Mittwoch, 27. Juli 2011

Kurze Pause

Hallo meine Lieben,

ich wollte euch kurz mitteilen, dass ich eine kleine Blogpause einlegen werde. Die letzten Tage bin ich kaum dazu gekommen ins Internet zu gehen, geschweige denn, einen Blogeintrag zu verfassen oder andere Blogs zu lesen.
Das wird sicher noch etwas länger so sein, mindestens noch diese Woche. Daher lege ich lieber gleich eine Komplettpause ein, als alles nur so halbherzig zu machen :)
Ich hoffe aber sehr, dass es mein Zeitplan ab nächster Woche wieder zulässt, mich mehr dem Blog und auch euren Einträgen zu widmen.

Liebste Grüße und bis bald,
Erdbeerelfe ♥

Freitag, 22. Juli 2011

[Review] mystic sea duo eye shadow "010 Neptun"

Weiter geht´s mit den deep water love Reviews :)

Heute ist der Duo-Lidschatten dran. Ich habe die Farbe 010 Neptun zum Testen zugeschickt bekommen.


p2 sagt über die Lidschatten:

"Mit dem mystic sea duo eye shadow liegst du voll im Trend: strahlende Türkis-, Grün- und Blautöne lassen deine Augen intensiv leuchten. Die samtige Pudertextur mit hoher Farbpigmentierung ist extrem langhaftend und wasserfest."

Allgemeines:

Erhältlich bei: dm, Budni
Preis: 2,75 €
Farbvarianten: 3 (010 Neptun, 020 Arielle, 030 Poseidon)
Inhalt: nicht angegeben, laut dm Homepage jedoch 2,5 g
Haltbarkeit: 24 Monate
Inhaltsstoffe: MICA, TALC, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, ISOPROPYLPARABEN, ISOBUTYLPARABEN, BUTYLPARABEN, CI 77289, CI 77891, CI 77289, CI 77288, CI 77492, CI 77499, CI 42090 - Quelle



Aussehen: Der Lidschatten befindet sich in einem kleinen, runden Döschen, welches aus dem metallisch-türkisfarbenem Plastik hergestellt ist. Der Deckel ist transparent und eben, sodass der Lidschatten stapelbar ist.
In silberner Schrift findet man vorn den Hersteller- und den Produktnamen, sowie den Schriftzug der Limited Edition. Auf der Rückseite kann man Farbbezeichnung, Anwendung und Haltbarkeit nachlesen. 



Leider lässt der Lidschatten sich nicht gut öffnen - man muss die Fingernägel unnötig strapazieren ;)
Der Lidschatten an sich hat das gleiche Design wie der Blush - er ist in zwei Farben geteilt; links befindet sich der hellere und rechts der dunklere Ton. Man sieht schon einen Unterschied zwischen beiden Farben, dieser lässt sich aber hauptsächlich auf die Helligkeit zurückführen. Im Prinzip sind beide Lidschatten von einer türkisgrünen Farbe, der Verpackung nicht unähnlich.


Beide Töne sind schimmernd, aber nicht glitzernd.
Auch bei den Lidschatten lässt sich die Schuppenprägung wiederfinden, die mir sehr gut gefällt. Und natürlich ist er nicht eben, sondern hat diese eingepresste Welle.


Textur: Tja, das ist wieder so ein Thema. Im Prinzip ist es bei mir genauso wie bei dem Blush. Der linke, helle Ton ist sehr buttrig und bröckelt regelrecht weg, wenn man nicht aufpasst. Die rechte Seite hingegen ist so fest gepresst, dass sich kaum Farbe entnehmen lässt. Mit dem Finger nicht und mit dem Pinsel erst recht nicht. Nur eine kleine Stelle - nämlich da, wo die Welle am höchsten ist - verhält sich genauso wie die linke Seite. Sonst hätte ich hier wirklich keine Farbe zum Swatchen gehabt.


Ich weiß ja nicht, was p2 hier gemacht hat. Mir scheint, als ob an den flachsten Stellen, wo die eingepressten Schuppen am kleinsten sind, fast keine Farbe zu entnehmen ist. An der höchsten Stelle aber, geht es viel zu gut.. zumindest ist es bei mir bei Blush und Lidschatten der Fall... vielleicht wirklich eine nicht gut durchdachte Pressung.

Sonst finde ich noch, dass die Textur recht grob ist und irgendwie "krisselig". Es ist zwar kein direkter Glitzer enthalten, aber es fühlt sich so an.

