Samstag, 19. März 2011

[Tag] Nasse Tatsachen

Vor kurzem wurde ich zweimal mit diesem Tag hier bedacht und zwar von
Fanyxia und einmal von Feena & Choo.

Ich denke, ich bin eine der Letzten, die den Tag beantwortet, aber für die, die es nicht wissen, darum geht es:

"Zeigt her eure Badewannenränder, Duschwannenränder oder hängende Aufbewahrungskörbe, wo sich eure liebsten Shampoos, längst vergessene Spülungen u. Ä. tummeln. Macht doch ein Foto von eurem Badewannenrand ohne ihn vorher zu verändern (!) und erzählt doch etwas dazu. Wieso ist das so ein Chaos? Warum ist er so aufgeräumt, gibt es ein System? Was steht denn da dahinter, hinter den 5 anderen Tuben, ist es so schlecht, dass es sich hinten verstecken muss? Oder seid ihr eh zufrieden mit Allem und könnt uns gleich euer Lieblingsduschgel vorstellen?"


Also, bei mir ist das so: Ich teile mir das Bad mit meiner Schwester und meinem Bruder, es gibt eine Badewanne und auch eine Dusche. In die Dusche gehe ich allerdings nie, der Wasserdruck ist so mies, dass mir das Duschen keinen Spaß macht, ich dusche immer sitzend in der Badewanne :)

Egal. Meine Geschwister verteilen ihren Kram überall auf dem Badewannenrand, dazu ist er ja auch da. Ich allerdings hasse es, meine Sachen da stehen zu lassen, denn das ist eine Einladung für alle anderen, sich an meine Produkten zu bedienen. So oft habe ich alles in meinem Zimmer aufbewahrt, weil meine Sachen ohne zu fragen benutzt wurden, so was macht mich rasend -.-
Hier ist also die Badewanne, von meiner Schwester dekoriert (sie hat noch mehr in der Dusche rumstehen).


Und ich lagere meine Sachen hier auf dem Vorsprung:


Das sieht nicht immer so ordentlich aus, aber meistens, ich mag es, wenn alles in einer Reihe steht :)
Das sind die Produkte, die ich am meisten benutze, sprich hauptsächlich die, die ich aufbrauchen möchte. In meinem Zimmer sind noch Massen anderer Produkte, aber dazu später mehr.
Hier habe ich also Badesalz, zwei Duschgele von Lush (die ich einfach nicht leerbekomme... superergiebig, das Zeug!), eine Miranda Seife von Lush und eine mit Erdbeere von The Body Shop.
An Haarkram gibt´s das alverde Blondshampoo (fast leer) und -spülung, ein Blütezeit Shampoo (auch fast leer), die Glanzspülung von Yves Rocher (auch sowas Ergiebiges...), diese Tonerdemaske von Yves Rocher und die alverde Repair-Haarmaske, sowie den Schaumfestiger, auch von alverde.
Ja, und dann noch Gesichtspflegeprodukte, also Waschgel und Peeling von Balea, die Reinigungstücher von alverde und die Outdoor Gesichtspflege, weil ich die immer morgens im Bad benutze.
Und natürlich Make-up Entferner.

Ja, das sind die Produkte, die ich regelmäßig im Bad verwende, deswegen werden sie dort gelagert. Und wehe, jemand nimmt was davon ohne zu fragen^^

So, dann gibt es noch das Brett in meinem Zimmer. Dort lagere ich Körperpflegeprodukte wie Bodylotion, und -butter, Handcreme, Gesichtscreme und Sonnencreme^^. Außerdem einige Erfrischungssprays. Es gibt aber auch hier noch jede Menge Duschgel und Seife... seht selbst:


Ganz links also Handcremes (von alverde, essence, Yves Rocher und Dr. Scheller), dann kommen langsam alle Produkte zum Eincremen, die sich aber mit dem Duschgel "vermischen", also von der Lagerungsposition her^^
Die Bodylotions (bzw. -butter, -milch etc.) sind z.B. von Balea, alverde, Yves Rocher und Weleda und bei manchen ist nur noch wenig drin.
Die Duschgele sind auch von alverde, Yves Rocher und Weleda ;)
Vorn und rechts hinten ist Seife (von Yves Rocher, The Body Shop, Waldfussel) und eine Badebombe von Lush.
In der roten Kiste ganz rechts ist noch mehr Seife von Lush (in meinem Kleiderschrank lagern auch noch welche - die Klamotten riechen dann immer so gut^^).
Gesichtscreme ist auch rechts, von alverde und von The Body Shop.
Ganz hinten sind Sonnencreme und so Sommerprodukte, die braucht man ja jetzt noch nicht.
Links sind noch Bodysprays von alverde und Terra Naturi, die ich statt Deo verwende, aber die sind auch eher etwas für den Sommer.

