Sonntag, 25. März 2012

[NOTD] Catrice "Apropos Apricot"

Was mich richtig stört ist, dass ich in den letzten Wochen kaum dazu komme, meine Nägel zu lackieren. Das klingt zwar wirklich bescheuert, aber es ist so :D Wem würde es nicht so gehen, wenn er sie so viele tolle und unbenutzte, wartende Farben in der Schublade stehen hat, die einfach nicht zum Zug kommen können? Also mich nervt das^^

Den 520 Apropos Apricot von Catrice habe ich als letztes auf den Nägeln gehabt, bis Mitte letzter Woche ungefähr. Es handelt sich um einen apricotfarbenen Lack (Überraschung!) mit Cremefinish. Er befindet sich aber nicht mehr im Standardsortiment von Catrice, ich habe ihn letzten Herbst im Ausverkauf mitgenommen.


Es ist einer von diesen Lacken auf denen "2x Coats auftragen" draufsteht. Als ich ihn damals gekauft hatte, fürchtete ich schon, dass er mindestens 3 Schichten benötigt, wenn sie das schon so draufschreiben. Auf dem Nagelrad hat er aber in zwei Schichten gedeckt und ich war zufrieden. Das muss ich jetzt leider revidieren, auf den Nägeln wären drei Schichten definitiv besser gewesen! Bei mehreren Nägeln war das Ergebnis nicht gleicmäßig und der Nagel schimmerte stellenweise etwas durch. Nicht dramatisch, vor allem nicht beo so einer Farbe, aber trotzdem.


Da sieht man mal wieder, wie sich Nagelrad und Naturnagel unterscheiden ;) Naja, aber drei Schichten lackiere ich so gut wie nie, weil ich es hasse, so eine fette Nagellackschicht auf meinen Nägeln zu haben.

Schön fand ich die Farbe natürlich trotzdem. Passt auch toll zu der schönen Hyazinthe:


Da sich am Zeigefinger eine überdimensionale Fussel eingeschlichen hatte, die mich extrem gestört hat, habe ich kurzerhand etwas Dance Topcoat von essence drübergepinselt:


Auf diesem Lack sieht der Topcoat viel dezenter (als bei blauen oder lilaferbenen Lacken) und durch den orange-grünen Changiereffekt auch schön stimmig aus, finde ich :) Hat mir ganz gut gefallen.


Als Überlack habe ich essie good to go verwendet, der leider dazu geführt hat, dass sich der Lack etwas zusmamengezogen hat und es ziemlich schnell nach leichter Tipwear aussah. Sonst hat der Lack aber super gehalten, wie immer bei Catrice eigentlich.


Pfirsich-/Apricot-/Koralltöne sind für mich die Frühlingsfarben schlechthin (gemeinsam mit Grüntönen) und das war das erste Mal dieses Jahr, dass ich so eine Farbe auf den Nägeln hatte. Das Wetter war aber auch wirklich mehr als geeignet dafür ;)


Möge ich in den nächsten Wochen wieder mehr Zeit für meine vernachlässigten Lacke haben! Aber Gartenarbeit steht jetzt auch wieder an und das macht mir Spaß, also kann ich ihnen für nichts garantieren :) Mit lackierten Fingernägeln in der Erde rumwühlen kann ich nämlich gar nicht leiden.. erstens kann man den Lack danach gleich wieder abmachen (hätte es also auch bleiben lassen können).. und zweitens sieht man nicht so gut, wenn dann Erde unter den Fingernägeln ist *uärgs* Ich höre an dieser Stelle mal lieber auf damit und wünsche euch stattdessen einen schönen Sonntag! :)

Kommentare:

  1. Die Farbe ist wirklich schön!
    Der Überlack passt hervorragend dazu ♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine absolut tolle Frühlingsfarbe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Fürhlingshafter als Apricot geht´s eigentlich gar nicht in meinen Augen :)

      Löschen
  3. also wenn ich mehrere schichten decken muss mag ichs auch nicht, sieht aber trotzdem schick aus!
    liebe gruesse und einen sonnigen sonntag wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Zwei Schichten finde ich in Ordnung, aber ab 3 wird´s dann doof^^ Hier ging´s aber gerade noch so, bei so hellen Tönen finde ich es auch nicht so schlimm, wenn noch was vom Nagel durchschimmert :)

      Löschen
  4. Huhu,
    die Farbe des Lacks finde ich auch ganz schön und die Kombi mit dem Topper auch (das sollte ich auch mal ausprobieren :D). Allerdings ist der Lack an sich für mich ein Flop, nach 4 Schichten schimmerte bei mir immer noch das Nagelweiß durch. *grml*
    http://lieblingssofa.blogspot.de/2011/03/apropos-apricot.html
    Aber vielleicht gebe ich ihm diesen Frühling eine neue Chance :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, vier Schichten? Oh je, dann hätte ich auch keine Lust mehr auf den Lack^^ Vielleicht mal mit Weiß drunter versuchen.. Oder eben zwei Schichten und dann die Lücken durch den Topper verdecken ;)

      Löschen
  5. du hast super schöne fingernägel ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)