Hier erkennt man gut, wie schnell die linke Seite abgenutzt aussieht und welche Stelle rechts Farbe abgibt:


Pigmentierung: Ist eigentlich okay. Ich gehe natürlich von den Stellen aus, an denen ich gut Farbe entnehmen konnte :)
Da ich sowieso immer eine Base verwende, gehe ich aber lieber davon aus, wie sich die Lidschatten auf einer Base verhalten. Sowohl die Base aus dieser p2 LE, als auch die Artdeco Base intensivieren die Farben, besonders den helleren Ton.

Hier die Swatches:




Und nochmal hell und dunkler einzeln geswatched:



Anwendung: Ich habe immer eine Base verwendet, ich weiß also nicht, wie es ohne ist ;)
Die Lidschatten lassen sich (an den richtigen Stellen) einigermaßen gut mit einem Pinsel entnehmen und sich auch gut wieder auf´s Lid bringen. Trotzdem empfand ich sie als etwas störrisch, was ich auf die krümelige und einfach unnette Textur zurückführe. Obwohl diese durch die Base um einiges "geschmeidiger" wurde. Trotzdem. Sie ließen sich nicht gut verblenden und außerdem sieht man auf dem Auge keinen großen Unterschied zwischen beiden Farben. Fallout hielt sich in Grenzen, war aber durchaus vorhanden.

Hier mal ein sehr einfaches AMU nur mit den beiden Lidschatten:


 Der Unterschied zwischen den Farben ist - wie gesagt - nicht allzu groß auf dem Lid.

Haltbarkeit: Der Lidschatten hat sowohl mit der deep water love Base, als auch mit der Artdeco Base den ganzen Tag gehalten. Nichts ist verrutscht, die Haltbarkeit war wirklich top.
Ohne Base verwende ich Lidschatten gar nicht, deswegen kann ich nichts zur Haltbarkeit ohne Base sagen.

Fazit:

+ Design
+ Haltbarkeit

~Pigmentierung

- Textur: entweder zu fest gepresst oder viel zu buttrig-krümelig
- Farben unterscheiden sich zu wenig
- zickig in der Anwendung


Ich kann diesen Lidschatten leider nicht wirklich empfehlen. Ich denke, wenn einem die Farbe total gut gefällt, bekommt man für den Preis wirklich was Besseres, auch im p2 Regal. Und was Besonderes ist die Farbe nicht gerade. Das Design ist zwar wirklich süß gemacht, aber diese unterschiedliche Pressqualität geht wirklich gar nicht. Bei dem Blush konnte ich noch drüber hinwegsehen, da ich die Farbe echt toll fand, aber hier... Außerdem ist die Textur an sich auch wirklich keine Freude. Nein wirklich, ich wieß nicht, wie die anderen beiden Duos sind, aber dieses kann ich nicht empfehlen.

Vielen Dank an das Team vom dm Produktmanagement, welches mir das Produkt kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt hat!

[Freitagsfüller] 22.07.2011

1. Ich halte das Warten und die Anspannung nicht mehr aus .

2. Ich esse sehr gern Mango, aber es sie muss weich sein.

3. Es hört sich seltsam an, aber manchmal träume ich, was am nächsten Tag passiert .

4. Zur Zeit höre ich kein einziges Geräusch von unten .

5. Ich glaube fest daran dass alles gut geht  .

6.  Geschenke kaufen ist meine neuste Leidenschaft .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts Besonderes, morgen habe ich Abwarten geplant und Sonntag möchte ich hoffentlich aufatmen können !

Donnerstag, 21. Juli 2011

Gewonnen bei Megana

Es ist schon etwas länger her, da habe ich auf dem Blog von Megana und Fant bei einer Verlosung gewonnen :)

Mein Gewinn ist natürlich auch schon seit einiger Zeit bei mir, die Fotos schon ewig auf meiner Speicherkarte, aber besser spät als nie :)

Das war alles in meinem Gewinnpäckchen:

  • Beeswax Handcreme
  • Catrice Urban Baroque Illuminating Powder
  • Catrice Urban Baroque Lippenstift C01 Marie Antoinette
  • Catrice Urban Baroque Nagellack C02 Rock Barock
  • essence You Rock! Nagellack Love, Peace and Purple
  • Pigmente von Pony Hütchen - Miami Vice und Menter
  • Pigmentpröbchen von Pony Hütchen - Speed und Green Envy
  • kleines Versace Duschgel
  • kleines Dior Hautperfektionsproduktpröbchen (der richtige Produktname ist mir zu lang^^)
  • viele andere Pröbchen wie Parfum