Ja, wenn ich also mal mit was anderem duschen will (ich möchte aber erstmal aufbrauchen!), bzw. wenn ich mich im Bad eincreme, schleppe ich die Sachen immer hin und her. Aber das ist ja nicht schlimm. Ich kann das nicht alles im Bad lagern und das will ich auch gar nicht :)

Ihr könnt jetzt ruhig denken, dass ich einen an der Waffel habe, damit habt ihr wahrscheinlich gar nicht so Unrecht :)
Ich bin mir aber sicher, dass ich das ganze Duschgel und die Seife im Sommer ratzfatz aufbrauchen werde. Da dusche ich echt dauernd...

Trotzdem, ich habe irgendwie ein Problem, oder sieht das bei euch auch so aus?

Ich tagge mal niemanden, da ich den Tag wirklich schon auf fast jedem Blog gesehen habe und jetzt nicht kontrollieren will, wer noch nicht hat und so... Ihr könnt ja auch so mitmachen, wenn ihr wollt :)

Kommentare:

  1. Du bist mit mit dem Problem nicht allein :) Bei mir steht auch eine kleine Drogeriefiliale rum :)

    AntwortenLöschen
  2. mein freund hat erst heute zu mir gesagt, ich darf keine shampoos, spülungen oder sonstiges kaufen bis alles andere aufgebraucht ist.. xD heute hab ich trotzdem wieder ein alverde-shampoo gekauft xDD
    WIR SIND NICHT ALLEIN.. -SIE SIND UNTER UNS! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir siehts ähnlich aus. Aber man brauch auch was für Notfälle. Wenn man Krank ist oder so oder viel Lernstress oder sonstiges hat. Ein "kleiner" Vorrat muss schon sein.

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Sammelbild von dem Brett in deinem Zimmer!

    Was die Pflegeprodukte angeht, hat es sich bei mir in letzter Zeit wirklich sehr gelichtet, weil ich viele Sachen aufbrauchen konnte und auch nicht so viel neues gekauft habe.

    Ein bisschen Vorrat muss aber weiterhin sein, auch weil ich gerne Abwechslung habe und nicht jeden Tag das gleiche verwenden möchte! :D

    AntwortenLöschen
  5. Du hast doch keinen an der Waffel =) Ich habe auch total viele Produkte, die nur darauf warten, aufgebraucht zu werden ^^
    Beweis ? http://jessl1988.blogspot.com/2011/03/nasse-tatsachen.html
    Achso: Wo gibt es denn dieses "Blütezeit"? Das habe ich gestern das erste Mal auf dem Wannenrand der Schwester von meinem Freund gesehen und mich etwas gewundert...

    AntwortenLöschen
  6. @DaniB001: Gut, dann bin ich schon mal etwas beruhigt :)

    @Frau VanJanssen: Haha :) Aber stimmt, auf Männer muss das schon ziemlich bekloppt wirken^^

    @Sir Fine: Stimmt, da hast du auch wieder Recht. Manchmal hat man ja gar keine Zeit, sich neu einzudecken oder zu überlegen, was jetzt am besten wäre. Und die Sachen halten sich ja auch ne ganze Weile :)

    @likeSamantha: Danke :) Ja, das mit der Abwechslung stimmt auf jeden Fall! Ich habe ein Produkt schnell über. Aber ich hoffe, dass ich in nächster Zeit auch einiges aufbrauche, so wie du :)

    @Jessi: Haha, stimmt, du hast auch ziemlich viel. Ich habe wenigstens nicht das Shampoo-Problem^^
    Und Blütezeit ist die Hausnaturkosmetikmarke von Plus (ursprünglich). Aber Plus ist ja schon länger Netto und ich glaube, da gibt´s die Produkte jetzt auch noch :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)