Samstag, 21. April 2012

[Review] Alterra Lidschattenstift Duo "02 Brown & Beige"

Hallo ihr Lieben,

heute gibt´s eine weitere Review zu einem Alterra Produkt und zwar zu dem Duo Lidschattenstift. Nachdem ich gefragt hatte, welche Produkte euch am meisten interessieren, lag der Stift ganz vorn mit dabei und ich selbst war auch sehr gespannt. Es handelt sich hierbei um die Nuance(n) 02 Brown & Beige.

Ich sage aber gleich vorneweg, dass mich dieses Produkt leider von allen am meisten enttäuscht hat und ich es wirklich nicht weiterempfehlen kann.


Laut der Produktbeschreibung von Alterra soll der Stift dazu geeignet sein, Smokey Eyes zu zaubern, den ganzen Text könnt ihr euch hier durchlesen.

Allgemeines:

Erhältlich bei: Rossmann, jedoch verfügen nicht alle Filialen über eine Theke mit dekorativer Kosmetik von Alterra (es gibt allerdings einen Rossmann Onlineshop)
Preis: 3,99 €
Menge: nicht angegeben
Haltbarkeit: über 12 Monate (mein Exemplar ist bis 08/2013 haltbar)
weitere Nuancen: 01 Black & White
Inhaltsstoffe: nicht angegeben (hier kann man sie nachlesen, allerdings sind das eher allgemeine Angaben, man erfährt z.B. nichts Genaueres über die Farbstoffe)



Aussehen: Der doppelseitige Stift befindet sich in einer zylinderförmigen Hülle aus Plastik. Mittig ist die Verpackung in dem Alterra-Mintgrün gehalten, in silberfarbener Schrift findet man dort u.a. den Hersteller, die Produktbezeichnung, das BDIH-Siegel, die Haltbarkeit und den Hinweis "Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt".

An jeder Seite befindet sich dann eine Farbe des Lidschattenstiftes. Übrigens gibt es auch hier wieder ein Hygienesiegel und zwar für beide Seiten:


Jede Seite hat nochmal einen Aufkleber mit der Farbbezeichnung auf der Unterseite:


Die transparente Plastikhülse kann man dann ganz einfach abziehen. Der Lidschatten hat eine kuppelartige Form, die den Auftrag wahrscheinlich vereinfachen soll. Man kann beide Seiten ganz einfach herausdrehen. Hier die hellere Seite:


Als ich die Bilder zugeschnitten habe, ist mir aufgefallen, dass die Form irgendwie leicht abartig aussieht ^^ (Bin ich die Einzige, die so denkt? ;))
Noch schlimmer war es auf den Bildern, auf denen ich den Stift herausgedreht habe, die erspare ich euch jetzt mal - es sah echt  irgendwie pervers merkwürdig aus, vor allem das Bild von der dunklen Seite. Daher gibt´s nicht noch mehr Fotos davon ^^
Stellt euch einfach vor, dass man den Stift ganz weit herausdrehen kann ;)
Die Verpackung wirkt zwar etwas wackelig, scheint im Großen und Ganzen aber stabil zu sein.

Textur / Farbabgabe: In der Verpackung sieht 02 Beige wirklich aus wie ein schimmernder Beigeton, die andere Seite wie ein schimmerndes Erdbraun.

Auf den Swatches kamen die Farben dann etwas anders heraus. Die helle Seite ist ein heller, schimmernder Gold-Champagner-Ton mit wahnsinnig vielen kleinen Glitzerpartikeln. Die Seite 02 Brown entfaltet einen schönen kupfrigen Schimmer auf der braunen Grundfarbe.

Der Haken an der Sache: Ich weiß nicht, wieviele Schichten ich für die Swatches übereinander aufgetragen habe. Ich habe auf jeden Fall ein paar Mal hin- und hergemalt, damit man überhaupt was gesehen hat, vor allem bei der hellen Farbe, die erst nur Schimmer abgegeben hat! Das Braun war noch im Rahmen. Die Farbabgabe ist also schon auf dem Handrücken nicht so der Bringer.