Das Urban Baroque Puder war ja sehr gehyped worden. Ich habe es damals nicht gekauft, weil es mir zu teuer war und ich den Sinn davon nicht ganz verstanden habe ;)


Es ist aber ein sehr schöner Highlighter, wenn auch eher glitzerig als schimmernd. Es riecht sehr speziell - ein schwerer Duft nach Rosenparfum ... passt irgendwie zum Thema :)

Hier geswatched mit dem Lippenstift:


Den Lippenstiften habe ich ja hinterhergetrauert, da ich sie nicht mehr bekommen habe. Victoria habe ich mir noch besorgen lassen und ich liebe ihn total. Daher bin ich wirklich froh, dass sich nun auch Marie Antoinette in meinem Besitz befindet:


An mir ist die Farbe ein peachiges Nude, er gefällt mir sehr!

Von Pony Hütchen hatte ich noch gar nichts ausprobiert, umso neugieriger war ich auf die Pigmente.


Miami Vice ist ein helles Teal mit silbernem Glitzer:


Menter ist ein Taupeton und der Glitzer schillert in mehreren Farben :)


Swatches, trocken aufgetragen und ohne Base:


Mit Base oder gar feucht aufgetragen kommen die Farben viel intensiver raus. Miami Vice ist nicht so meine Farbe für das Lid, allerdings mag ich sölche Töne für Lidstriche.

Und die Swatches der beiden Pröbchen, links Green Envy und rechts ist Speed:


Auch hier wieder trocken und ohne Base, besonders Speed wirkt auf einer Base, bzw. feucht aufgetrahgen ganz anders.


Die Handcreme mit Bienenwachs pflegt sehr gut, den Duft mag ich auch sehr :)


Vielen Dank nochmal an Megana und Fant für die vielen schönen Sachen! :)

Mittwoch, 20. Juli 2011

[EOTD] Precious Bronze

Ich bin todmüde *gähn*, daher nur noch schnell mein EOTD von heute ...

Nichts Besonderes und wieder typisch für mich, gehalten in Bronze und Braun. Entschuldigt meine komischen Sätze, es ist schon spät ;)

So sah mein AMU heute aus:



Mit dem Kajal habe ich sehr geschludert, musste schnell gehen -.-


Verwendet habe ich hauptsächlich den Lidschatten von Esprit, den ich für 95 Cent erstanden habe. Dieser Brontzeton ist wunderschön und die Qualität stimmt auch.


Auf den Bildern kommt die Intensität natürlich wieder nur halb so realitätsgetreu raus...


Sonst habe ich an Lidschatten noch das Quattro Chocolate von alverde benutzt.



Die Gesichtsbilder sahen allesamt bescheiden aus, deswegen nur ein drittelstes^^


Verwendet habe ich:
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Esprit e/s Precious Bronze
  • alverde Lidschatten Quattro Chocolate
  • alverde Zauberwald Kajal Magic Wood
  • essence Multi Action Mascara Smokey Eyes

Soooo.. Gute Nacht :)

[NOTD] Yves Rocher Luminelle "Corail irisé"

Hier ist mein NOTD der letzten Tage.. Meine Omi hatte mir einen kleinen Yves Rocher Nagellack von sich mitgebracht, nachdem sie festgestellt hatte, dass sie ihn doppelt hat. (Wieviele Lacke besitzt sie bitte, sowas würde ja nicht mal mir passieren?^^)

Jedenfalls war ich wahnsinnig fasziniert von seinem Aussehen im Fläschchen.


Ein goldiger Apricton-Ton mit Pinkeinschlag und schönem Schimmer.
Es handelt sich um einen der Luminelle Lacke und zwar um die Nuance 11 Corail irisé.

Auf den Nägeln ist er leider wahnsinnig sheer. Ich habe meine gewohnten zwei Schichten lackiert und die Nagelspitzen waren noch gut zu sehen:


Für ein deckendes Ergebnis (falls das überhaupt je zustande kommen würde), hätte ich sicher 4-5 Schichten gebraucht, was ich mir wegen der Trockenzeit nicht antun wollte.
Abgesehen davon, wäre der Lack mit seinen 3 ml dann vermutlich fast leer gewesen, da er bereits nach den 2 Schichten nur noch zu 3/4 voll war^^

Im Sonnenlicht kam der Schimmer wunderbar zum Vorschein:


