Freitag, 1. Juli 2011

Neustart Kosmetikausgabenprojekt

Ich hatte ja mal einige Monate lang dieses Projekt am Laufe, was meine monatlichen Ausgaben für Kosmetik angeht. Genaueres ist hier nachzulesen.

Man setzt sich ein preisliches Limit, welches in diesem Monat auch eingehalten werden sollte.
Nachdem ich im April total über die Stränge geschlagen hatte, war ich sehr unmotiviert, das Projekt weiterzuführen.

Obwohl ich es nicht aufgeschrieben habe, weiß ich, dass ich auch im Mai weit mehr ausgegeben habe als 30 € (doofe alverde LE ;))

Im Juni habe ich wieder nicht mitgezählt, allerdings weiß ich grob, was ich alles gekauft habe. Es war nämlich nicht allzu viel. Zwei Sleekpaletten, einen Blush, drei Nagellacke und ein bisschen Pflegekram.
Das ist wirklich wenig, verglichen mit den beiden Monaten davor. Nicht direkt vom Wert her (da die beiden Paletten zusammen ja schon einiges kosten), aber von der Menge ist es viel weniger.

Und das würde ich sehr gern beibehalten, besonders was dekorative Kosmetik angeht.
Pflegeprodukte bekommt man immerhin schnell leer (mehr oder weniger^^).

Ich habe also beschlossen, das Projekt wieder aufzunehmen und ich bin guter Dinge :)

Für den heute begonnenen Juli setze ich mir wieder das Limit von 30 €.
Am 15./16. gibt´s dann den Zwischenstand.

Kommentare:

  1. also nicht nur das aprilwetter deprimiert mich, sondern hauptsächlich, dass mein männlein heut sein neuen job angetreten ist, wo er so weit fahren muss und immer erst um 18uhr zuhause ist. außerdem hat er jetzt das auto und ich muss in zukunft mitm fahrrad oder mit der bahn zur arbeit.. :( ohne auto bin ich plötzlich voll unselbstständig. wollt heut morgen einkaufen, aber zu fuß ist alles zu weit weg und mein fahrrad hat nen platten.. <-deprimierend!

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal geben ich bei einem Mal Dm schon 30 Euro aus... mal eben. Und irgendwie hab ich keine Hemmungen das mal eben rauszugeben.

    Wenn ich dann aber überlege mir ein T-Shirt oder etwas anderes zu kaufen, zögere ich und gehe oft auch wieder aus dem Laden.

    Verrückt ist das... wie damals, als ich als dummer Teenager meinte Rauchen zu müssen. Die Schachtel alle zwei Tage habe ich ohne Zögern bezahlt... aber was Anderes nicht.

    Ich glaube Kosmetikkaufen ist eine ganz gefährliche Sucht haha

    Wünsche dir viel Erfolg beim Umsetzen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Pas de Copper kann ich dir total empfehlen, ein wirklich guter Kauf.
    Viel Erfolg bei deinem Projekt diesen Monat ;)

    Ich wollte dich an dieser Stelle noch auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen. Es läuft noch bis Montag.
    http://des-belles-choses-de-la-vie.blogspot.com/2011/06/sommergewinnnspiel-bei-des-belles.html

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. @Frau VanJanssen: Oh das hört sich ja echt kacke an :( Gibt´s da nicht irgendwie ne andere Lösung? :(

    @Alenija: Danke, das motiviert mich doch^^ Ich habe fast noch nie 30 € bei dm gelassen und wenn, dann war das nicht alles für mich :)

    @Julia: Danke, habe schon mitgemacht ;)
    Pas de Copper gab´s hier leider nicht mehr :/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)