Donnerstag, 3. Mai 2012

[Review] p2 Viva Argentina triple touch blush palette "010 chica guapa"

Die neue Limited Edition von p2 namens Viva Argentina ist jetzt seit ungefähr einer Woche erhältlich. Da dm so lieb war, mir einige Produkte aus der Kollektion zuzuschicken und ich mir auch selbst noch zwei Produkte gekauft habe, wird es demnächst also einige Reviews zu dieser LE geben. (Ja, die ganzen Mission: Summerlook und alverde Reviews stehen auch noch aus, aber da lasse ich mir mehr Zeit, da die Viva Argentina schneller verschwunden sein wird ;)).

Die LE ist in die Theke integriert und wird vermutlich wie immer für ca. zwei Monate erhältlich sein.

Ich beginne mit dem wohl beliebtesten Produkt der Kollektion - der triple touch blush palette, oder einfach: dem dreifarbigen Blush :)


Dass dieser das beliebteste Produkt ist, schließe ich aus der Tatsache, dass ich hier ganze vier prall gefüllte LEs gefunden habe und der Blush war immer vergriffen. Und die dms habe ich in weniger als einer halben Stunde abgegrast, nicht lange nach Aufbau der LE.

Es gibt nur diese eine Variante, was ja eigentlich auch reicht bei drei enthaltenen Farbtönen. Das Rouge nennt sich 010 chica guapa, was soviel bedeutet wie "hübsches Mädchen" oder so ähnlich :)

Allgemeines:

Erhältlich bei: dm, Budni - limitiert!
Preis: 3,45 €
Menge: 9 g
Haltbarkeit: 18 Monate
Inhaltsstoffe: nicht angegeben, kann man aber z.B. hier der dm-Website entnehmen: TALC, MICA, ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE, DIMETHICONE, ZINC STEARATE, POLYBUTENE, ETHYLHEXYL PALMITATE, OCTYLDODECANOL, ISOPROPYL ISOSTEARATE, METHYLPARABEN, ETHYLPARABEN, DISODIUM EDTA, DEHYDROACETIC ACID, PROPYLPARABEN, BUTYLPARABEN, TOCOPHEROL, LECITHIN, ASCORBYL PALMITATE, GLYCERYL OLEATE, GLYCERYL STEARATE, CITRIC ACID, [+/- CI 77891, CI 19140, CI 15850, CI 77742, CI 77491, CI 77499, CI 77492, CI 77861]
Sonstiges: das Produkt ist vegan



Aussehen: Die Verpackung des Blushes ist recht flach, quadratisch mit abgerundeten Ecken und aus schwarzem Plastik. Auf dem transparenten Deckel findet man in schwarzer Schrift den Hersteller, die Produktbezeichnung und den "Viva Argentina"-Schriftzug. Auf der Rückseite stehen die Farbbezeichnung, eine kleine Beschreibung, sowie Anwendungs"tipps" (s. oberes Bild), die Mengenangabe und die Haltbarkeit.
Die Verpackung wirkt stabil und nicht klapprig. Das Rouge lässt sich einfach öffnen und sieht dann so aus:


Es enthält drei unterschiedliche Farben. 50 % des Produkts machen der Roséton ganz unten aus, oben links befindet sich ein Pfirsichton und oben rechts ein orangestichiges Braun, bzw. sehr dunkles Peach.

Das Rouge riecht so pudrig-parfümiert wie die Rouges von p2 fast immer riechen ;)

Textur / Farbabgabe / Pigmentierung: Das Produkt ist nicht zu fest gepresst; die Textur ist recht seidig und bei allen drei Farben gleich.

Alle drei Nuancen scheinen auf den ersten Blick matt zu sein, ich finde aber, dass sie ganz leicht schimmern, auch wenn man kaum Schimmerpartikelchen im Einzelnen ausmachen kann. Das Finish ist also nicht "kalkig-matt", aber trotzdem eher matt als schimmernd.

Sowohl mit den Fingern, als auch mit dem Pinsel lässt sich das Rouge gut entnehmen, es krümelt ünerhaupt nicht.

Die Pigmentierung ist recht dezent, was mir bei Rouge aber ganz recht ist. Am zartesten ist wohl der Peachton oben links, man kann die Farben aber gut schichten, wenn man möchte.

Hier sind Swatches von den einzelnen Farben:

v.l.n.r.: der Peachton, das Orangebraun und der Roséton

Wenn man alle drei Farben mischt, erhält man man einen schönen, frischen Farbton - so eine Art koralliges Pfirsich? Ich bin einfach nicht so einfallsreich, wenn es um Farbbeschreibungen geht ;)


Hier nochmal alles zum Vergleich nebeneinander, links die gemischte Farbe und rechts die einzelnen Nuancen:



Auftrag: Man kann die Farben natürlich sowohl einzeln, als auch gemischt auftragen. Ich finde es allerdings ein wenig schwierig, nur die Farbe aus den zwei kleineren Sektoren zu entnehmen, da mein Pinsel dafür zu groß ist und automatisch eine andere Farbe mit aufgenommen wird. Abgesehen davon gefällt mir der gemischte Farbton aus allen drei Nuancen sowieso am besten, weshalb ich meistens mit dem Pinsel in die Mitte des Blushes gehe, wo die drei Farben aneinander grenzen. Dennoch kann man natürlich so mischen, wie man möchte ;)

Das Rouge lässt sich gut auftragen und verarbeiten, wird also nicht fleckig oder ähnliches. Man muss aber ein klein wenig schichten, um auch etwas zu sehen. Das Ergebnis ist sehr natürlich - je nach dem, in welchem Verhältnis man die Farben aufgetragen hat wahrscheinlich, aber ich rede hier von einem gleichmäßigen Mischen aller drei Farben :)