Auf den Fotos kommt der Effekt des Lackes nicht so gut rüber, wie ich finde. Meine Nägel sahen im Prinzip fast unlackiert und "nude" aus, aber es war immer dieser feine goldene Schimmer auf ihnen, der sogar sehr ins Orangefarbene ging. Dadurch sah es aus, als ob Flammen auf meinen Nägeln tanzen würden ♥


Die zwei Schichten sind aber immerhin superschnell getrocknet.
Mit dem Auftrag an sich hatte ich auch keine Probleme. Das Pinselchen ist zwar ziemlich winzig, was aber den Vorteil hatte, dass ich kein bisschen danebengemalt habe :)


Hier sieht man gut, dass die Nägel im Prinzip nude sind:


Ich finde es ein bisschen schade, dass der Lack auf den Nägeln so transparent rauskommt, im Fläschchen finde ich ihn echt total schön.
Aber Nude-Nägel mag ich auch immermal ganz gern und dieser Flammen-Effekt gefiel mir wirklich sehr gut.
Die Haltbarkeit war gut, ich hatte keine Tipwear, habe ihn aber trotzdem nach vier, fünf Tagen abgemacht weil ich Lust auf mehr Farbe hatte :)

Dienstag, 19. Juli 2011

Ich habe auch mal etwas aufgebraucht!

Damit ich hier nicht den Anschein erwecke, nur massenhaft Dinge einzukaufen, zeige ich heute mal, was in letzter Zeit leergeworden ist ;)

Ich muss sagen, dass ich sehr schlecht bin, im Produkte aufbrauchen, da ich immer vieles parallel benutze, was den ganzen Prozess für ein einzelnes Produkt natürlich verzögert :)

Ein paar Sachen sind aber dennoch leergeworden in letzter Zeit, also in den letzten zwei Monaten würde ich sagen. Es sind auch hauptsählcih Basics, aber immerhin :)

Sonst habe ich die leeren Verpackungen immer weggeschmissen, aber da ich das immer interessant finde aufanderen Blogs, habe ich sie mal für ein paar Wochen gesammelt :)

Hier also die Produkte.. ich schreibe auch immer einen kurzen Eindruck drunter, also wie zufrieden ich war und ob ich es nachkaufen werde/würde ;)

  • Balea Augen Make-up Entferner Pads (ölhaltig) - war glaube ich schon mein drittes Döschen, ich war sehr zufrieden mit denen. Da mir aber irgendwann dieses ölige Geschmiere auf die Nerven ging, habe ich erstmal welche gekauft, die in Lotion und nicht in Öl getränkt wurden ;)
  • Balea Augen Make-up Entferner (ölfrei) - Puh, endlich ist das Zeug leer! Hatte ich jetzt knapp ein Jahr hier rumstehen. Der Entferner hat mir leider total in den Augen gebrannt, sodass ich ihn nur für die Augenbrauen und vor allem für Swatches benutzen konnte :(
  • Balea Sanftes Peeling Gel - solides Produkt, ich war sehr zufrieden und würde es auch nachkaufen. Allerdings probiere ich zu gern Neues aus und daher hbe ich jetzt erstmal ein anderes :)
  • Balea Young Reinigungstücher - die rosafarbenen sind im Standardsortiment, die lilafarbenen mit Cassis waren ja eine LE ... die rosafarbenen habe ich schon öfters nachgekauft und mag sie sehr. Die anderen.. ich fand, dass sie nicht so gut gereinigt haben wie die rosafarbenen und der Duft geht mir auch richtig auf die Nerven (habe hier noch die zweite Packung^^). Die mit Cassis kann ich eh nicht nachkaufen, würde ich auch nicht, bei den anderen bin ich da schon eher bereit. Die riechen auch viel besser ;) Wollte mir aber eigentlich welche aus dem NK Bereich suchen, da mir hier die Inhaltsstoffe so gar nicht gefallen.
  • ebelin Nagellackentferner (acetonfrei) - den kaufe ich immer und immer wieder nach, ist sozusagen mein Standardnagellackentferner. Von dem Mandelduft merke ich zwar nichts, aber das ist vielleicht ganz gut so ;) Der Entferner hat zwar manchmal so seine Problemchen mit Glitzerlacken, aber er ist günstig und ohne Aceton. Ich bin zufrieden und habe bereits eine neue Flasche hier :)
  • alverde Blond Shampoo - das mit den 25% ist auch schon ein Jahr her, ihr seht wie lange ich gebraucht habe, bis es leer war :) Das liegt zum einen daran, dass ich immer mehrere Shampoos abwechselnd benutze, kommt aber auch daher, dass ich dieses hier als superergiebig empfinde. Ich brauchte immer nur eine winzige Menge. Ich liebe den Duft und war auch echt zufrieden mit dem Shampoo. Allerdings hat es jetzt spezielle bei meiner Haarfarbe keine durchschlagenden Effekte (wie eine güldene Mähne^^) gebracht und so probiere ich mich weiter durch das ganze Sortiment von alverde (und neuerdings auch Alterra) und kaufe es vielleicht irgendwann mal wieder ;)
  • Balea Bodybutter Kakao - hach, dieser Duft ist so klasse! Mittlerweile bin ich zwar etwas übersättigt, aber ich habe noch eine Probiergröße hier. Daher werde ich sie erstmal nicht nachkaufen, habe aber trotzdem einen kleinen Vorrat für den Winter :)
  • alverde Körperbutter Macadamianuss Caritébutter - auch ein wunderbarer Duft und ein toller Pflegeeffekt! Doch wie gesagt - ich probiere gern was Neues aus und bin zudem beschäftigt, meine anderen 10.000 Bodybutters, -lotions, -milks etc. aufzubrauchen. Daher werde ich sie erstmal nicht nachkaufen, aber wirklich nur in Anbetracht meiner Bestände und nicht weil ich unzufrieden war :)
  • essence Multi Action Mascara Smokey Eyes - meine Lieblingsmascara, die ich auch schon nachgekauft habe :)
  • Odolmed Mundspülung - die stand hier auch schon gefühlte zehn Jahre rum, ich weiß nicht mal, ob´s die noch in dieser Form zu kaufen gibt! Ich bin froh, dass sie leer ist, Mundspülungen sind einfach nicht so mein Ding ;) Und diese hier war mir auch ein klein wenig zu scharf.

