Freitag, 30. November 2012

Neue Schätze von Zalando

Vor ungefähr zwei Wochen kam ein Päckchen von Zalando bei mir an, welches ausnahmsweise einmal keine Schuhe, sondern Kosmetik enthielt.

(Also nicht, dass ich dauernd Schuhe kaufen würde, aber bisher hatte ich bei Zalando eben nur Schuhe bestellt :))

Dass Zalando auch Beauty-Produkte anbietet, wusste ich zwar, dennoch hatte ich vorher nie aus dieser Kategorie im Shop bestellt.
Und das, obwohl Zalando einige interessante Marken anbietet. Viele davon sind mir gänzlich unbekannt, aber man findet auf Zalando unter anderem Butter London, Priti NYC, Koh, Burt´s Bees und Jelly Pong Pong sowie Marken, die man auch etwas einfacher in verschiendenen Geschäften bekommt wie z.B. essie, alessandro, lavera, Dresdner Essenz oder Maybelline Jade.

Außerdem liefert Zalando stets versandkostenfrei! Das finde ich wirklich außerordentlich angenehm.
Für die Österreicher(innen) unter euch gibt es Zalando.at, das Sortiment weicht allerdings geringfügig vom deutschen Angebot ab, zumindest im Beauty-Bereich.


Ich habe mir eine kleine Auswahl an Produkten ausgesucht, die mich schon länger interessiert hatten - sei es wegen der Marke oder dem Produkt an sich.


Das erste Produkt, das in meinem Warenkorb gelandet ist, war ein Lip, Face, Hand & Body Balm in der Sorte "Wild Cherry" von der englischen Marke Figs & Rouge.

Figs & Rouge ist mir schon länger ein Begriff und ich wollte diese Balms schon ewig einmal ausprobieren. Erstens finde ich die kleinen Döschen einfach zum Niederknien schön! ♥ Zweitens gefällt mir sehr, dass die rein natürlichen Inhaltsstoffe zu 100% aus biologischem Anbau stammen. Es handelt sich sozusagen um englische Naturkosmetik :)
17 ml kosten bei Zalando 5,95 €. Der Balm ist "Made in U.K." und nicht vegan, da er Bienenwachs enthält.


Der Balm riecht sehr angenehm - für mich eine Mischung aus Vanille, Zitrone und anderen Komponenten, die ich gerade nicht eindeutig zuordnen kann ;) Auf jeden Fall ist der Duft kein bisschen künstlich und auch nicht aufdringlich.
Schmecken tut der Balm ebenfalls leicht vanillig-zitronig, aber auch ein wenig nach Kirsche.

Der Balm lässt sich leicht entnehmen, er ist nicht zu fest und lässt sich auch gut verteilen. Im Prinzip kann man den Balm in "Wild Cherry" für alle möglichen Dinge nutzen, z.B. auch für die Nagelhaut oder für strapazierte Ellenbogen.
Ich habe ihn bisher hauptsächlich als Lippenpflege verwendet und bin sehr zufrieden mit der Pflegewirkung. Außerdem fühlt sich der Balm ausgesprochen angenehm auf den Lippen an und den Geschmack mag ich wirklich sehr (für mich gibt´s nichts Schlimmeres bei einem Lippen-Produkt als ein widerlicher Geschmack..).


Ich bin auf jeden Fall sehr angetan von meinem ersten Figs & Rouge Balm und kann mir durchaus vorstellen, dass noch mehr davon bei mir einziehen werden. Genug ansprechende Sorten gibt es ja und jede hat ihr eigenes, süßes Döschen ;)


Dann habe ich mir das Körperöl "Coconut Dream" von lavera ausgesucht. Die Kokos-Produkte von lavera lachen mich schon länger an und jetzt im Winter wollte ich ohnehin gern einmal ein Körperöl ausprobieren. Damit habe ich nämlich kaum Erfahrung, da ich sonst immer cremige Produkte (sprich Körpermilch, -lotion oder -butter) verwende.


"Coconut Dream" duftet nach Vanille und Kokos - ich finde, dass der Vanille-Duft sogar noch ein wenig stärker herauskommt. Insgesamt gefällt mir der Duft aber trotzdem wahnsinnig gut.

