Donnerstag, 20. Oktober 2011

Swatches + Tragebilder - alverde Madmoiselle Lippenstifte Nude und Bordeaux

In diesem Post zeige ich euch Swatches der beiden Lippenstifte aus der Madmoiselle LE, die ich gekauft habe. Bzw., wie diese auf meinen Lippen aussehen ;)

Ich habe mir die Nuancen 10 Nude und 20 Bordeaux für je 2,95 € bei dm gekauft. Die dritte Nuance war mir zu rosé und zu blass.

Beide Lippenstifte haben die gleiche, hübsch anzusehende Pappverpackung, die leider nicht so stabil wirkt wie die der Lidschatten und Rouges. Die kleinen, angeklebten Schleifchen sitzen immerhin fest ;)


Nude ist eine etwas peachig angehauchte und natürliche Alltagsfarbe.  
Bordeaux sieht als Stift aus wie ein pinkstichiges Weinrot, auf den Lippen ist es eher ein bräunliches Rot. Zumindest bei mir.


Hier die Swatches auf dem Handrücken nach einem "Strich" ..


Wie ihr seht sind die Lippenstifte in der Farbabgabe eher sheer. Die Textur ist sehr leicht, so legen sie sich nicht pastenartig über die Lippen, decken aber auch nicht in einem Zug. Man kann die Farbe also aufbauen bis man das gewünschte Ergebnis erzielt hat.

Hier zwei Tragebilder des Lippies Nude:


Der Lippenstift ist ein wenig heller als meine natürliche Lippenfarbe, passt sich ihr aber dennoch ganz gut an. Schichten kann man hier eigentlich nicht wirklich, da die Farbe dafür nicht intensiv genug ist und es ohnehin nicht auffallen würde ;)
Für mich ist Nude tatsächlich ein sehr guter Nudelippenstift.
So sieht er im Gesamtbild aus bei mir:

(Ich bin - bis auf den Lippenstift - wieder mal komplett ungeschminkt auf diesen Bildern.)


Nun zu Bordeaux. Bei diesem ist es nicht ganz so einfach wie bei dem anderen Lippenstift. 
Zuerst einmal finde ich es schwierig, ihn gleichmäßig aufzutragen, da er etwas fleckig wird, was durch die intensive Farbe natürlich noch mehr auffällt. 
Es sind so ganz winzige, schwarzlilafarbene Körnchen in dem Lippie enthalten.. irgendwelche Pigmente?? Keine Ahnung, es sah jedenfalls erstmal merkwürdig aus.

Dann ist die Farbe an sich echt dunkel und ziemlich bräunlich. Für mich Blassnase ist das wirklich schon ein wenig zu dunkel. Bei richtigen Rottönen macht mir das nichts aus, aber Bordeaux ist bei mir so sehr bräunlich rot. Und das sieht dann einfach komisch aus. Deswegen habe ich den Lippie mehr oder weniger nur aufgetupft und mit den Fingern eingearbeitet:


Für das, was der Lippenstift eigentlich kann, ist dieses Ergebnis extrem blass^^
Aber für mich gerade noch so in Ordnung. Ich finde es schön herbstlich und dennoch fühlte ich mich ein bisschen Halloween-mäßig.. Ich war heute, bzw. gestern aber auch extrem bleich.



Ja.. keine Ahnung, ob das jetzt jemandem von euch was gebracht hat :D
Ich kann abschließend sagen, dass ich es nicht bereue, Nude gekauft zu haben und ihn sicher öfters targen werde. Und auf für Bordeaux werde ich Verwendung finden, auch wenn ich ihn nicht noch einmal kaufen würde. Ich finde, er steht mir einfach nicht so gut und ist etwas komplizierter in der Anwendung.

Vom Tragegefühl her sind beide Lippies gleich top - nicht austrocknend und angenehm.
Außerdem riechen sie total lecker.. irgendwie nach Vanille und trotzdem leicht fruchtig - ich mag das :)

Ich habe auch gleich mal versucht, ähnliche Lippenstifte in meiner Sammlung ausfindig zu machen, nur um zu wissen, ob ich jetzt irgendetwas doppelt besitze ;)
Tut mir Leid, die Fotos sind etwas blass geworden -.-

vl.n.r.: alverde 10 Nude (Madmoiselle LE), alverde 125 Coral Beige (Mineral Fantasies LE), Catrice C01 Marie Antoinette (Urban Baroque LE), Catrice 110 Gentle Beige (altes Sortiment)

Also bei den nudigen Lippies bin ich nicht fündig geworden :D
Klar, irgendwie ist es sinnlos, so viele Nuancen von der gleichen Sorte zu besitzen, und auf den Lippen sieht man vermutlich kaum einen Unterschied^^
Aber den Swatches allein nach zu urteilen, sind die alle verschieden. Am ähnlichsten ist dem Madmoiselle Lippie noch Coral Beige aus der Mineral Fantasies LE.
Marie Antoinette ist pinkstichiger und Gentle Beige ist viel zu bräunlich.