Von der Konsistenz her erinnert mich der Stift an Lippenpflege. Er ist auf jeden Fall geschmeidig im Auftrag und man muss nicht stark aufdrücken, aber eben etwas schichten.


Anwendung: Da ich durch das Layern auf dem Handrücken eigentlich doch ganz hübsche Farben herausbekommen hatte, war ich ganz optimistisch, was das Farbabgabe auf den Lidern angeht. Wahrscheinlich würden die Farben etwas blasser herauskommen, aber sonst ...

Vorneweg kann ich sagen, dass es sich nicht unangenehm anfühlt, mit dem Stift auf den Lidern zu arbeiten und dass ich die Form für meine Augenform ganz geeignet finde. Das war aber auch schon alles, was ich positiv anmerken kann.

Von dem goldbeigefarbenen Ton sieht man auf den Lidern nämlich fast gar nichts mehr, nur extrem viel Schimmer, bzw. Glitzer. Die Farbe muss man mit der Lupe suchen und kann sie allenfalls erahnen. Da bringt auch Schichten nichts mehr.

Das Braun sieht man direkt beim Auftragen etwas besser, wenn man allerdings versucht, es etwas zu verblenden, um die harten Kanten zu beseitigen, bleibt davon auch kaum noch etwas übrig.

Aufgetragen habe ich das Produkt erst ganz normal mit dem Stift. Verblenden kann man sowohl mit dem Finger, als auch mit einem Pinsel, aber es läuft auf das Gleiche hinaus: die Farbe wird komplett weggeblendet, egal wie vorsichtig man ist. Das Produkt verbindet sich einfach nicht mit der Haut, sondern liegt wie eine Schicht oben auf.

Beim ersten Mal habe ich den hellen Ton einfach im Innenwinkel und auf dem beweglichen Lid aufgetragen, das Braun in die Lidfalte gegeben. Wie man sieht, sieht man nichts kaum etwas außer Glitzer und das liegt leider nicht nur an meinem Foto:


An einem anderen Tag dachte ich, dass ich mal versuche, eine Art Farbverlauf zu machen und das dunkle Braun direkt über dem Wimpernkranz aufzutragen um es dann in den Goldton übergehen zu lassen, aber irgendwann habe ich frustriert aufgegeben, da das Braun im Nu weggeblendet war.


Der Auftrag ist also mehr als frustrierend! Die Farbabgabe ist miserabel und dass sich alles beim kleinsten Verblenden so schnell verliert, ist wahnsinnig nervig. Zur Not kann man solche Produkte noch als Base benutzen, aber das kann man hier leider erst Recht vergessen.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit war meine größte Sorge. Schon immer war ich misstrauisch, was die Haltbarkeit von cremigen Texturen anbelangt, daher habe ich früher auch nie Cremelidschatten gekauft. Aber essence zum Beispiel hat mich inzwischen überzeugt, dass solche Produkte durchaus den ganzen Tag halten und sich zudem super als Base machen. Trotzdem, hier handelt es sich um Naturkosmetik und die ganze böse Chemie darf hier nicht beigemischt werden, was für die Gesundheit des Verbrauchers vermutlich besser ist.

Bei meinem ersten "Augen Make-up" (ich muss es einfach in Anführungszeichen setzen^^) habe ich daher in weiser Voraussicht gleich die Artdeco Base darunter aufgetragen, da ich auf Nummer sicher gehen wollte. Ich musste nämlich für immerhin vier Stunden in die Schule. Als ich wieder zu Hause war, sah das Ganze so aus:


Das Beste: ich konnte die verbliebene, verkrochene Farbe mit einem Fingerwisch beseitigen. Der Lidschatten lag auf dem Lid wie eine fettige Creme, die nicht eingezogen ist.

