Freitag, 23. November 2012

Die Biobox - Endlich die Richtige für mich?

Hallo ihr Lieben!

Mittlerweile gibt es ja doch recht viele Boxen-Abonnements auf dem Markt, doch alle haben mich bisher ziemlich kalt gelassen.
Die einzige "Beauty-Box", die mich angesprochen hatte, waren die dm Lieblinge. Doch nach meinen drei Boxen und dem was ich über die drei nachfolgenden Boxen gelesen hatte, bin ich zu dem klaren Schluss gekommen, dass diese auch nicht ganz mein Ding ist. (Meinen Post zu den dm Lieblingen gibt es hier.)

Okay, die dm Leckerbissen (= Alnatura Box) habe ich im Moment abonniert, aber die zählt nicht, da sie schließlich nur Essbares enthält :)

Vor ungefähr einem Monat las ich dann diesen Beitrag bei den Alabastermädchen über die Biobox - und war sofort begeistert.
Eine Überraschungsbox mit naturkosmetischen Produkten und das für nur 15 € ... Das hörte sich wirklich gut an!
Mein "Problem" mit den dm Lieblingen (und letztendlich auch mit der GlossyBox und Konsorten) ist schließlich, dass sie mir viel zu viele Produkte enthalten, die ich aufgrund der Inhaltsstoffe oder aus Antipathie gegenüber bestimmter Marken nicht benutzen möchte.
Gerade bei Pflegeprodukten bin ich inzwischen viel zu wählerisch und greife hauptsächlich auf Naturkosmetik zurück (bis auf ein paar Restbestände, die noch geleert werden müssen und bis auf ein paar Produktgruppen, bei denen ich nur bestimmte Inhaltsstoffe vermeide.)

Und nachdem ich die Produkte der Biobox für Oktober bei den Alabastermädchen gesehen hatte und wusste, dass ich bei einer Bestellung zu dem Zeitpunkt damals ebenfalls noch die Oktober-Box bekommen würde, habe ich nach ein paar Tagen Überlegungszeit die Biobox abonniert :)


Vorerst noch ein paar allgemeine Informationen: Die Biobox erscheint aller 2 Monate und kostet 15 € inklusive Versand.
Enthalten sind ausschließlich "Bio- und Naturprodukte" aus den Bereichen Kosmetik, Wellness und Schönheit, und ab sofort auch aus den Bereichen Essen und Trinken, Home and Living und Genießen.  
(Ich hoffe ja mal, dass es trotzdem hauptsächlich bei "Schönheit", bzw. meinetwegen bei Essen bleibt .. unter "Home and Living" kann ich mir eh nur Duftkerzen vorstellen ;))
Es befinden sich 5 Produkte, auch Originalgrößen, in der Box. Diese sind - abgesehen von Farbunterschieden etc. -  für alle Abonnenten identisch.
Außerdem kann die Box zusätzlich Gutscheine und/oder ein zusätzliches Überraschungsprodukt enthalten.
Das Abo ist jederzeit kündbar.

Ein bisschen ungünstig finde ich, dass es weder Überweisung noch PayPal als Zahlungsmethode gibt. Ich habe keine Kreditkarte(n), daher musste ich gezwungenermaßen Lastschrift wählen, womit ich mich nicht hundertprozentig wohlfühle, aber nunja. Vielleicht wird es in Zukunft mehr Möglichkeiten geben, die Box gibt es schließlich erst seit August.
Genaueres findet ihr natürlich auf biobox.me, daher lest euch bei Interesse einfach mal alles durch, was ihr auf der Seite findet :)

Meine Box war nach Abschließen des Abos übrigens recht schnell bei mir. Obwohl ich ungefähr wusste, was sich darin befinden musste, habe ich sie erwartungsvoll geöffnet :)


Gefüllt ist die Box mit einer Art Stroh und die Produkte sind gut darin versteckt :)

Neben den Produkten waren ein Brief zu dieser Ausgabe der Biobox und mehrere Gutscheine/Rabattcodes und Prospekte beigelegt.


Diese Produkte waren jedoch der Haupt-Inhalt:


Es folgt nun eine kurze Vorstellung der einzelnen Produkte aus der Oktober-Box :)

Speick als Marke habe ich in der Vergangenheit zwar wahrgenommen, aber nie etwas davon gekauft.
In der Box enthalten war eine Handcreme mit Bio-Kamille, die kein naturkosmetisches Siegel trägt, aber immerhin von Öko-Test ausgezeichnet wurde ;)
Bei 50 ml Inhalt kostet die Handcreme 3,79 €.

