Montag, 6. August 2012

lavera "Natural Glow" Edition - FOTD und Geplapper :)

Hallo ihr Lieben,

heute geht es um ein paar Produkte, die sich seit Mai in meinem Besitz befinden und denen ich jetzt endlich mal einen Post widmen möchte. Dabei handelt es sich um vier Produkte von lavera: ein Rouge, einen Lidschatten, einen Lippenstift und einen Kajalstift.
Über die Marke lavera habe ich vorher noch nie etwas geschrieben, ich denke aber, viele haben trotzdem schon davon gehört. Bei lavera handelt es sich um Naturkosmetik.

Ich weiß nicht, ob das überall der Fall ist, aber in meinem Müller gibt es eine Theke von lavera.
Jedes Mal, wenn ich dort war (lavera steht praktisch Rücken an Rücken mit Catrice), schlich ich vor allem um das kleine Display in der Mitte der Theke, das, seit ich es beachtete, die Natural Glow Edition zeigte.

Die Natural Glow Edition ist im Prinzip eine LE, nur, dass sie über mehrere Monate und somit über einen längeren Zeitraum erhältlich ist, als man es vielleicht von anderen Marken gewohnt ist.

Da es sich um die Frühlingskollektion handelt, gibt es sie wohl ungefähr seit Februar/März und ich vermute, dass das Display vielleicht jedes halbe Jahr eine andere Kollektion beherbergt. In Zukunft werde ich darauf achten ;)

(Die ganze LE könnt ihr euch übrigens hier auf der lavera Website ansehen.)

Um die für mich interessanten Produkte "einfach mal mitzunehmen", waren mir, die sonst eher p2, Catrice oder auch alverde kauft, die Preise einfach zu hoch. Und mich für nur eines zu entscheiden, war auch irgendwie doof. Also habe ich die Produkte immer wieder geswatched, etwas angeschmachtet und mir überlegt, dass ich sie mir kaufen werde, wenn ich mein Abi hinter mich gebracht habe, quasi als Belohnung ;)
Ich wollte sie so unbedingt.

So lange habe ich dann doch nicht gewartet. Ende April hatte ich wenigstens die schriftlichen Prüfungen hinter mir, außerdem hatte ich mir noch gar nichts von meinem Geburtstagsgeld gegönnt.
Beim Stöbern im Internet fand ich einen Shop, der gerade ein wenig Rabatt auf Produkte von lavera gab und der außerdem die Natural Glow Edition im Sortiment hatte. Mir war nämlich schon aufgefallen, dass längst nicht alle lavera-Händler auch diese Sonderedition führten.
Also habe ich nicht lange gefackelt und mir meine vier Wunschprodukte online geordert (zusammen mit ein bisschen Bio-Schokolade) ;)

  • So Fresh Mineral Rouge Powder Lovely Peach - 9,99 €
  • Beautiful Lips Coral Divine - 8,99 €
  • Beautiful Mineral Eyeshadow Shiny Taupe - 7,99 €
  • Soft Eyeliner Golden Brown - 6,99 €

Ich habe die normalen Preise angegeben, im Onlineshop Oasis-Versand gab es damals 10 % Rabatt (glaube ich). Zwar nicht übermäßig viel, aber besser als nichts.

Die Preise bei lavera sind natürlich teurer als das, was ich sonst normalerweise kaufe, aber hier habe ich immerhin das Gefühl für gute Naturkosmetik zu zahlen und nicht für einen Markennamen.

Auch, wenn es oft nicht so aussieht, finde ich Naturkosmetik nach wie vor faszinierend und gerade bei Produkten, die ich täglich verwende (Puder, Concealer etc.) würde ich wieder immer auf NK zurückgreifen.
Meine Kosmetik-Leidenschaft hat ihren Ursprung schließlich auch in alverde, eine Marke, die ich nach wie vor sehr gern habe und wirklich jeden Tag in irgendeiner Form mehrfach benutze.

Dass ich nicht ausschließlich Naturkosmetik verwende liegt  vor allem daran, dass ich Nagellack liebe (den kann man [noch] nicht ohne Chemie herstellen) und dass ich viel zu sehr auf die schönen bunten LEs von Catrice und Co. anspringe, als dass ich darauf verzichten könnte ;) Da bin ich einfach viel zu anfällig, ich brauche dauernd Abwechslung und Vielfalt.
Meine Pflege stelle ich aber schon seit einiger Zeit komplett auf Naturkosmetik um. Allerdings habe ich noch ein bisschen was aufzubrauchen, vor allem, was Duschgel und Cremes angeht. Nachgekauft wird nur noch NK.

Ich schweife aber wieder mal total vom Thema ab ;)

Von lavera habe ich mir also ein Rouge, einen Lidschatten, einen Lippenstift und einen Kajalstift gegönnt. Es sind meine ersten Produkte von lavera. Sonst besitze ich, was dekorative Naturkosmetik angeht, wirklich nur alverde und Alterra, da diese beiden Marken erschwinglicher für mich sind und ich außerdem die Bezugsquellen praktisch vor der Nase habe.


