da ich gar nicht soo viel Geld zur Verfügung habe... aber ich kaufe ja auch nur Preiswertes^^

    @Jessica: Es kann zumindest nichts schaden :) Man bekommt einen guten Überblick, und wenn man´s nicht schafft, ist es auch kein Weltuntergang.

    @Alex: Als magersüchtig bezeichnet zu werden ist wirklich mindestens genauso blöd; ich denke hier sind die meisten auch einfach neidisch und wollen noch mehr verletzen :(
    Das mit dem Selbstvertrauen kommt, denke ich, erst wenn man etwas älter wird... außer man war es schon immer, da gibt es ja genug Leute, die so sind. Aber es ist wirklich schwierig, welches zu erlangen, wenn man einmal so "am Boden" ist. Was andere alles in einem anrichten können.... Und bei den Freundinnen waren es bei mir auch ein paar, wie du sie beschreibst, aber das Schlimmste war, dass ein Mädchen wirklich mal eine sehr gute Freundin gewesen ist. Und die hat sich auf die Seite der anderen geschlagen... weil sie "dazugehören" wollte oder was weiß ich... schwacher Charakter sag ich da nur :/ Stark sein ist das Wichtigste!! <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)