Handcreme ist nun wirklich eine Produktgruppe, von der ich mehr als genug besitze und ich habe daher ernsthaft überlegt, mir die Biobox wegen der Handcreme nicht zu bestellen^^ Aber auf eine mehr oder weniger kommt´s nun auch nicht mehr an bei mir.
Die Speick Handcreme habe ich trotzdem nur kurz ausprobiert, da ich gerade ältere Exemplare leere. Sie riecht angenehm nach Kräutern und ein bisschen herb - das gefällt mir. Auch die Pflegewirkung war recht gut.



Gespannt war ich auf die Pflegebutter von CMD Naturkosmetik. Es handelt sich um eine "Mini-Größe" von 12 g, die normalerweise 4,50 € kostet.
Ich habe die Butter in der Sorte "Vanille" erhalten, welche wie eine kleine Muschel geformt ist. (Sun hat z.B. die Sorte "Rose" bekommen, die auch sehr niedlich aussieht :))


Diese Art von Pflegebutter kannte ich zuvor nur von Lush. Ähnlich wie Kokosöl ist das Produkt bei Raumtemperatur fest, schmilzt aber durch die Körperwärme und lässt sich so auf der Haut verteilen.

Die kleine Muschel von CMD Naturkosmetik duftet ganz wundervoll nach Vanille und der Duft hält sich auch noch eine Weile auf der Haut. Die Pflegewirkung empfinde ich als sehr gut, die Haut ist nach der Anwendung noch lange schön weich. Das Produkt basiert hauptsächlich auf Shea- und Kakaobutter (beides aus kontrolliert ökologischem Anbau.)
Die Vanille Pflegebutter ist übrigens vegan.
Hier findet ihr alle Sorten auf der Seite von CMD Naturksometik - mich persönlich würde das Exemplar mit Zitrusduft sehr interessieren :)



Die einzige "Probe" in der Box war ein Minerallidschatten von alienor mit 1 g Inhalt. Doch für mich geht das auch eher als vollwertiges Produkt durch, da ich ewig brauchen werde, bis ich 1 g Lidschatten aufgebraucht habe ;)
Hier gab es verschiedene Farben, die verschickt wurden und ich hatte zum Glück nicht irgendein Grau oder Blau in meiner Box, sondern die Farbe Tucana - ein sehr orangelastiges Kupferbraun, genau nach meinem Geschmack.


Ein FOTD mit diesem Lidschatten hatte ich hier schon einmal gezeigt. So sieht das schöne Pülverchen geöffnet aus:


Ich bin sehr zufrieden mit dem Lidschatten. Er ist sehr farbintensiv, nicht "zickig" und hält den ganzen Tag lang. Auch auf einer "normalen" Lidschattenbasis sieht er nicht blass oder langweilig aus.

Den Shop von alienor finde ich überhaupt ziemlich interessant - es gibt eine große Auswahl an Mineral-Produkten in vielen verschiedenen und schönen Farben. Besonders spannend finde ich die anderen Lidschatten, die Rouges, die Kajalstifte und die Lippenstifte. Eine Originalgröße des Lidschattens (5 g) kostet 8,90 €, ein Lippenstift aber schon stolze 17,50 €. Das ist mir im Moment leider einfach zu teuer zum Ausprobieren. Allerdings gibt es auch "Mini-Lippenstifte" (1 g) für 3,50 €, da würde ich sogar direkt mal zugreifen ... wir werden sehen :) Schade, dass es das bei den Lidschatten nicht gibt.

Zum Abschluss noch einen Swatch von Tucana:



Das nächste enthaltene Originalprodukt war ein Peeling von Lush: Sugar Scrub, welches im Handel 4,95 € kostet, vegan ist und anscheinend hauptsächlich aus Zucker besteht ;)

Ich habe ein paar Mal gelesen, dass manche nicht so erfreut waren, ein Produkt von Lush in der Biobox vorzufinden (in der August-Ausgabe gab es wohl auch schon etwas von Lush.)
Denn bei Lush handelt es sich nicht um Naturkosmetik, auch wenn die Produkte zu einem Großteil aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.

Ich persönlich mag Lush nach wie vor sehr gern und habe mich daher über das Peeling gefreut. Vor allem der Duft gefällt mir wahnsinnig gut. Als ich die Biobox geöffnet habe, strömte mir sofort ein süßlich-krautiger Geruch entgegen und der kam eindeutig von Sugar Scrub.
Ausprobiert habe ich das Peeling aber noch nicht, da ich gerade dabei bin, ein Peeling von Alterra und parallel dazu die Sandstone Soap von Lush aufzubrauchen. Außerdem habe ich noch andere ungeöffnete Peelings hier - Sugar Scrub wäre daher mein zweites Argument gegen die Box gewesen. Im Peelings-Leeren bin ich wirklich seeehr langsam ..