Ich gebe ja auch zu, dass ich ein bisschen auf das Design angesprungen bin - Blüten ziehen mich schon immer magisch an! ;)

Alle vier Produkte habe ich, als ich sie noch recht neu hatte, zusammen in einem FOTD verwendet.
Diese Bilder schlummern schon etwas länger auf meiner Fetsplatte (seit Mai), aber das macht ja nichts.

Seitdem habe ich die Produkte eher einzeln, bzw. kombiniert mit anderen Sachen, benutzt. Mir wäre das sonst zu eintönig :)



Ich finde, dass die Produkte dem Kollektionsnamen "Natural Glow" sehr gerecht werden. Gerade das Rouge zaubert eine hübsche Frische und der Lippenstift schimmert zart und frühlingshaft.

Lidschatten und Kajal sind für mich eher herbstliche Farben, aber das macht sie ja nicht minder schön (ich liebe den Herbst noch mehr als den Frühling!). "Natural Glow" trifft auch hier zu. Der bräunlich-taupefarbene Lidschatten hat nämlich ein fein schimmerndes Finish und auch der dunkelolivgrüne Kajalstift enthält Schimmerpartikelchen.
Beide passen sehr gut zusammen, meiner Meinung nach sind es aber Produkte, die wirklich zu Vielem passen, sodass sie vielfältig einsetzbar sind und durchaus getrennt werden können ;)


Nochmal das AMU von Nahem ... Shiny Taupe ist der dunklere Ton in der Lidfalte. Man kann ihn aber auch auf dem ganzen Lid verwenden und dann mit (noch) dunkleren Tönen kombinieren.


Bei dem helleren Ton auf dem restlichen Lid bin ich mir nicht mehr ganz sicher, was ich verwendet habe, aber ich bin ziemlich fest davon überzeugt, dass es sich um Lucky Lucy, einen selbstkreierten Lidschatten von der lieben Isadonna handelt. (Darüber kommt demnächst auch endlich mal ein Post! ;)).


Alle vier Produkte harmonieren meiner Meinung nach sehr gut miteinander und schaffen ein unaufdringliches, natürliches Gesamtbild.
Der ebenfalls in der Kollektion enthaltene Highlighter und das Augenbrauengel würden das Ganze vermutlich perfekt abrunden. Mir reichen auch mein alverde Augenbrauengel und irgendein anderes Schimmerprodukt ;)


Was die Qualität angeht, bin ich mit allen Produkten sehr zufrieden!
Zu jedem der vier Schätzchen wird es demnächst auch eine ausführlichere Review geben.
Denn dieser Post ist bereits lang genug ;)

Ich kann aber schon sagen, dass meine Favoriten auf jeden Fall das Rouge und der Kajalstift sind. Der Lidschatten ist auch sehr schön, begeistert mich aber nicht so wie die anderen beiden. Der Lippenstift ist an sich auch ein schönes Produkt, mir schimmert er nur ein klein wenig zu stark - bei Lippenprodukten ist mir das schnell mal zu viel. Genaueres gibt´s dann in den Reviews zu lesen.

Besitzt ihr etwas von lavera? Und wo gibt es die Marke bei euch zu kaufen? Mir ist aufgefallen, dass es in vielen Drogerien und Kaufhäusern eine Auswahl der Pflegeprodukte gibt, aber längst nicht alles. Und die dekorative Kosmetik ist noch schwieriger zu finden.

Kommentare:

  1. Ich finde dein Gesicht so übertrieben hübsch....Ich glaube das hab ich noch nie gesagt, aber ich bin jedes Mal so angetan von den Full Face Fotos weil du so hübsch bist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Schreck, du machst mich ja total verlegen!! *rotwerd* Aber vielen Dank für das liebe Kompliment, das hat noch nie jemand so zu mir gesagt und es freut mich wirklich sehr! :) Ich muss aber fairerweise dazu sagen, dass ich mich immer leicht von oben fotografiere und von "Angesicht zu Angesicht" schon anders aussehe. Und ich suche natürlich immer Bilder aus, auf denen ich mich selbst auch ganz annehmbar finde ;) Aber das machen wohl die meisten Blogger so.. auch diese "von oben" Perspektive ist sehr beliebt, glaube ich^^ Aber trotzdem danke, danke, danke ♥

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke! Finde ich auch, um das mal ganz uneingebildet zu sagen^^ Ehrlich gesagt finde ich, dass das eine der Farben ist, die mir in meiner immensen Sammlung mit am besten steht ;)

