Sonntag, 14. Oktober 2012

Neues in der Welt der Schönheit #6 - Alterra, alverde, Yves Rocher etc. (Werbung)

Hey ihr,

wie die letzten Sonntage auch habe ich mal wieder alle Neuigkeiten und Meldungen, die mir diese Woche aufgefallen sind, in einem Beitrag zusammengefasst. Ich hoffe, ich habe nicht wieder zu viel geschrieben ;)


Alterra

Auch bei Alterra wird zur Zeit eine kleine Sortimentsumstellung vorgenommen, was die dekorative Kosmetik angeht und bei Facebook wurde diese Woche gezeigt, welche Produkte gehen müssen. Die betreffenden Produkte sind seit ein paar Tagen im Preis reduziert (s. Bild).

Quelle: Alterra auf Facebook

Ich frage mich ernsthaft, warum die Pflegenden Lippenstifte komplett verschwinden. Nach meinem Empfinden war das die beliebteste Produktreihe von Alterra (zumindest unter Bloggern^^) und ich hoffe wirklich stark, dass nur die Formulierung etwas verändert wird o.ä.
Sichern werde ich mir wohl keinen, da ich mit 06 Coral alle Nuancen besitze, die mir aktuell gefallen.
Das beerige Lidschatten Quattro schaue ich mir aber vielleicht noch an - mit der anderen Farbkombination bin ich nämlich sehr zufrieden.


Alterra hat aber auch ein neues Produkt angekündigt: das Vitalizing Spray "Lemon Feeling". Das Spray löst den Vorgänger "Secret Garden" ab und sagt mir persönlich mehr zu, was die Duftrichtung (Limette, Zitrone, Orange) angeht.
Es wird 4,99 € kosten und ist vegan.
Wenn es einen Tester geben sollte, werde ich eventuell mal dran schnuppern, da ich solche Sprays sehr gern mag. Aber eigentlich habe ich ein paar, die völlig ausreichen - gerade in den kälteren Jahreszeiten :)

Quelle: Alterra auf Facebook


alverde

Bei alverde bekommt die Repair-Serie im Haarpflegesortiment Zuwachs: die Repair-Haarbutter. Ich zitiere mal alverde auf Facebook: "Mit Avocado und Sheabutter kräftigt sie das Haar, stumpfes Haar erhält einen natürlichen Glanz, widerspenstiges Haar wird gebändigt."

Die Butter ist vegan und kostet laut alverde 3,45 €. Das Produkt wird gerade ausgeliefert, sodass es bis Ende nächster Woche überall erhältlich sein sollte.

Ich habe die Haar-Butter schon bei dm entdeckt, aber erstmal nicht mitgenommen. Zwar finde ich, dass es eine tolle Produkt-Idee ist, aber meine Haare sind (noch) nicht lang genug, als dass sie so eine Pflege nötig hätten. Wenn es so weit sein sollte, werde ich die Butter aber sicher ausprobieren :)

Quelle: alverde auf Facebook


Balea

Balea hat inzwischen noch ein neues Körperpflegeprodukt auf den Markt geworfen: die Bodycreme Sheabutter für trockene Haut.
Es handelt sich hierbei übrigens um die gleiche Creme, die es vor ein paar Monaten in dieser "Weltreise-LE" gab. Da hieß das Produkt noch "Bodycreme Afrika" - jetzt kommt es einfach in anderem Design daher und ist daher eigentlich nicht wirklich neu ;)
Die Creme ist vegan, über den Preis hat Balea nichts geschrieben, ich denke aber mal, dass sie 1,95 € kosten wird (wie die meisten anderen Produkte dieser Art bei Balea). Sie befindet sich noch in der Auslieferung.

Ich persönlich werde sie nicht kaufen, da ich bei Körpercremes wirklich am liebsten Naturkosmetik verwende. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob sie Silikone enthält - in unserem dm gab es sie nämlich schon, aber ich habe mir die Inhaltsstoffe nicht gemerkt.

Quelle: Balea auf Facebook


Lush

Bei Lush habe ich im Onlineshop gesehen, dass man jetzt die Halloween Retro-Produkte bestellen kann. Diese gibt es exklusiv nur online und zwar hier.
Außerdem gibt es einige andere neue Produkte und "Halloween-Empfehlungen" von Lush. Manche Produkte sind limitiert und manche nicht, das steht aber alles auf der Seite.
Ich finde die Produkte - wie so oft bei Lush - ziemlich ansprechend, aber ich werde mir wohl erst im Dezember gönnen, dort einzukaufen.