Ich habe auch ein Tragebild, ich hoffe, ihr erkennt etwas:


Und nochmal von weiter weg, auch, wenn man hier nicht viel mehr sieht ... vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Farbe an mir einfach wirklich sehr natürlich aussieht und ich "overblushe" mich nicht extra für´s Foto ;)


Haltbarkeit: Ich finde, dass das Rouge sich im Laufe des Tages schon sehr verflüchtigt - stärker, als ich es sonst von meinen anderen Blushes gewohnt bin. Vielleicht lag es aber auch nur an den sommerlichen Temperaturen der letzten Tage :)


Fazit: Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Rouge. Es macht ein schönes frisches und natürliches Ergebnis und ich mag die Idee, aus drei Farben beliebig mischen zu können, auch, wenn ich in der Praxis meist zu faul dafür bin und einfach in die Mitte reinstippe ;)
Auch, dass das Rouge unkompliziert und einfach in der Anwendung ist, gefällt mir. Lediglich die Haltbarkeit hat mich ein bisschen enttäuscht, aber hier weiß ich wirklich nicht, ob es vielleicht mit der Wärme und dem damit vermehrten Schwitzen zusammenhängt, wodurch sich sämtliche Farbe schnell verabschiedet ;)
Ich muss aber auch sagen, dass ich das Ergebnis, das man mit der Blushpalette erzielt, nicht einzigartig finde. Ich habe definitiv mehrere Blushes, die vermutlich genau gleich aussehen in meinem Gesicht, was bei meiner Blushsammlung allerdings nicht verwunderlich ist. Ich habe das Rouge ja zum Testen bekommen; hätte ich es für 3,45 € gekauft, hätte ich mich zwar nicht geärgert, aber ich hätte es im Nachhinein wohl als unnötig empfunden.
Dennoch: es handelt sich hier definitiv um ein solides Produkt und ich kann es durchaus weiterempfehlen! Wer noch nicht drölfzigtausend Blushes besitzt und dezente, frische Farben mag, wird mit dem Rouge sicherlich zufrieden sein, auch, wenn es in meinen Augen kein Must-Have ist.


Vielen Dank an das dm-Team, welches mir dieses Produkt kosten- und bedingunsglos zum Testen zu Verfügung gestellt hat!

Kommentare:

  1. hach, schön, dass du die Swatches zeigst (das sind die ersten, die ich sehe !), so sehe ich nämlich, dass dieser Blush nichts für mich ist ;) das beißt sich bestimmt sehr doll mit meiner Hautfarbe ;)
    du siehst so müde aus ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also die Lippenstifte aus dem Standardsortiment sind gar nicht so schlimm, im Gegenteil, die mag ich sogar sehr gern - auch von Geschmack und Geruch. keine Ahnung, was Manhattan mit ihren Limited Editions anstellt...

      Löschen
    2. Kein Problem wegen der Swatches :) Denke auch, dass das Rouge eher für wärmere Hauttypen geeignet ist, höchstens das Rosa solo würde vielleicht funktionieren. Müde war ich da, glaube ich, nicht übermäßig, aber an dem Tag war es total warm und das macht mir immer zu schaffen (kreislaufmäßig) ;) Wie soll das bloß im "richtigen" Sommer werden? ^^

      Sonst habe ich ja wie gesagt gar keinen Lippie von Manhattan.. Frage mich auch, was die da reingemischt haben, aber lecker ist das nicht :D Ich bleibe in Zukunft wirklich lieber bei den Lacken ;)

      Löschen
  2. Ich sehs jetzt auch nicht gerade als Must-Have, also umso besser dass ich es nicht gekauft habe^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also ich find´s auch immer gut, bei LEs gespart zu haben ^^ Ging mir hier so mit der neutralen Lidschattenpalette. Eigentlich sehr schön, aber ebenfalls kein Must-Have, da nicht besonders genug und ich solche Farben schon genug habe ;)

      Löschen
  3. Das selbe habe ich auch gedacht als ich das blush im laden geswatcht habe: schön aber kein must have. Danke für die ausführliche review und die mühe die du dir gemacht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem und vielen Dank für das Lob :)

      Löschen
  4. Ich habe auch den Eindruck, dass der nicht so lange auf den Wangen hält wie man anderer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat das irgendwie verwundert, da ich bei Blush selten Probleme mit der Haltbarkeit habe. Aber da es anscheinend vielen so geht, lag´s wohl doch nicht an der Wärme.. Schade. Eigentlich kann p2 das besser.

      Löschen
  5. tolle Review, mir gefällt er so ganz gut...aber ich denke nciht ohhhh den muss ich aber schnell kaufen :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Und nee, so genial ist er nicht ;) Ganz nett und hübsch aber auch nicht mehr als das :)

      Löschen
  6. Ich habe ihn auch zum Testen bekommen, finde ihn aber irgendwie ein bisschen langweilig ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist halt recht "alltäglich" - so korallig-peachfarbene, dezente Blushes gibt´s ja mittlerweile an jeder Ecke :) Und du magst es ja ohnehin lieber knalliger ;)

      Löschen
  7. schönes natürliches ergebnis auf den wangen!

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab ihn dann doch noch gekauft, aber noch nicht ausprobiert. Mir gefallen alle drei Farben zusammen auch am besten :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dann musst du das mal nachholen :) Ich habe hier auch noch ein paar unausprobierte Sachen rumliegen ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)