Das zweite dekorative Produkt in der Box war ein Lipgloss von Dr. Hauschka, welcher mit einem Inhalt von 4,5 ml im Handel 13 € kostet. Die Farbe 06 blackberry stammt aus der Natural Glamour LE vom letzten Winter. Bei Sun hatte ich gelesen, dass man den Gloss trotzdem noch online bestellen kann und das kann ich bestätigen.
Bei blackberry handelt es sich (wie der Name schon sagt) um einen weinroten, leicht pflaumigen Ton.. die Farbe sieht wirklich aus wie Brombeersaft :)


In der Verpackung sind die vielen kleinen Glitzerpartikelchen sehr auffällig, auf den Lippen sieht man davon zum Glück gar nichts mehr. Leider kann ich euch kein Tragebild präsentieren, da meine Lippen seit gut zwei Wochen nicht vorzeigbar sind. Ich verweise noch einmal auf Suns Post, sie hat ein schönes Tragebild parat.

Wie die Farbe an mir wirkt, kann ich ja mal in Form eines FOTDs mit einbinden. Auf jeden Fall sieht die Farbe auf den Lippen ganz anders aus als in der Verpackung - bei mir ist es eher ein bräunliches Weinrot, eine wundervolle herbstliche Farbe!
Der Hauschka Lipgloss duftet für mich ebenfalls ein wenig herb nach Kräutern. Die Konsistenz unterscheidet sich z.B. von meinen alverde Lipglossen.. sie ist nicht so flüssig-leicht, sondern eher fest, wodurch der Lipgloss ein wenig länger hält.

Blackberry ist mein erstes (dekoratives) Dr. Hauschka Produkt überhaupt und ich habe mich sehr darüber gefreut! Und die Farbe ist wirklich super geeignet für Herbst und Winter :)



Zu guter Letzt gab es noch ein Überraschungsprodukt in der Box, das nichts mit Beauty zu tun hat, mir aber nicht weniger gefällt:


10 verschiedene Bio-Gewürzmischungen von Sonnentor nach dem Motto "Würz dich um die Welt". Im Laden kostet diese Packung 4,99 € (eine Probe enthält 5 g Gewürz) und von "Sieglindes Erdäpfelgwürz" über "Aladins Kaffeegewürz" ist alles mögliche dabei. Jedes einzelne Gewürz für sich finde ich total ansprechend und bin schon fleißig am Ausprobieren. Selbst für das Gulaschgewürz werde ich schon irgendeine alternative (vegetarische) Verwendung finden - für mich war dieses zusätzliche Produkt jedenfalls ein absoluter Volltreffer.



Fazit: Die Oktoberausgabe der Biobox hat sich für mich richtig gelohnt. Ich wusste zwar im Voraus, was enthalten sein würde, da ich den Post bei den Alabastermädchen gelesen hatte, nachdem die ersten Oktober-Boxen verschickt wurden. Normalerweise bleibt das ja eine Überraschung :)

Am allermeisten habe ich mich über die alienor Lidschatten-Abfüllung, die kleine Pflegebutter, den Dr. Hauschka Lipgloss und über die wunderbaren Gewürze gefreut!
Auch Handcreme und Peeling gefallen mir, allerdings habe ich von beiden Produktgruppen eigentlich noch (zu) viel hier rumstehen und hätte daher auch darauf verzichten können, bzw. hätte ich mich mehr über eine Badebombe von Lush o.ä. gefreut. Aber das ist ja nur mein persönliches Problem ;)

Es ist ja klar, dass man mit dem Abonnement einer solchen Box Produkte bekommt, die man nicht unbedingt braucht und die man nicht sofort aufbrauchen kann. Aber dadurch, dass die Box nur aller zwei Monate kommt und zudem keine Riesengrößen enthält, bin ich diesbezüglich sehr optimistisch - eine Anhäufung von Produkten befürchte ich hier nicht.

Auch die Rabattcodes/Gutscheine finde ich sehr nützlich, obwohl ich keinen davon verwendet habe, da ich mich nicht immer von solchen Aktionen zu spontanen Bestellungen hinreißen lassen möchte. Allerdings ärgere ich mich inzwischen ein wenig, dass ich den "versandkostenfrei Code" für den Lush Onlineshop nicht gleich benutzt habe, da ich jetzt gern ein paar Weihnachtsgeschenke bestellen würde (im Laden sind die Produkte immer so angegrabscht..).
 

Die Dezember Box kommt in ungefähr zwei Wochen und ich bin unheimlich gespannt darauf! Ich hoffe doch, dass der Inhalt ein wenig weihnachtlich sein wird ;) Wenn nicht, ist es aber auch nicht schlimm.
Ich freue mich jedenfalls total darüber, dass ich die Biobox abonniert habe und dass es so etwas überhaupt gibt!

Habt ihr irgendeine Box abonniert? Oder habt bisher auch kein überzeugendes Exemplar gefunden?


