Montag, 24. Oktober 2011

[Review] Balea Entspannungsmaske mit Lavendel

Heute gibt´s mal eine Review zu einem Pflegeprodukt - einer Gesichtsmaske von Balea.

Ich verwende nicht sehr oft Gesichtsmasken - der Grund ist ganz schlicht Faulheit.. irgendwie kann ich mich nicht oft dazu durchringen, mir etwas ins Gesicht zu schmieren, dann zu warten und es wieder abzumachen. Aber wenn, dann ist es immer sehr schön :D

In diesem Post geht es um die Entspannungmaske von Balea, welche die "Hauterholung mit Lavendel unterstützt".


Erhältlich bei: dm, Budni (?)
Preis: 0,45 €
Inhalt: 2 x 8ml
Haltbarkeit: bis 10/2013, also über 2 Jahre
Inhaltsstoffe:


Die Maske reicht für zwei Anwendungen, das Tütchen enthält zwei von einander abgetrennte "Kammern".
Ich persönlich finde auch den Inhalt, der für eine Anwendung gedacht ist, immer viel zu viel und weiß gar nicht, wo ich das überall hinschmieren soll :D
Deswegen reicht so ein Beutel bei mir für ca. 4 Anwendungen :)

Das verspricht übrigens der Hersteller: (sorry, dass ich keine Lust habe, alles abzutippen^^)


Zuerst einmal war ich überrascht, dass die Masse eine leicht lila Farbe hat. Sie ist weiß mit eindeutigem Laveneinschlag :)
Die Konsistenz ist ein wenig fettig und schmierig, irgendwie ölig. Es fühlt sich auf jeden Fall sehr reichhaltig an.
Sie ließ sich sehr gut verteilen.


Sie duftet sehr, sehr stark nach Lavendel! Ich mag Lavendelduft eigentlich ganz gern, von daher gefällt mir das auch .. macht mich immer etwas schläfrig und sorgt tatsächlich für Entspannung.

Auf der Haut ist sie nicht mehr so lila :D
Hier sieht man, wie ich so eine Maske "dosiere" .. die ganzen 8 ml kann ich einfach nicht auf meinem Gesicht unterbringen ;)


Man soll die Maske ja 10-15 Minuten einwirken lassen. Ich schöpfe diese Zeit meistens aus und lasse sie eine Viertelstunde auf der Haut.

Zu Beginn war das Gefühl auf der Haut wirklich sehr angenehm!
Nach drei Minuten verspürte ich ein leichtes Brennen im Gesicht, was einigermaßen schnell wieder vorüber war. Ich weiß nicht, was es ist, irgendeine Unverträglichkeit bei einem der Inhaltsstoffe, vermute ich. Denn dieses Brennen hatte ich schon öfters bei Balea Gesichtsmasken.
Nach 10 Minuten verspürte ich das Brennen noch einmal. Inzwischen war sehr viel von der Masse in die Haut eingezogen und nicht mehr sichtbar.

Man soll die Maske ja mit "einem weichen Kosmetiktuch" entfernen. Da ich meistens keine zur Hand habe, nehme ich immer Klopapier :D
Geht aber genauso gut. Die Maskenreste ließen sich leicht vom Gesicht abwischen. Der Lavendelduft wurde dabei wieder sehr stark aufgewirbelt ;)
Reinigen soll man das Gesicht danach nicht, damit alles noch schon einziehen kann und die Haut getränkt ist mit dem Produkt.

Übrigens mag ich diese Tütchen nicht, ich finde das immer so eine Sauerei, die Maske da rauszuquetschen -.-


Naja - was hat die Maske jetzt eigentlich gebracht?

Zuerst einmal war meine Haut nach dem Entfernen der Gesichtsmaske ziemlich gerötet. Zum Teil könnte das aber auch vom Reiben mit dem Klopapier kommen ;)

Anfühlen tut sich die Haut auf jeden Fall erfrischt und sehr gepflegt, sprich sie ist sehr weich.
Ich konnte zum Glück keine Nachreaktionen o.ä. feststellen, ich bin da oft empfindlich, was solche Produkte angeht.

Der Lavendelduft hält noch ein Weilchen an, verflüchtigt sich aber immer mehr und ist irgendwann ganz verflogen. Das angenehme Hautgefühl jedoch bleibt zurück.


