Freitag, 7. September 2012

[NOTD] Catrice "010 Don´t Feed The Birds"

Obwohl ich ein paar gelbe Nagellacke besitze, ist mir letztens aufgefallen, dass ich diesen Sommer noch kein einziges Mal gelbe Nägel hatte. Das musste sich ändern und ich schnappte mir den 010 Don´t Feed The Birds von Catrice, den sicher viele von euch noch kennen, obwohl der Lack inzwischen ausgelistet wurde.

Irgendwie listet Catrice jedes halbe Jahr den einzigen gelben Nagellack im Sortiment aus, um dann einen neuen gelben Lack aufzunehmen .. und alle heißen sie ähnlich und immer irgendwas mit "Bird" (Bye Bye Birdie, Birdie Reloaded usw.) Das soll noch einer verstehen und ich habe längst den Überblick verloren. Ich glaube, der aktuelle gelbe Nagellack hat gar nichts mehr mit Birds zu tun ;)

Die "Urversion" mit der Nummer 010 (der allererste Lack im "neuen" Look damals) finde ich jedenfalls am schönsten: ein strahlendes Sonnengelb mit feinem Schimmer.


Der Nagellack ließ sich ganz gut lackieren, deckt aber leider ziemlich schlecht. Ich habe zwei Schichten lackiert und man sieht z.T. deutlich den Naturnagel durchschimmern. Ich finde das nicht so schlimm, gerade bei einer hellen Farbe wie Gelb ist das in Ordnung, aber deckend wäre er mir lieber gewesen ;)



Auch, wenn ich nicht oft Gelb trage, mag ich die Farbe sehr auf meinen Nägeln. Ich weiß nicht, warum ich nicht häufiger zu der Farbe greife. Vermutlich, weil ich einfach viel mehr Lacke aus anderen Farbfamilien besitze und ich nur bei richtig sommerlichen Temperaturen Lust auf Gelb habe ;)

Ich hätte gedacht, dass die Farbe sehr auffällt. Auch, wenn Gelb sich in letzter Zeit ein wenig etabliert hat - dieses Jahr gab es so oft gelbe (Schimmer-)Nagellacke in LEs! - ist es immernoch eine recht ungewöhnliche Farbe für die Nägel. Trotzdem fand ich 010 Don´t Feed The Birds angenehm zurückhaltend, er harmoniert ganz gut mit meiner Hautfarbe, obwohl ich nicht besonders braungebrannt bin.



Die Haltbarkeit war sehr gut - ich hatte ihn 10 Tage auf den Nägeln (Laptop infiziert, keine Möglichkeit zu bloggen, Motivation sich die Nägel neu zu lackieren und zu fotografieren gleich 0). Nach diesen 10 Tagen hatte ich natürlich leichte Tipwear, aber ansonsten war der Lack kein bisschen abgenutzt. Ich habe ihn eigentlich nur abgemacht, weil meine Nägel in der Zeit ein ganzes Stück gewachsen sind und die Lücke zur Nagelhaut hin allmählich zu groß wurde für meinen Geschmack ;)

Mögt ihr Gelb auf euren Nägeln?

Ich denke an kühleren Hauttypen wirkt Gelb manchmal ein wenig komisch - mir ist schon oft aufgefallen, dass bei anderen die Haut an den Fingern dann rot und fleckig wirkt. So sieht das bei mir aus, wenn ich Rosé oder Pink trage, daher kann ich solche Töne auch überhaupt nicht auf meinen Fingernägeln leiden ;)

Kommentare:

  1. Ich mag gelb auf den Nägeln bei mir persönlich
    gar nicht :/ LG, Alencia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist halt eine schwierige Farbe.. manche Nuancen sehen aber auch wirklich nach Leberproblemen aus^^

      Löschen
  2. Mir gehts ähnlich wie MissAlencia, ich muss da immer an Rauchernägel denken. Aber ich finde dieses Gelb durch den Schimmer ok.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja, Rauchernägel sind auch so eine von mir Assoziation bei "Finger" und "Gelb"^^ Aber ich finde, es kommt auch die Nuance an, bei so einem Sonnengelb denke ich eher nicht an Rauchernägel oder Leberfunktionsstörungen - eher bei so bräunlichen Gelbtönen. Aber sowas habe ich gar nicht^^

      Löschen
  3. ... Und ich habe schon gedacht: mmh, da hätte sie aber noch ein bisschen weiter bis an die Nagelhaut lackieren können... Aber kein Wunder, wenn der Lack schon 10 Tage drauf war. Nicht schlecht! Ich trage gelb übrigens sehr gerne im Sommer! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den Fotos war der Lack noch nicht 10 Tage drauf.. eher so 5 oder 6 Tage :) Aber ich lackiere für meinen Geschmack trotzdem nie weit genug nach unten. Hier ist die Lücke noch etwas extremer, da meine Nägel auch immer so schnell wachsen^^

      Löschen
  4. In manchen Fällen sieht gelb sehr ungepflegt aus. Im Sommer, wenn man schön braun ist, siehts gleich viel besser aus ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kommt halt immer auf den Gelbton an ;) Aber ich finde auch, dass es zu gebräunter Haut meist besser aussieht, zumindest solche nicht-pastelligen Töne :)

      Löschen
  5. Den hab ich auch, aber weil mir die Farbe überhaupt nicht stand habe ich rot mit reingemischt und rausgekommen ist ein wunderschönes rot-orange mit goldenem Schimmer. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich aber sehr gut an! Ich habe noch nie Nagellack selbst gemischt ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)