Sonntag, 9. Oktober 2011

[NOTD + Review] p2 last forever nail polish "live the moment!"

Seit Februar diesen Jahres gibt es im Standardsortiment von p2 die Last Forever Nagellacke.
Sie sind in 12 recht klassischen Nuancen erhältlich und versprechen einen besonders langen Halt.

Von p2 habe ich die neue Nuance 051 live the moment! zugeschickt bekommen, vielen Dank nochmal dafür! :)


Die Farbe ist wunderbar für den Herbst. In diesen Monaten trage ich Brauntöne mit am allerliebsten und hätte mir diesen Lack ohnehin auch bei dm mal angesehen :)
In der Flasche wirkt die Farbe ein wenig rötlich, auf den Nägeln aber sieht die Farbe aus wie flüssige Schokolade. Der Nagellack hat ein Cremefinish.


p2 sagt über die last forever Reihe:

"Glänzt schön, deckt perfekt und haftet lange: Mit den klassischen Farben des last forever nail polish werden Beauty-Träume wahr. Zweimal aufgetragen schenkt der Nagellack ein langhaftendes Farbergebnis, das bis zu acht Tagen hält."
Allgemeines:

Erhältlich bei: dm, Budni (?)
Preis: 1,75 €
Inhalt: 10 ml
Haltbarkeit: 36 Monate
Inhaltsstoffe: BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, TOSYLAMIDE/EPOXY RESIN, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, TRIPHENYL PHOSPHATE, STEARALKONIUM BENTONITE, PHTHALIC ANHYDRIDE / TRIMELLITIC ANHYDRIDE / GLYCOLS COPOLYMER, SILICA, DIACETONE ALCOHOL, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, POLYVINYL BUTYRAL, ALGAE EXTRACT, ALUMINA [+/- CI 77891, CI 77491, CI 15880, CI 77499, CI 15850, CI 77742, ETOCRYLENE, CI 19140, CI 77266, CI 77510
Farbvarianten: 12 (010 make me gorgeous!, 030 being in heaven, 031 love letter, 050 get together!, 052 goodnight kiss, 070 charming secret, 071 adore me!, 072, heartbreaker, 100 open your heart, 110 dating time, 120 dangerous affair)


Aussehen: Der Lack befindet sich in einem viereckigen Fläschen aus Glas mit silberfarbener, metallener Verschlusskappe, auf die das p2 Logo eingeprägt ist.
Auf der Rückseite des Fläschchens findet man verschiedene Informationen wie Haltbarkeit, Mengenangabe oder Tipps zur Anwendung.

Die Farbe hatte ich ja oben schon beschrieben versucht zu beschreiben.

Auftrag + Deckkraft: Das Pinselchen finde ich genau richtig, es ist nicht so schmal, dass man unendlich viel pinseln muss, aber auch nicht zu breit. Ich habe recht schmale Nägel und da sind so breite Pinsel manchmal etwas ungünstig. Auch die Länge finde ich gut.


Die Konsistenz des Lackes war auch genau richtig. Ich fand ihn eher flüssig als zäh, aber keineswegs zu flüssig. So ging der Auftrag recht einfach von der Hand.

Da der Nagellack in einer Schicht nahezu deckend war, habe ich auch nur eine lackiert. Zwei wären sicher besser gewesen, aber da war ich irgendwie zu faul ;)
Und wenn es nicht unbedingt nötig ist, verzichte ich auch gern mal auf eine zweite Schicht.


Trockenzeit: Kann ich hier nicht wirklich als Kriterium mit reinnehmen, da ich den schnelltrocknenden Topcoat von essence verwendet habe ;) Mit diesem war der Lack in 10 Minuten komplett durchgetrocknet und saß bombenfest.