Das Körperöl kostet 6,95 € und enthält 50 ml. Es ist vegan und NaTrue-zertifiziert.
Die Hauptbestandteile sind Oliven-, Mandel- und Jojobaöl, es enthält aber auch Kokos- und Vanilleöl, wie es der Name verspricht :)


Das Öl befindet sich in einem mattierten Glasfläschchen und hat eine gelbliche Farbe.
Durch die kleine, kreisförmige Öffnung kommt leider nicht allzu viel Produkt hindurch, daher hätte ich einen Pumspender besser gefunden. Auf der anderen Seite braucht man von einem Körperöl auch nicht die gleiche Menge wie beispielsweise bei einer Lotion.

"Coconut Dream" von lavera ist mein erstes Körperöl überhaupt, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich muss aber sagen, dass ich auch hier wirklich sehr zufrieden, wenn nicht sogar begeistert bin. Das Öl lässt sich schön auftragen, bzw. in die Haut einmassieren - das macht richtig Spaß und die kleine Massage ist nochmal eine extra Wohltat, besonders für müde Beine :)
Der wunderbare Duft tut seinen Rest. Gerade jetzt im Winter mag ich solche sanften, süßlichen Duftnoten. Die Pflegewirkung ist nicht zu verachten und selbstverständlich besser als bei einer leichten Körpermilch.
Ich würde aber nicht sagen, dass das Öl so intensiv pflegt, dass ich es nur 1-2 Mal die Woche nutzen und dabei auf andere Produkte verzichten könnte. Den Effekt würde ich ungefähr mit dem einer reichhaltigen Körperbutter vergleichen.


Also - auch das Körperöl gefällt mir sehr gut! Ich benutze es 1-2 Mal in der Woche und kann mir durchaus vorstellen, Öle in meine normale Pflege-Routine (wie ich das Wort "Routine" in diesem Zusammenhang hasse^^) aufzunehmen und mir noch andere Varianten zuzulegen. Allerdings kann das noch ein Weilchen warten. "Coconut Dream" ist nämlich sehr ergiebig und es dauert bestimmt ewig, bis ich es geleert habe ;)


Das einzige "Schmink-Stück" in meiner Bestellung war ein Lidschatten von agnés b. Ich besitze bereits zwei Exemplare und bin sehr zufrieden mit ihnen. Rose reflet or (ein wunderschön changierendes Pfirsichgoldpink) ist sogar eine meiner liebsten Lidschattenfarben. Daher ist Prune rose or in meinen virtuellen Warenkorb gewandert. Bei Zalando kostet der Lidschatten 8,95 € (bei 2 g Inhalt).


Im Shop sah der Lidschatten wie ein kupfrig-rötliches Pflaumenbraun aus, in Wirklichkeit war er dann etwas pinker. Man sieht ihm schon im Pfännchen an, dass er einen hübschen Goldschimmer besitzt.


Als ich den Lidschatten geswachted habe, war ich erst einmal ein bisschen enttäuscht.
Prune rose or war nicht so schön seidig wie meine anderen beiden agnés b. Lidschatten, sondern eher etwas krümelig und grob. Außerdem sah er extrem pink auf meinem Unterarm aus, auch, wenn es nicht so rüberkommt auf dem Bild. Der Goldschimmer ist aber genauso schön, wie ich ihn mir vorgestellt hatte.


Ich habe mich erst gar nicht getraut, ihn zu benutzen, weil ich mit pinken Lidschatten schnell extrem verheult aussehe. Auf den Lidern war er dann aber gar nicht mehr so intensiv pink, sondern eher rosa. Außerdem kam der Goldschimmer viel stärker heraus, wodurch sich der gleiche schöne Effekt ergibt, wie bei Rose reflet or, den ich so liebe.


Das AMU-Licht-Glück war mir leider nicht hold, aber ich hoffe, man erkennt das Changieren des Lidschattens ein wenig. Hier habe ich Prune rose or nur mit einem hellen Goldton im Innenwinkel und einem Braunton in der Lidfalte kombiniert - also total simpel.


