Samstag, 28. Januar 2012

[NOTD] Yves Rocher "Gris précieux"

Die letzten Tage habe ich mal wieder einen grauen Lack getragen: den Gris précieux von Yves Rocher.


Dieser Lack stammt aus einer älteren Winterkollektion, ich glaube von 2010. Er ist also nicht mehr erhältlich.
Bei der farbe handelt es sich um ein schönes Blaugrau ohne Schimmer oder Glitzer.


Die Farbe an sich mag ich wirklich gern, ich finde sie irgendwie sehr elegant :) Grauer Nagellack passt meiner Meinung nach auch zu allem.


Leider fand ich bei diesem Exemplar den Auftrag ziemlich anstrengend. Durch das Minipinselchen ist es schon schwierig genug, gleichmäßig Farbe auf den Nagel zu bekommen, aber hier war auch die Konsistenz so zäh und einfach unschön .. In zwei Schichten war der Nagellack dann trotzdem deckend und sah immerhin ebenmäßig aus.


Mit dem Top Sealer von essence (better than gel nails Reihe) schien der Lack auch recht schnell durchgetrocknet zu sein. Leider war dem nicht so .. ich musste später feststellen, dass ich den Lack regelrecht zurückschieben konnte, sah dann aus wie ein zerknittertes Stück Stoff -.-
Was die Haltbarkeit angeht, so fand ich sie ganz gut. Kaum Tipwear nach drei Tagen - da habe ich schon Schlimmeres erlebt ;)


Naja, alles in allem eine sehr schöne Farbe, aber der Lack an sich ist zickig ;) War ich gar nicht so von Yves Rocher gewöhnt. Immerhin ließ er sich aber sehr gut ablackieren, das ist ja bei so dunklen Farben und mehreren Schichten auch nicht immer selbstverständlich :)

Kommentare:

  1. Der Nagellack gefällt mir sehr gut. Vor allem im Winter passt er sehr gut.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ja ich finde auch, dass es ein richter Winter-Nagellack ist :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)