Ich war nicht amused (ich saß so in der Schule rum! ^^), aber ich wollte dem Stift eine weitere Chance geben. Vielleicht veträgt er sich einfach nicht mit der Artdeco Base. Am nächsten Tag also der gleiche "Look", nur ohne Base. Diesmal war ich auch zu Hause, konnte also dauernd in den Spiegel schauen und wusste dann, dass sich der Lidschatten nach weniger als einer Stunde (!) bereits wieder in die Lidfalte verkrochen hatte! Keine Ahnung, ob er am Vortag auf der Base länger gehalten hat, aber das ist mir auch egal. Vier Stunden Haltbarkeit sind für mich genauso unbrauchbar wie eine Stunde! Tatsache ist doch, dass der Stift weder mit, noch ohne Base hält.

Und ich habe mich überwunden, ihn noch einige Tage lang auszuprobieren. Ich habe ihn nochmal ohne Base getragen und dann auf verschiedenen anderen Bases (alverde, p2), aber es war immer das Gleiche.
Das Produkt hält weniger als eine Stunde.

Dazu sollte ich vielleicht noch anmerken, dass ich keine öligen Augenlider habe, daran kann es also auch nicht liegen.

Fazit:

+ Naturkosmetik

~ Farben (eigentlich schön, aber man sieht sie aufgetragen kaum)
~ Auftrag

- Preis (gemessen an der Leistung des Produktes)
- Farbabgabe
- Haltbarkeit (müsste eigentlich ein Dreifachminus geben :( )

Ich kann dieses Produkt leider wirklich gar nicht weiterempfehlen, ich rate eher davon ab, es zu kaufen. Wenn ich 4 € dafür ausgegeben hätte, dann hätte ich mich wirklich maßlos geärgert. Dass man kaum Farbe auf dem Lid erkennen kann, ist schon unerfreulich, jedoch könnte ich damit leben und den Stift für wirklich sehr dezente AMUs verwenden. Die Haltbarkeit ist aber eine absolute Katastrophe, sodass auch die Möglichkeit, den Stift als leicht farbige Base zu nutzen, komplett wegfällt. Ich weiß wirklich nicht, wofür ich ihn verwenden könnte. Den hellen Ton vielleicht im Innenwinkel, oder am unteren Lid. Als Highlighter glitzert er mir zu stark und wahrscheinlich würde er im gesicht auch bloß nicht halten.

Cremelidschatten aus dem NK-Bereich stand ich schon immer ziemlich skeptisch gegenüber und der Lidschattenstift von Alterra hat mich in meiner Meinung leider nur noch bestärkt. Ich finde es zwar löblich, dass versucht wird, Produkte mit solchen Texturen auch auf natürlicher Basis herzustellen, aber ich frage mich wirklich, ob das Produkt überhaupt ausprobiert wurde, bevor man es auf den Markt gebracht hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand zufriedenstellende Ergebnisse damit hervorgebracht hat, vielleicht stelle ich mich ja auch extradämlich an, aber ehrlich gesagt denke ich nicht, dass es nur an mir liegt ;)

Abschließendes Fazit: Dieses Produkt muss Alterra dringend noch überarbeiten, vor allem, was die Haltbarkeit angeht. Und für Smokey Eyes ist zumindest diese Variante aufgrund der geringen Farbabgabe überhaupt nicht geeignet.


Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Alterra / Rossmann!

Kommentare:

  1. Das sieht ja fürchterlich aus. Wie man so ein Produkt auf den Markt bringen kann, verstehe ich nicht. Das kann man nicht mal zweckentfremden :o
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und Drücker weiterhin die Daumen (und mailen muss ich auch noch... ich würd so gern nochmal Abi schreiben, da hatte ich mehr Freizeit xD).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Ob sie das vorher selbst ausprobiert haben? Und lass dir Zeit mit dem Mailen, ich weiß wie das ist, wenn die Zeit eng ist! :) Du hast Recht, eigentlich habe ich echt viel Freizeit^^ Sollte sie mehr zum Lernen nutzen *hust* Danke für´s Weiter-Daumen-Drücken! <3

      Löschen
  2. Das sieht ja echt grässlich aus.. Danke für den Beitrag, wird schonmal nicht gekauft :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)