      Löschen
  3. Ich bin gerade total überrascht, dass wir genau die gleichen Ansichten haben, was NK angeht. :) Ich möchte für den Köper auch nur noch NK nutzen, bin aber grad noch am massiven Aufbrauchen, alter Vorräter! :) Und mit dekorativer Kosmetik denke ich auch so wie du, die LEs sind einfach zu verlockend! Wie siehst du das Thema Tierversuche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich gut, dass du auch so denkst! :) Schöne LEs jagen und nur NK benutzen passt halt irgendwie nicht zusammen, ich könnte niemals an einer schönen Kollektion vorbeigehen.. :)

      Zu den Tierversuchen: Natürlich bin ich eigentlich grundsätzlich total dagegen, wer ist das nicht? Da ich ohnehin fast nur Marken kaufe, die keine Tierversuche machen (Eigenmarken von dm, Rossmann & Müller, Catrice, essence), mache ich mir da gar nicht so oft Gedanken drüber, ob ich das jetzt mit meinem Einkauf unterstütze. Von L´Oréal kaufe ich grundsätzlich nichts mehr, bei jedem MNY Lidschatten hatte ich ein schlechtes Gewissen, da ich L´Oréal schon mit Tierversuchen in Verbindung gebracht habe, bevor ich mich stärker für Kosmetik interessiert habe. The Body Shop z.B. mag ich wirklich gern und für die Marke selbst werden ja keine Tierversuche durchgeführt, weshalb ich mich jetzt nicht total schlecht fühlen würde, wenn ich etwas von dort kaufe, aber letztendlich landet mein Geld dann wieder bei L´Oréal. Zum Glück sind mir die Produkte ohnehin meist zu teuer^^
      Ansonsten bin ich bei Manhattan sehr inkonsequent - gehört ja mittlerweile zu Coty, aber den Nagellack von Manhattan benutze ich seit der Grundschule, da habe ich irgendwie eine alberne, emotionale Bindung zu^^ Zum Glück interessieren mich von Manhattan auch wirklich nur die Nagellacke und sonst nichts.
      Ich habe auch immermal bei Yves Rocher bestellt, aber seit ich den Beitrag bei Pseudoerbse über Yves Rocher gelesen habe, ist mir die Lust daran vergangen.

      Da auch die meisten teuren und High-End Marken auf der roten Liste bei Pseudoerbse stehen, finde ich es ganz gut, dass ich mir so etwas gar nicht leisten kann und die Konzerne bei ihren Tierversuchen nicht noch unterstütze.

      Wenn ich mir meine ganzen Bestände so ansehe habe ich zu ca. 90 % tierversuchsfreie Kosmetik hier, Schminke und Pflege zusammengerechnet. Die "schwarzen Schafe" sind halt die paar Produkte von Manhattan und MNY, einiges von The Body Shop und Yves Rocher (wobei ich TBS im Prinzip in Ordnung finde, da für die Marke selbst nicht an Tieren getestet wird), sehr vereinzelte Artikel von Artdeco, Esprit, Maybelline, Misslyn, M.A.C und zwei Labellos. Bestimmt habe ich irgendwas vergessen^^ Aber die meisten Marken auf Erbses Liste (an der ich mich immer orientiere) fallen von vorn herein weg, da sie entweder zu teuer sind oder - wie die ganzen Shampoo- und Deomarken - indiskutabel sind für mich, da ich nur noch NK benutze/kaufe.

      So, also lange Rede, kurzer Sinn: tierversuchsfreie Marken sprechen mich ohnehin am meisten an, daher gerate ich nicht allzu oft in einen Gewissenskonflikt. Ich will Tierversuche nicht unterstützen, aber manchmal ist das Verlangen nach dem tollen Manhattan Nagellack stärker - wobei das wirklich nur selten ist und nur sehr wenige Marken betrifft. Wahrscheinlich bin ich einfach schwach^^ Vielleicht werde ich mit der Zeit etwas konsequenter.

      Wenn ich etwas geschenkt bekomme - wie z.B. etwas von Yves Rocher oder auch den essie Nagellack in der dm Box - dann benutze ich es übrigens trotzdem, auch, wenn die Marke Tierversuche macht. Denn ich persönlich habe ja niemanden mit meinem Geld unterstützt - sofern ich mir das Produkt nicht ausdrücklich gewünscht habe.

      Es ist schon ein wahnsinnig schwieriges Thema und ich habe erst in den letzten Wochen verstärkt darüber nachgedacht, wie ich eigentlich dazu stehe und wie sich mein Kaufverhalten vielleicht ändern sollte. Ich bin noch zu keinem Schluss gekommen. Im Zweifelsfall würde ich immer zum tierversuchsfreien Produkt tendieren .. also löse ich meinen Douglas Gutschein vielleicht doch nicht für etwas von M.A.C ein, sondern schaue mal nach einem schönen Naturkosmetikprodukt ;)

      Ich hoffe, du bist beim Lesen nicht eingeschlafen ;) Wie ist es denn bei dir?

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)