Ja, so das war es erstmal :)
Ich denke, ich werde das jetzt immer so aller zwei bis drei Moante hier zusammentragen und werde mir Mühe geben, nicht so viel zu schreiben ;)

    Montag, 18. Juli 2011

    Alterra-lastiger Raubzug

    Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich mir bei Rossmann die Alterra Produkte ansehen möchte, die aus dem Sortiment gehen.
    Deswegen bin ich heute früh gleich mal in den einzigen Rossmann gefahren, von dem ich weiß, dass er Alterra führt.

    Der Anblick dort war ernüchternd.
    An der Alterra Theke waren z.T. schon die Beschriftungen für die neuen Produkte angebracht, daher landeten die ausgelisteten alle in der Grabbelkiste. Das traf aber irgendwie nur auf die Lippenprodukte zu.
    Rouge, Lidschatten, Concealer etc. waren noch in der Theke.
    Ich griff mir also das Rouge, um mir dann die Lippenstifte etc. anzusehen.

    Die Produkte bei Rossmann haben löblicherweise ja alle ein Hygienesiegel. Bei den Sachen im Restekörbchen war es ausnahmslos aufgebrochen. Da gab es mehrere verschiedene Lippenstifte und Glosse (augelistete Sachen hier) und den rosafarbenen Lipbalm, von jedem sicher 7-8 Exemplare und bei keinem war das Siegel intakt!
    Mal davon abgesehen, dass ich das dann sowieso nicht mehr gekauft hätte (war ja auch alles angedätscht), habe ich mir die Farben angesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich nix davon will. Das waren alles Brauntöne, z.T. metallisch ... nichts Verlockendes ;)

    Nur den Lipbalm wollte ich gern haben, also nahm ich einen mit, der noch unbenutzt aussah, habe ihn dann trotzdem zu Hause desinfziert.
    Ich verstehe solche Leute einfch nicht. Erstens lagen die Tester extra mit in der Restekiste drin und zweitens breche ich doch kein neues Produkt an, wenn da schon genug geöffnete Exemplare drinliegen :(

    Aus Frust habe ich dann bei den Pflegeprodukten zugeschlagen.

    Und da es jetzt 20 % Rabatt auf Rival de Loop gibt (ich hatte Recht ;)), nahm ich noch den so viel gelobten Kabuki mit, den ich schon länger haben wollte.