Quelle: Lush Onlineshop


Yves Rocher

Auch bei Yves Rocher wird es jetzt weihnachtlich - die winterlichen Kollektionen, was Pflege und Schminke angeht sind online (und sicher auch in den Geschäften) erhältlich.

Ich mag diese Kollektionen von Yves Rocher immer sehr gern und war auch dieses Jahr wieder gespannt. Auch, wenn ich vor ungefähr einem Jahr das letzte Mal bestellt habe, macht es mir immer Spaß, den Shop zu durchstöbern. Wenn es im Laufe des Dezembers wieder eine nette Aktion gibt, werde ich vielleicht schwach, auch, wenn ich eigentlich nichts bestellen wollte :)


In der Les Plaisirs Nature Reihe gibt es jetzt die winterliche Duftrichtung "Pomme Délice", bzw. "Aromatischer Winterapfel".
Mit diesem Duft gibt es ein Duschgel (in zwei Größen erhältlich), einen Badewürfel, eine Seife, ein Körperpflege-Duo, bestehend aus Peeling und Körpercreme, ein Eau de Toilette und eine Duftkerze.
Bei Interesse schaut einfach hier.

Quelle: Yves Rocher Onlineshop

Ich mag die Düfte der Les Plaisirs Nature Produkte immer sehr gern und es gibt zu vielen verschiedenen Früchten eine eigene Reihe. Die Bodylotions enthalten leider Silikone und auch sonst benutze ich viel lieber richtige Naturkosmetik als Pflanzenkosmetik. Ich bin mir aber sicher, dass die Winterapfel-Produkte trotzdem ganz wundervoll riechen. Sollte ich bestellen, darf hier wenigstens der Badwürfel mit :)


Die letzten Jahre gab es zu Weihnachten bei Yves Rocher auch immer eine Extra-Kollektion bei den Pflegeprodukten. 2010 nannte sie sich "Fruit de Noël" und 2011 "Fleur de Noël" - es gab je zwei verschiedene Duftrichtungen mit den dazugehörigen Produkten.
Dieses Jahr heißen diese beiden Duftrichtungen "Citron Vanille" und "Mauve Cristallisees", einen Namen für die gesamte Kollektion scheint es nicht zu geben. Ihr findet sie übrigens hier.
Die Produkte sind aber weitestgehend die gleichen wie in den letzten Jahren auch: Duschgel, schimmerndes Duschgel, Körpermilch, Handcreme, Lippenpflegestift und Flüssigseife. In der "Citron Vanille" Reihe gibt es außerdem noch ein Raumspray und eine Duftkerze und für "Mauve Cristallisees" ein Seifenstück und ein Eau de Toilette.

Quelle: Yves Rocher Onlineshop

Die letzten beiden Jahre war ich sehr fasziniert von diesen Produkten. Die Düfte klangen unwiderstehlich lecker und das schönde Design tat seinen Rest. Auch diesmal finde ich die Verpackungen wieder wunderhübsch und allein deswegen könnte ich hier schwach werden :)
Besonders gut klingt für mich die zitronig-vanillige Produktreihe.
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich was kaufen werde. Die Körpermilch von 2010 enthielt auch wieder Silikone, das wird sich nicht geändert haben. Das Gleiche gilt für die Handcremes.. abgesehen davon habe ich noch die beiden von letztem Jahr hier stehen und sowieso genug Handcreme für drei Jahre ;)
Duschgel brauche ich auch nicht und dieses Raumgedöhns sowieso nicht. Also bleiben die Lippenpflegestifte, aber da habe ich im Prinzip auch genug. Mal sehen, ob ich also etwas kaufen werde - nett finde ich die Kollektion auf jeden Fall, aber wie gesagt: ich bevorzuge NK.


Und natürlich gibt es auch bei der dekorativen Kosmetik wieder eine limitierte Edition. Ich stehe ja immer sehr auf das Verpackungsdesign ;)
Diesmal gibt es wieder recht viele Produkte, vom Lidschatten-Trio und Duo-Kajalstifte über Lipgloss bis hin zum Nagellack. Alle Produkte findet ihr hier.

Quelle: Yves Rocher Onlineshop

Mir gefällt der grüne Nagellack sehr gut. Wenn ich bestellen sollte, wird der sicher mit im Warenkorb landen. Auch wenn ich weiß, dass die Pressebilder bei Yves Rocher manchmal nicht wirklich mit der Realität übereinstimmen. Ansonsten sprechen mich die Farben nicht so an.