Kommentare:

  1. Hey ,
    ich überlege schon länger, eine Box zu abonnieren, konnte mich aber nie entscheiden.
    Diese wäre etwas für mich.
    Danke für das Vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, freut mich, wenn ich dir weiterhelfen konnte! :)

      Löschen
  2. danke für das vorstellen!
    das wäre auch eine Box für mich.. Scheint sich ja zu lohnen.
    ~Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :) Bis jetzt finde ich auch, dass es sich lohnt und ich bin optimitisch, dass das so bleiben wird! :)

      Löschen
  3. Der Inhalt der Box ist wirklich toll...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Na super, nur wegen deinem Beitrag hier hab ich die Box abboniert... danke fürs Vorstellen... da bin ich auch mal gespannt, was in der Nächsten alles drin sein wird ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, na dann hoffe ich, dass dir die Box gefallen wird! :) Sonst bin ich wohl schuld^^ Ich bin aber auch wahnsinnig gespannt auf die nächste Box, vor allem, weil sie in der Adventszeit kommt :)

      Löschen
  5. Ich habe aktuell ja nur noch die "dm Leckerbissen" abonniert.

    Diese Box klingt auch interessant für mich. 15 Euro liegen allerdings etwas über meinem Budget, das ich bin bereit bin, für so eine Überraschungsbox zu zahlen, auch wenn ich sie für Naturkosmetikprodukte (Lush mal ausgenommen) grudsätzlich für gerechtfertigt halte. Ich werde mir wohl erstmal anschauen, was in der nächsten Box enthalten ist :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst ja wirklich noch abwarten und dann sehen, ob du sie bestellen möchtest :)
      15 € finde ich für NK (ist ja sicher nicht immer etwas von Lush drin) eben auch gerechtfertigt und dadurch, dass die Box nur aller 2 Monate kommt, ist das auch vollkommen in Ordnung für mich :)

      Löschen
  6. die box ist toll, gefällt mir sehr sehr gut!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Leckerbissen-Box und die Douglas Box abonniert. Mit beiden bin ich bisher zufrieden. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Leckerbissen Box liebe ich schon nach nur einem Monat :D Für die Douglas Box wäre ich wohl auch zu wählerisch, finde das Angebot aber meistens recht gut :)

      Löschen
  8. Hmh, jetzt bin ich echt am überlegen, ob ich die BioBox abonniere... GlossyBox und co sind auch nicht nach meinem Geschmack. ;)
    Stellt du die Dezemberbox auch vor? Dann würde ich mir noch die nächste ansehen und dann entscheiden. :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Dezember-Box werde ich auf jeden Fall auch vorstellen, denke ich :) Da die nächste Box dann erst im Februar kommen würde, hast du ja auch noch etwas Zeit.. also wenn dir die Dezember Box sehr gut gefällt und du die Biobox dann abonnierst, würdest du höchstwahrscheinlich auch die Dezember-Box noch bekommen.
      Ich denke, die Box wird so Anfang-Mitte des Monats eintreffen und ich werde mich bemühen, schnell darüber zu berichten :)

      Löschen
    2. Oh super, das finde ich echt toll! :)
      Bin gespannt, ob und wie sie dir gefällt! Und was drin ist natürlich. :D

      Löschen
    3. Vor einer Woche habe ich darüber geschrieben :)

      Löschen
  9. die hätte mir auch gefallen :) allerdings empfinde ich sie als zu teuer.
    bei 10 € hätte ich sie sicher auch abonniert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde 15 € für Naturkosmetik eigentlich nicht zu teuer und fände es komisch, wenn die Box total preisgünstig wäre. Okay, Lush ist z.B. keine NK, aber billig sind die Produkte auch nicht gerade :) Außerdem kommt die Box ja nur aller zwei Monate, da finde ich den Preis erst Recht in Ordnung, da es nicht so oft ist, wenn du verstehst was ich meine :)
      Kann aber nachvollziehen, wenn man nur max. 10 € für etwas ausgeben möchte, wovon man den Inhalt nicht kennt :)

      Löschen
  10. Es gibt doch für lush schon einen neuen Code für Versandkosten sparen.. 0600 und gilt bis zum 16.12.! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Super, danke für den Tipp! <3 Bin halt nicht so der Lush-Junkie wie du ;) Zumindest habe ich noch nie im Onlineshop bestellt.. Danke nochmal, ich wusste gar nicht, dass die dauernd neue Codes dafür raushauen :)

      Löschen
    2. Ich krieg die regelmäßig per Post, weil ich gerade jetzt wo es kälter wird wieder am Dauer-Baden bin.. xD Also bitteschön! :))

      Löschen
  11. Hihi - dank dir für die vielen Verlinkungen^^
    Kam deine Dezember-Box schon an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem :) Ja, inzwischen natürlich schon (sorry für die späte Antwort^^), aber am 30.11. war sie auch schon da :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)