    Hier nun meine Ausbeute:

    • Alterra Feuchtigkeits-Shampoo Granatapfel & Aloe Vera - 1,99 €
    • Alterra Glanzspülung Aprikose & Weizen - 2,29 €
    • Alterra Volumen-Shampoo Papaya & Bambus - 1,99 €
    • Alterra Duschgel Blaubeere & Vanille - 1,45 € (limitiert)
    • Alterra Rougepuder 05 natural berry - 2,49 € (reduziert)
    • Alterra Lippenbalsam 02 rosé & shine - 1,29 € (reduziert)
    • Rival de Loop Powder Brush - 2,63 € (reduziert wegen 20 % Rabatt, sonst 3,29 €)

    Ich weiß auch nicht, irgendwie bin ich zur Zeit mehr auf Pflege als auf Deko fixiert ;)
    Finde ich aber sozusagen vernünftiger, da das alles Sachen sind, die man früher oder später aufbraucht.
    Bei Alterra gibt es zur Zeit die Aktion, dass die Shampoos und Spülungen 25 % mehr Inhalt haben, also habe ich mir einen kleinen Vorrat angelegt ;)


    Hmm, was Haarkram angeht, habe ich wohl erstmal ausgesorgt ;)
    Ich finde das Alterra Pflegesortiment aber sehr ansprechend. Ist mal was anderes als alverde, auch wenn das Angebot nicht so groß ist (zumindest bei Shampoo). Ich überlege tatsähclich, mir auch die anderen Vorteilsgrößen noch zu kaufen. Denn Shampoo macht man nun wirklich früher oder später leer. Naja, ich muss es aber auch nicht immer so übertreiben^^
    Von dem Blaubeer-Duschgel hatte ich schon viel Gutes gelesen und da es wirklich wundervoll riecht und limitiert ist, kam es auch noch mit.

    Das Rouge habe ich ohne zu Zögern mitgenommen, da ich schon immermal ein Puderrouge von Alterra haben wollte. Ich besitze sonst lediglich ein Cremerouge, welches ich aber sehr mag.


    Vor allem die Farbe hatte ich so noch nicht, ich habe mehr warme Rouges. Das hier ist ein Beerenton, der meiner meinung nach eher kalt ist. Es enthält kaum sichtbaren Schimmer.


    Den Lippenbalsam mag ich irgendwie total, weil er wunderbar duftet und schmeckt ;)
    Er ist rosapink und etwas glitzernd. Auf den Lippen sieht er etwas metallisch aus, was ich jetzt nicht soo schön finde, aber man nimmt es kaum wahr und er scheint wirklich toll zu pflegen.


    Sieht etwas angdätscht aus, das war aber ich, weil ich ihn ja sicherheitshalber desinfiziert habe ;)

    Und der Kabuki.. er ist wirklich wunderbar weich!


    Ein bisschen mulmig war mir trotzdem zumute, da man sofort merkt, dass er aus Tierhaaren ist. Ich habe sonst nur Pinsel mit synthetischen Haaren. Ich will mich jetzt auch nicht darüber ausbreiten, ich weiß, dass die meisten professionellen Pinsel aus Tierhaar sind, aber richtig beschäftigt habe ich mich noch nie damit... ich denke nur, dass man nie sicher sein kann, woher die Haare stammen, und hier stand nicht mal auf der Verpackung, von welchem Tier sie sind.. ich möchte mich da wirklich mal genauer informieren :/
    Im Prinzip habe ich nämlich null Ahnung, weshalb ich das jetzt erstmalnicht weiter ausführe.

    Und noch zu einem - für mich - erfreulichen Thema: Die neue essence Theke ist in diesem Rossmann jetzt vollständig aufgebaut gewesen und darin fand ich auch die Ballerina Backstage LE vor! :) Toll, jetzt ist dieser Rossmann noch eine Anlaufstelle für mich, was LEs betrifft :)
    Natürlich waren die beiden begehrtesten Eye Soufflés schon weg, der Rest war fast noch vollständig. Ich habe echt überlegt, noch den schwarzen Lack mitzunehmen.. aber nein, ich habe genug :)

    Also, ich kann nicht sagen, dass ich Geld gespart hätte, denn anstatt Schminki habe ich sher viel Pflegekram eingekauft, aber ich bin doch sehr zufrieden damit :)
    Auch wenn ich diesen Monat wirklich gar nichts mehr kaufen sollte.. ich sehe schon, wie wir Ende Juli mit 10 LEs bombardiert werden und ich bin pleite, weil ich massenhaft Shampoo gekauft habe ;)

    Entschuldigt, dass ich immer ganze Romane schreibe^^
    Was man nicht alles über einen Besuch in der Drogerie schreiben kann ;)

    Bis später :)