Ist etwas für euch dabei? Wie findet ihr die winterlichen Produkte bei Yves Rocher?

Ich wünsche euch einen tollen Start in die nächste Woche!


Kommentare:

  1. uiiii, danke für die Tipps ^.^


    › ♥♥♥ ‹

    AntwortenLöschen
  2. Die Haarbutter hört sich ja interessant an. Vielleicht probier ich die mal aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie auch ziemlich interessant und mittlerweile habe ich schon einige positive Reviews dazu gelesen. Wenn ich längere Haare habe (und es die Butter dann noch gibt) werde ich sie auch ausprobieren :)

      Löschen
  3. Ich mag diese Art Artikel bei dir immer total!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auf die neuen Alterra Produkte gespannt. Die Lippenstifte werden sicherlich nur eine andere Reihe ersetzt. Ich besitze drei davon und mag die Konsistenz nicht - im Gegensatz zu den Lippenstiften von alverde.

    Die Yves Rocher Produkte finde ich teilweise nicht schlecht, allerdings steckt der Nagellack bestimmt wieder in Mini-Flaschen ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hattest Recht^^ Diese Woche wurden die neuen Lippenstifte gezeigt, also ist alles halb so schlimm^^ Von der ausgelisteten Reihe besitze ich ebenfalls drei Stück und ich mag sie recht gern - aber alverde mag ich auch lieber, die sind meistens nicht so trocken und fest, zumindest in letzter Zeit nicht mehr.

      Oh ja, der Nagellack ist garantiert in so einer 3 ml Flasche.. na ich konnte mich noch nicht zu einer Bestellung durchringen, obwohl ich dauernd den Newsletter mit versandkostenfreien Angeboten etc. bekomme^^

      Löschen
  5. Wirklich wunderbare Zusammenfassung :)
    Habe ich in der Art glaube ich noch auf keinem anderen Blog gesehen.
    Hast daher eine neue Leserin!

    Liebste Grüße,
    Madeline

    www.madelines-statement.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Madeline, das freut mich sehr! :) Herzlich willkommen :)

      Löschen
  6. WOW super Post! Nun bin ich total angefixt:) Bin begeistert von deinem Blog. Freue mich schon auf neue Beiträge:)

    Liebe Grüße
    Luisa

    www.beautyjunkieloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das viele Lob, ich hoffe, dir gefällt es hier auch weiterhin :)

      Löschen
  7. Ist jetzt zwar schon fast ne Woche alt, aber ich geb mal meinen Senf auch dazu ab, da du dir ja auch immer sehr viel Mühe bei diesen Beiträgen gibst :)
    Alterra reizt mich bei dekorativer Kosmetik irgendwie gar nicht. Da bin ich mit den alverde-Produkten einfach zufrieden genug. Bei der Pflege siehts wiederum ganz anders aus, da greife ich lieber auf Alterra zurück. Ich finde leider oft, dass die Qualität der dekorativen Kosmetik von Alterra eher schwächelt, so im Gesamten sehen.
    Die Afrika-Creme von balea habe ich mir vor 2-3 Monaten gekauft und die ist auch schon länger leer. Fand sie ganz okay (von Wirkung & Duft her).. ich habe meist eine Standard-Creme und zusäztlich eine Körperbutter in Benutzung. Bei der Creme bin ich nicht wirklich wählerisch, weil ich sowieso auf die Butter zurückgreife, wenn ich mal mehr Pflege brauche. Von daher würde ich die balea Creme eventuell nachkaufen, wenn ich bis dahin nichts besseres finde.
    Die Chai-Creme finde ich übrigens total schrecklich. Die riecht für mich nach in Rum eingelegten Rosinen und ich mag keine Rosinen.. Hab sie meinem Freund "geschenkt" :)
    Die essence Handcremes für diesen Winter haben mir auch gar nicht zugesagt. Vor allem Gingerbread Chai fand ich ja sehr interessant, roch für mich aber nach muffigem Irgendwas.. jedenfalls nicht schön.
    Bei Yves Rocher gibts auch noch zig Sachen, die ich irgendwann mal ausprobieren möchte. Hab vor nem Jahr noch etwas häufiger bestellt und die Weihnachtskollektionen haben mich dann auch schon sehr gereizt. Die "Plaisirs Nature"-Produkte mag ich auch, aber momentan seh ich keine Notwendigkeit, mal wieder dort zu bestellen.
    Diese Lackfläschchen von Yves Rocher mag ich überhaupt nicht. Die sind ja total winzig und der Pinsel ist auch dementsprechend klein. Aber das weißt du ja sicher, du hast ja schonmal Nagellack von Yves Rocher vorgestellt.
    So... jetzt hab ich hier "ewig" nicht kommentiert und meine ganze, aufgestaute Schreibwut in diesem Beitrag entladen. Freu mich auf jeden Fall schon auf deine Vorstellungen morgen und habe (trotz Zeitmangels) immer fleißig mitgelesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar doch, ich freue mich auch über Kommis unter älteren Posts :) Und es freut mich wirklich, dass du immer mitliest - dass man keine Zeit zum Kommentieren hat ist völlig normal und mir macht es auch nichts aus, wenn das dann alles auf einmal kommt von dir <3