Ich finde dieses schimmernde Goldpink wirklich sehr hübsch und auch qualitativ ist der Lidschatten in Ordnung. Er hat beim Auftragen mit dem Pinsel auch gar nicht mehr so extrem gekrümelt wie beim Swatchen und hat den ganzen Tag lang durchgehalten (auf einer Base natürlich).
Dennoch finde ich den Preis von fast 9 € nicht wirklich gerechtfertigt, wenn ich ihn mit vielen anderen meiner Lidschatten vergleiche, die deutlich günstiger waren.
Auf der anderen Seite frage ich mich sowieso immer, wann ich 9 € für einen Lidschatten für gerechtfertigt halte. Wohl nur bei guter Naturkosmetik-Qualität, bzw. bei einer umwerfenden, außergewöhnlichen Farbe oder bei einer so bombastischen Qualität, dass es mich umhaut (sowas ist mir noch nie untergekommen ;)).


Zu guter Letzt durfte noch ein Produktset von Burt´s Bees mit - das "Head To Toe Kit". Diese amerikanische Marke wollte ich schon lange ausprobieren, nachdem ich immer viel Gutes darüber gelesen hatte. Die Produkte enthalten fast ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, auf Parabene, Mineralöle etc. wird verzichtet. Die meisten Produkte (oder sogar alle?) enthalten Bienenwachs.


Das "Head To Toe Kit" enthält 6 Produkte und kostet 16,95 €. In dem Set befinden sich ein Lippenpflegestift, eine Tiefenreinigungscreme, eine Körperlotion, eine Handsalbe, eine Fußcreme und ein Duschgel - also wirklich für alles von Kopf bis Fuß ;)

Natürlich handelt es sich bei allen Produkten (bis auf den Lippenpflegestift) um kleine Probiergrößen, aber ich finde solche Sets ideal, um mehrere verschiedene Produkte einer Marke testen zu können, ohne gleich eine teure Originalgröße kaufen zu müssen.
Ich habe noch nicht alle Produkte aus dem Set geöffnet, bis jetzt bin aber wirklich angetan. Vor allem riechen die Sachen alle ganz toll und außerdem fahre ich total auf das Design der Produkte ab. Sie sehen irgendwie so klassich, aber "pur und urig" aus - seht euch nur mal die Handsalbe mit dem bärtigen Mann drauf an ;)


Da ich noch nicht alle Produkte ausprobiert habe und meine Eindrücke über die ganzen Burt´s Bees Sachen den Post wohl ohnehin sprengen würde, mache ich hier mal einen Cut ;)
Eine Review über das Set wird auf jeden Fall noch gesondert folgen, aber bis dahin muss ich erst einmal alle Sachen in Ruhe ausprobieren um mir eine endgültige Meinung bilden zu können.


Alles in allem bin ich aber (wie man merkt) ziemlich vernarrt in meine ganzen Neuzugänge via Zalando. Lustigerweise habe ich trotz der ganzen tollen Nagellackmarken hauptsächlich Pflegeprodukte bestellt.

Zwei neue Marken habe ich jetzt schon für mich entdeckt - Figs & Rouge und Burt´s Bees haben mich ja schon lange angesprochen, da hätte ich schon viel früher mal etwas ausprobieren sollen.
Lavera kenne ich zwar schon länger, aber durch "Coconut Dream" interessiere ich mich jetzt ziemlich für Körperöle. Das ist eigentlich nicht gut, ich habe noch ein paar Körperlotions und -butter hier, die reichen sicher für den gesamten Winter ;)

Habt ihr schon einmal Kosmetik bei Zalando bestellt? Besitzt ihr eines von den oben gezeigten Produkten und seid ihr auch so zufrieden?


Die Produkte wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank an Zalando!

Kommentare:

  1. Ich habe auch ein Figs & Rouge Balm :) Es ist das Einzige, was meinen Lippen ansatzweise hilft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hilft sonst nur noch die Weleda-Lippenpflege oder z.B. Bepanthen, also bin ich froh, noch eine (so hübsche) Möglichkeit für meine Lippen gefunden zu haben :)

      Löschen
  2. Ich kaufe bei Zalando eigentlich nur immer Schuhe ;) aber gut zu wissen, dass es da noch etwas anderes gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt sogar Duftkerzen :D Bis jetzt hatte ich auch nur Schuhe dort gekauft :)

      Löschen
  3. Die Kosmetikmarken bei Zalando finde ich auch recht ansprechend und klick mich immer mal durch. Meine ersten Figs & Rouge Balms habe ich auch dort bestellt :)
    Gerade im Winter nutze ich liebe Öle als Lotionen. Ich bin gespannt ob du in Zukunft häufiger zu Körperöl greifen wirst :)
    Und an die agnes b. Lidschatten habe ich auch nur gute Erinnerungen. Bevor ich komplett auf NK umgestiegen bin hatte ich mehrere in Benutzung die ich auch regelmäßig nachgekauft habe.