Und auf der Suche nach einem ähnlichen Exemplar zu Bordeaux, wobei ich mir sicher war, dass ich keine ähnliche Farbe habe ;)

v.l.n.r.: alverde 20 Bordeaux (Madmoiselle LE), essence 41 Femme Fatale (disc.), Catrice 040 Noisette Cocktail, Catrice 160 Dark Rosewood (beide altes Standardsortiment)

Auch hier habe ich nichts Identisches gefunden. Bordeaux ist mit Abstand am bräunlichsten von allen Kandidaten. Noisette Cocktail ist so wahnsinnig sheer, dass man auf dem Swatch kaum etwas erkennt, Dark Rosewood ist zu pinkstichig.
Femme Fatale von essence kommt dem alverde Lippie noch am nächsten, allerdings besitzt er ebenfalls mehr Pinkanteile und ist zarter in der Farbabgabe.



So - es liegt an euch, was ihr jetzt aus meinem ganzen Geschreibsel und den Bildern für ein Fazit zieht :D
Ich würde nicht sagen, dass die Lippies Must-Haves sind.
Qualitativ sind sie nicht verkehrt, ich mag die alverde Lippenstifte.

Nur ob man die Farben braucht, muss jeder selbst wissen. Ich kann für mich sagen, dass ich sie beide nicht unbedingt gebraucht hätte.
Für Nude habe ich ganz ähnliche Farben und Bordeaux ist zwar ganz hübsch, aber mehr auch nicht. Ich werde sie natürlich beide verwenden und mich vor allem an dem hübschen Verpackungsdesign erfreuen, welches mich wahrscheinlich immer wieder zum Kauf verleiten könnte ;) Selbst, wenn die enthaltenen Lippies blau oder grün wären ;D

Kommentare:

  1. ich werde mir die Lippies mal anschauen. Ich finde es gut, dass Bordeaux nicht so deckend ist und ich hoffe, dass er bei mir nicht so fleckig wird :D die Hoffnung stirbt zuletzt. Nude werde ich wohl liegen lassen, da meine Lippen recht pigmentiert sind und ich denke dann wird der Lippie nicht gut genug rauskommen... Danke für die Bilder :)

    AntwortenLöschen
  2. vielen Dank für die Tragebilder und die Vergleich Swatches! Von den beiden Farben wird mir keine ins Körbchen hüpfen :) Ohne deinen Post hätte ich die vermutlich doch gekauft und wäre dann wahrscheinlich enttäuscht gewesen, also dank :)

    AntwortenLöschen
  3. ich danke dir auch für die swatches! mich haben auch vor allem die lippies interessiert, aber ich finde sie doch etwas zu sheer...

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Die Verpackung der Lippis sieht ja toll aus, aber die Farben/Deckkraft gefällt mir nicht.

    AntwortenLöschen
  5. den zweiten Lippi find ich ganz nett ^^ würde ich aber nicht kaufen

    AntwortenLöschen
  6. Der zweite Lippenstift sieht echt gut aus! ;)

    xoxo Angelika, www.wemakeitshine.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mir die auch angeschaut, aber als ich gesehen abe, dass alle scon vergriffen waren, abe ich es gelassen :D Auch gut

    AntwortenLöschen
  8. mir gefallen beide lippies sehr gut. leider bin ich eher der lipglosstyp :)

    AntwortenLöschen
  9. Heii :) hab die Le jetzt auch entdeckt. Habe nur den Nude lippenstift gekauft. Der andere war mir im Laden zu dunkel.
    Bei dir sieht der aber ziemlich hell aus. Oder täuscht das nur?

    Liebe Grüße
    Denise♥

    AntwortenLöschen
  10. Die Lippenstifte sehen echt toll an dir aus!
    Mich hatte das Finish leider nicht so angesprochen, aber ich hätte soooo gerne den Lidschatten fraise glace, den du ja breits vorgestellt hast.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mir auch genau diese beiden Lippenstifte gekauft und mag beide sehr, der Bordeaux kommt aber bei mir viel viel dunkler raus.
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  12. Auf Bordeuax war ich ja sehr scharf, aber hatte gehofft, dass er schoen deckend ist...
    So wird er wohl im dm versauern müssen :D
    Danke fürs Zeigen :)

    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Farben,
    & das Design ist sowieso süß!

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön für die Kommentare :D

    @Deni.NoDoubt: Ich habe ja oben geschrieben, dass ich ihn mehr oder weniger nur aufgetupft habe, weil ich mich an dem Tag viiel zu blass fand für so eine dunkle Farbe^^

    @Blaue Libelle: Ich habe ihn ja auch nicht ganz deckend aufgetragen, weil das bei mir irgendwie sehr merkwürdig aussah :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)