      Ich weiß, was du meinst mit der dekorativen Kosmetik bei Alterra. Gerade wenn man das Angebot mit alverde vergleicht, hat man das Gefühl, dass Alterra schon noch ein wenig anziehen müsste um mitzuhalten. Aber wer weiß, vielleicht kommt das noch. Bei der Pflege mag ich beide Marken gern, wobei ich sagen muss, dass ich z.B. die Shampoos von Alterra besser finde. Auch die Duschgels mag ich mehr, auch, was die Düfte angeht. Ich finde, Alterra sollte das Pflege-Sortiment noch mehr erweitern :)

      Uh, ich finde "in Rum eingelegte Rosinen" klingt sehr gut! <3 Aber die Chai-Creme kaufe ich mir trotzdem nicht :P

      Hach, ich konnte den Handcremes einfach nicht widerstehen, ich bin ein Opfer^^ Aber bis auf die Schoko-Creme bereue ich es nicht, die beiden anderen Sorten finde ich ziemlich lecker :)

      Ich sträube mich schon länger dagegen bei Yves Rocher zu bestellen, einfach, weil ich nicht das Gefühl haben will, dass ich jedes Angebot mitnehmen muss^^ Aber die Weihnachtskollektionen sind wirklich immer sehr ansprechend. Ich find´s aber doof, dass die Inhaltsstoffe nicht auf der Seite einsehbar sind, das hindert mich auch am Bestellen. Naja, wenn´s im Dezember dann wieder ´nen Adventskalender gibt und an einem Tag Produkt XY gratis im Warenkorb liegt, kann ich wohl auch nicht mehr widerstehen.
      Der grüne Lack sieht so hübsch aus! Aber du hast Recht mit den Fläschchen.. wobei mich der kleine Pinsel weniger stört als die Tatsache, dass man nach einmal beide Hände lackieren, schin die halbe Flasche geleert hat. Ich habe zwar noch nie einen Lack aufgebraucht und sollte mich daher wohl nicht beschweren, aber irgendwie ist es trotzdem doof^^

      Löschen
  8. Deine Seite ist wirklich toll. Allerdings ist die Collection Citron Vanillé - Yves Rocher - absolut nicht zu empfehlen. Sie ist der absolute Hammer in Sachen Gestank. Ich habe es sofort zurück geschickt, weil ich nur äußerst ungern nach uralter Frau und Mottenkistengammelzeug rieche. Das riecht nach allem nur nicht nach Weihnachten :wuerg:

    Aber ansonsten liebe ich deine Seite :)

    Viele liebe Grüße
    Carmelita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Lob! Freut mich, dass du meinen Blog so magst :)
      Und dass die Vanille-Zitronensachen so stinken, ist ja schade, aber gut zu wissen! Hätte ich jetzt gar nicht gedacht, die Kombi klingt so lecker :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Sieht so aus, als würde jemand deine Seite kopieren. Bin gerade durch die Bilder darauf gestossen.
    http://thecracksinourfoundation.blogspot.de/2012/10/news-zum-thema-schonheit-151012.html?showComment=1358591001864#c6370715044603892035

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank für den Hinweis! Die kopieren wohl eher diese Art von Post hier, was ich ja schlecht verbieten kann, da sie alles umschreiben.. :( Schon doof, wenn man keine eigenen Ideen hat, mal sehen, ob ich da mal nachhake. Aber machen kann ich da leider nicht wirklich was, da sie nichts von mir klauen (wie Texte oder Bilder) - nur die Idee eben :/

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)