Fazit:

+ Preis
+ sehr ergiebig
+ lässt sich gut verteilen
+ duftet stark nach Lavendel (manch einem vielleicht zu stark)
+ lässt sich einfach entfernen
+ Haut fühlt sich nach Anwendung schön und gepflegt an
+ keine Nachreaktionen bzgl. Unverträglichkeit

~ Verpackung (kann man eh nicht ändern^^)

- unklares Brennen während Einwirkzeit, verfliegt aber schnell wieder


Allen, die Lavendelduft mögen, kann ich die Maske uneingeschränkt empfehlen. Für einen winzigen Preis bekommt man hier ein schönes Produkt, das einfach zu handhaben ist und ein schönes, langanhaltendes Hautgefühl hinterlässt.
Mag man keinen Lavendel, ist die Maske sicher nicht das Richtige, da sie wirklich sehr stark duftet. Mir gefällt es :)
Auch, dass die Maske bis auf das leichte Brennen gut verträglich ist, finde ich gut. Mit anderen Gesichtsmasken von Balea hatte ich, wie gesagt, immer mal Probleme.

Kurz gesagt - ein nettes Wellness Produkt für wenig Geld, durch das man ein bisschen Entspannung finden kann und das man sich ansehen sollte, wenn einem der Duft von Lavendel gefällt.

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von dm/Balea zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmal dafür!

Kommentare:

  1. die maske hab ich auch und finde sie eigentlich ziemlich gut. hihi zum abwaschen nehm ich auch immer klopapier *g* bei mir brennt sie aber auch minimalst, was ich aber nicht schlimm finde.
    ich vertrag nur die masken die ich bisher von lush probiert hab nicht. ich hab nur 2 getestet, von der einen krig ich pickel und bei der anderen dachte ich, ich muss mir die haut abziehn so gebrannt hat das.... seitdem greif ich nicht mehr zu lush masken ist mir zu riskant xD
    mit dem tütchen geb ich dir recht, das ist echt so nervig die maske da immer rauszufriemeln -.-

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Maske auch schon ausprobiert und werde sie mir bestimmt nicht noch mal kaufen. Der Duft ist zwar klasse, aber ich hab danach noch lange einen öligen Film auf der Haut und mein Gesicht sieht total fettig aus :(
    Das passiert mir bei der Himbeermaske, die ja auch als reichhaltig beschrieben wird, nicht. Die würde ich am liebsten immer essen, so gut riecht die :)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt gut aber ich hasse Lavendel und wenn der Geruch wirklich intensiv ist dann ist es wohl besser nichts für mich :P
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Lavendel erinnert mich immer an meine geliebte Oma :) Sie hat so panische Angst vor Mücken und im Schlafzimmer riecht es immer sehr nach Lavendel x) Ich mag den Geruch sehr gerne und ich liebe Masken!
    Ich glaub die gucke ich mir mal an!

    Liebe Grüße
    Alenija

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem mit den Balea-Masken kenne ich auch. Fast alle davon brennen bei mir nach dem Auftragen :/ Und die Dosierung find ich auch immer total blöd, vor allem bei den Masken mit 1 Kammer.. Da ist immer vieeel zu viel drin und der Rest trocknet bei mir ein, so selten wie ich Masken benutze :D

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt musste ich gerade wirklich etwas grinsen :-) Also die Sauerei beim Tütchen aufreißen nervt mich auch immer richtig. Das Zeug quillt überall raus, bloß auf der Hand landet fast nix :-)
    Und dann ist der Inhalt wirklich sehr reichlich! Wobei - ich schmiere mir die vollen 8 ml ins Gesicht *lach* Vorrangig dann auf Wangen und Nase, sogar da zieht der Großteil ein.
    Und das leichte brennen habe ich auch manchmal, verfliegt aber zum Glück imemr so schnell, wie es gekommen ist :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Balea Gesichtsmasken! Werde diese direkt mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  8. Danke fürs Vorstellen, die kannte ich vorher noch gar nicht.
    Aber Lavendel klingt prinzipiell schon mal gut.
    Ich benutze Masken auch nicht so häufig, mir dauert das ebenfalls immer zu lang.

    LG!

    AntwortenLöschen
  9. mhh ich riechs scho ..
    ich liebe Lavendelduft :)
    Liebe Grüße
    http://zauberherz-htc.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab sie daheim, aber noch nicht benutzt, muss ich schnell ändern, nach deinem Review, denn ich liebe Lavendel! ;)
    Abwischen schaff ich nicht, ich muss das Zeug immer sofort abwaschen, sonst bleibt so ein öliger Film auf meiner Haut zurück.

    Lg

    AntwortenLöschen
  11. Ich nutze viel zu selten Masken ^^ bin zu faul :D Lavendelduft mag ich aber eh nicht

    AntwortenLöschen
  12. Uhh die hört sich gut an :) Die muss ich mal ausprobieren - ich liebe Masken!

    AntwortenLöschen
  13. Ich mache auch nie Gesichtsmasken, weil ich keine Lust darauf habe. Und die Verpackungen nerven mich auch immer total.
    Lg
    Anki

    AntwortenLöschen
  14. Aufgrund deiner Review habe ich mir die Maske jetzt auch einmal zugelegt :) Ich bin schon sehr gspannt, ob sie mir auch so gut gefallen wird wie dir.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)