Donnerstag, 31. März 2011

Kosmetikausgabenprojekt März 2011 - Endergebnis

So, heute ist der letzte Märztag und ich habe mich daran gemacht auszuwerten, wieviel ich diesen Monat wieder für Kosmetik ausgegeben habe.
Als Limit hatte ich mir 30 € gesetzt und wollte eigentlich eher drunter bleiben, Mitte des Monats war ich schon bei fast 18 €...

Hier ist einfach mal eine Liste der gekauften Sachen:
  • Catrice Enter Wonderland Nagellack - 2,45 €
  • essence Nailpolish Remover Pads - 0,95 €
  • 4x Catrice Absolute Moisture Lipstick + Versandkosten - insgesamt 7,25 €
  • essence Multi Action Mascara Smokey Eyes - 2,45 €
  • essence Whoom Boooom! Lidschatten - 1,55 €
  • essence Smokey Eyes Brush - 1,25 €
  • p2 Quick Dry Spray - 1,95 €
  • alverde My Perfect Day Palette - 4,95 €
  • 2x p2 Sun City Blush - je 2,95 €
  • Catrice Enter Wonderland Highlighting Powder - 3,95 €
⇒ Insgesamt: 32,65 €


 
Ich glaub´s ja nicht, ich habe genau 9 ct mehr ausgegeben als im Februar! :D
 
Ich bin gerade echt verblüfft, wie schnell 30 € weg sein können, denn soo viel habe ich gar nicht gekauft. Da fallen die alverde Palette oder das Catrice Puder schon ganz schön ins Gewicht.
 
Naja, aber ich bin froh, mein Limit eingehalten zu haben. Auch wenn ich es nicht geschafft habe, weniger als im Februar auszugeben, wie eigentlich vorgenommen.
Ganz eigentlich wollte ich diesen Monat fast gar nichts ausgeben, denn es waren nicht mal tolle LEs angekündigt zu Anfang des Monats. Naja und dann kam plötzlich p2 Sun City, Catrice gab es bei dm und überhaupt^^
 
Ich möchte noch kurz darauf eingehen, ob die Produkte Fehlkäufe waren, total toll sind und so weiter. Schließlich geht es darum zu sehen, ob man nur unnötigen Ballast anhäuft.
Also, alle Produkte habe ich zumindest schon einmal benutzt, bis auf das Quick Dry Spray (mein altes ist noch nicht völlig leer), die essence Remover Pads (sind ein Back-up) und die Lippenstifte aus der alverde Palette (ich habe einfach zu viele und bin nicht dazugekommen...).
Diesen Monat hatte ich sowieso über einen länegren Zeitraum sehr trockene Lippen und konnte sowieso nicht dauernd Lippenstift tragen.
 
Was ich richtig regelmäßig und gern verwende sind die Multi Action Mascara, der essence Pinsel und der Highlighter von Catrice.
Die p2 Blushes sind wunderschön, aber ich habe so viel Blush, dass ich sie alle abwechselnd verwende und noch nicht oft dazu gekommen bin, sie zu tragen. Das gleiche gilt für die wunderbaren Catrice Lippies (danke nochmal an Dani!^^), wegen schon erwähntem Lippenproblem und eben die alverde Palette.
 
Fazit: Ich habe auch diesen Monat keinen Schrott gekauft, nur eben etwas zu viel, um es alles dauernd zu verwenden. Ich habe eben gern Abwechslung, aber ich arbeite an mir :)
 
Doch es gibt einen großen Fortschritt: Ich habe diesen Monat sage und schreibe nur einen Nagellack gekauft!! Ist das nicht toll? Ich bin sehr stolz :)
(Dafür bereiten mir Rouge und Lippenstifte zunehmend Probleme zu widerstehen -.-)
 
 
So - für April setze ich mir einfach mal das gleiche Limit - 30 €. Natürlich möchte ich weit darunter bleiben, aber ich weiß, dass das echt nicht einfach ist.
Auf jeden Fall werde ich etwas aus den kommenden essence und alverde LEs kaufen, ich hoffe, nicht zu viel. Dann gibt es gerade so viele schöne Duschprodukte von Balea, aber die sind ja nicht teuer. Ich lasse es einfach mal auf mich zukommen und denke, dass ich das Limit einhalten kann. Am 15.04. wird´s wieder einen Zwischenstand geben. (Ich ziehe dieses Projekt so lange durch, bis ich weniger als 10 € ausgegeben habe, haha)
 
Wieviel gebt ihr im Monat durchschnittlich für Kosmetik aus?

Kommentare:

  1. ui, das ist mal eine interessante anregung! ich habe diesen monat auch vieeel zu viel für sowas ausgegeben :) ich mach bei mir wohl auch mal eine list....

    LG Silva
    vom lieblingssofa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ich hab bestimmt 50 euro ausgegeben, wenn ich duschgel, shampoo & co dazu rechne. mein limit ist jeden monat 50 euro und entweder bleibt es dabei oder ich bin drunter.

    ab nächsten monat werde ich auch so eine liste machen

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich sollte auch mal mehr auf sowas achten. Die großen Ausgaben hab ich ganz gut im Blick! Aber in der Drogerie nimmt man doch recht gerne das eine oder andere mit ;)

    AntwortenLöschen
  4. das is mal ne super idee, werde ich für kommenden monat auch mal machen.. kauf auch immer viel zu viel^^ :/^^

    http://fanyxiaskramkiste.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. @Silva: Freut mich, dass ich dich "inspirieren" konnte ;) Kannst es ja wirklich mal ausprobieren, ich finde es wirklich hilfreich :)

    @Jewels: Das ist toll, dass das bei dir immer so gut klappt! :) Bei mir geht´s halt mit den 30 € auch ganz gut, aber ich wäre trotzdem gern drunter^^

    @Valerie: Ja, bei mir gibt´s ja keine "großen Ausgaben" (höchstens H&M oder so, also nichts Kosmetisches^^), sondern eig. nur Drogerie :) Da läppert sich schnell was zusammen, das stimmt :)

    @Fanyxia: Also mir hilft es wirklich, die Ausgaben im Blick zu behalten. SOnst würde ich wohl noch mehr kaufen und das will ich auf keinen Fall :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab das alles mal ausgerechnet und es ist besser, wenn ich die Summe geheim halte. Aber sie hat mich schon umgehauen, daher ein kaufverbot. :)
    http://lieblingssofa.blogspot.com/2011/04/kaufverbot-im-april.html

    LG Silva

    AntwortenLöschen
  7. @Silva: Hihi, ja ich kann mir schon vorstellen, dass die Summe bei vielen schrecklich hoch sein muss! Ich schaue mal bei dir vorbei :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)