Haltbarkeit: Seufz. Also. Ich habe den Lack 2x getragen, weil ich beim ersten Mal keine Fotos mehr machen konnte, so schnell sah der Lack nicht mehr gut aus! Aber von vorn:

Ich verwende immer den Base & Care Coat von p2 unter dem Farblack.
Als ich live for the moment! den ersten Tag getragen habe, war so graues Wetter, dass ich keine Fotos schießen konnte, also wollte ich das auf die nächsten tage verschieben.
Das ging aber nicht, weil ich in weniger als 24 Stunden bereits sehr starke Tipwear hatte!
Der Lack sah richtig ausgefranst aus, so, als ob ich ihn schon mindestens eine Woche auf den Nägeln haben würde! Wenigstens glänzte er noch.
In den nächsten 2 Tagen wurde es immer schlimmer und irgendwann sind sogar ganze Stückchen abgeplatzt. Das ist mir noch nie passiert! (Leider habe ich keine Fotos gemacht..)


Insgesamt hatte ich ihn da nur 4 Tage drauf, dann musste er einfach runter. Ich muss sagen, dass ich nicht wirklich überrascht war, da ich bereits den roten Lack dieser Reihe besitze (Review hier) und da ging es mir ganz ähnlich.

Dann dachte ich, es könnte am Top Sealer von essence liegen, aber das wäre ja auch Quatsch.
Also habe ich ihn noch einmal lackiert, genau so wie vorher schon.
Diesmal hat er länger gehalten. Zwar keine 8 Tage, aber immerhin hatte ich erst am zweiten Tag ein wenig Tipwear, die dann langsam stärker wurde. Letztendlich verhielt es sich dann so wie mit jedem anderen, normalen Lack auch.

Ich weiß nicht, warum es beim zweiten Mal besser geklappt hat, vielleicht hatte ich vorher irgendwelche fettigen Rückstände auf den Nägeln oder so. Keine Ahnung. Fakt ist aber, dass er sich dennoch nicht so verhalten hat, wie ich mir das von einem Last Forever Lack wünschen würde.


Entfernung: Ging supereinfach, aber das ist auch klar, denn der Lack enthält keinen Glitzer, Schimmer oder sonstiges und ich hatte ja nur eine Schicht lackiert ;)

Fazit:

+ Farbe
+ einfacher Auftrag
+ Deckkraft
+ geht leicht zu entfernen
+ Preis

- Haltbarkeit

Ach ja, ich weiß auch nicht. Irgendwie halten die Last Forever Nagellacke bei mir schlechter als die meisten "normalen" Lacke. Aber das muss ja nicht bei jedem so sein.
Wenn ihr wirklich einen langanhaltenden Nagellack sucht, seid ihr hier meiner Meinung nach nicht so gut beraten. Aber für einen kleinen Preis bekommt ihr hier 10 ml Nagellack in schönen und tragbaren Basicfarben, wo für jeden etwas dabei ist. Grundsätzlich kann ich das Produkt also weiterempfehlen, nur nicht unter dem Aspekt der Langhaftigkeit ;D (Ich glaube, dieses Wort gibt es gar nicht ;))


Vielen Dank an das dm-Team, welches mir dieses Produkt kosten- und bedingunsglos zum Testen zu Verfügung gestellt hat!

Kommentare:

  1. Hm also ich glaube dieser Lack und ich würden nie Freunde werden :D
    Rot-Braun ist einfach nicht meine Farbe :D

    Super das du mich endlich verfolgen kannst ^_^
    Den Kärntner Straße solltest du dir echt mal anschauen, er ist wirklich sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist wirklich hübsch :) Nur schade, dass fast alle P2 Lacke ein Cremefinish haben, ich mag auch ein wenig Abwechslung im
    Finish :)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die farbe toll. ich habe eine ähnliche erfahrung mit den last forever lack gemacht.
    schau mal vorbei :)
    lg
    http://almasbeautyblog.blogspot.com/2011/10/p2-nr-120-dangerous-affair.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich find die Farbe für den Herbst wirklich perfekt (:

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwas an dieser Farbe stört mich, obwohl ich Rotbraun normalerweise gerne mag...

    Hast du den ganz normalen Schnelltrockenlack von Essence verwendet, ich suche nämlich gerade einen guten Schnelltrockner?

    LG Samantha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)