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte im Winter immer am liebsten Bodybutter, aber Öle sind da wirklich eine gute (fast moch bessere) Alternative. Mal sehen, ob ich öfters ein Öl benutzen werde, aber grundsätzlich kann ich mir das gut vorstellen - zumal ein Öl wirklich viel ergiebiger ist als ein cermiges Produkt.
      Ich habe jetzt 3 Lidschatten von agnés b. und mag sie alle sehr.. Lidschatten ist irgendwie die einzige Produktsparte, bei der ich viel mehr zu konventionellen als zu naturksometischen Produkten greife. Liegt vermutlich an der großen Auswahl :) Sonst hält sich das die Waage oder die naturkosmetischen Produkte überwiegen deutlich (z.B. bei Lipgloss).

      Löschen
  4. Sieht gut aus deine Beute. Der Lidschatten hat eine tolle Farbe und das Set mit den ganzen Proben ist bestimmt auch richtig toll! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, das Set ist wirklich toll, ich bin jetzt ganz begeistert von Burt´s Bees :D

      Löschen
  5. Wow, den Lidschatten finde ich wunderschön! Eine sehr besondere Farbe! Und steht Dir auch sehr gut! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! :) Ich finde ihn auch sehr schön, grundsätzlich mag ich fast alles mit Goldschimmer :)

      Löschen
  6. Ich habe bisher bei Zalando auch nur Schuhe bestellt, aber an sich ist der Onlineshop super und ich sollte mich beim nächsten Mal auch mal bei der Kosmetik umsehen.
    Das Körperöl spricht mich am meisten an. Vanille und Kokos, das kann nur super sein. Ich verwende Körperöl aber eigentlich nur zum Massieren, weniger als direkte Pflege oder (was ja auch möglich ist) im Badewasser.
    Ich hab letztens mal an der Creme mit dem selben Duft gerochen, auch von lavera. Leider hat das irgendwie ranzig gerochen :( Naja, vielleicht kann ich mal nen Schnuppertest am Öl machen.. Brauche sowieso mal neues Körperöl.
    Diese changierenden Lidschatten von agnes b. finde ich auch immer super schön anzusehen, aber mir ist das ehrlich gesagt zu teuer. Ich weiß, dass es da auch öfter Angebote gibt, aber ich habe ja eigentlich genug Lidschatten, auch changierende :D Am besten gefällt mir so ein Lidschattenstift der rosé-golden changiert <3 Der ist so alt, dass sogar der Name und die Bezeichnung nicht mehr zu lesen sind.
    Die Döschen von Figs & Rouge finde ich auch immer süß, aber ich bekomme solche Döschen immer echt schwer auf (mir fällt das immer ein, wenn ich mir gerade die Hände eingecremt habe) und wenn ich mit dem Finger reinfasse, hab ich die Hälfte unterm Fingernagel hängen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Badewasser mag ich Öl auch sehr, aber da habe ich ein extra Badeöl :D
      Oh, also das Öl riecht nicht ranzig - vielleicht war der Tester bei dm schon schlecht? Ich kann mich erinnern, dass ich die Lotion mal kaufen wollte und da habe ich auch den Schnuppertest gemacht und war sehr begeistert von dem Kokos-Duft. Letztendlich hat mich nur mein großer Bestand an Cremes davon abgehalten, die lavera Lotion mitzunehmen :D

      Ja, so an sich finde ich agnés b. Lidschatten halt auch ziemlich teuer. Den roségoldfarbenen habe ich auch (wenn wir den gleichen meinen) und er ist einer meiner absoluten Lieblinge! <3 Den habe ich aber günstig auf Kleiderkreisel erstanden. Die Angebote nutze ich einfach nicht, weil das meistens so etwas ist wie "5 Produkte für 20 €" und am Ende gibt man dann doch wieder ´ne Menge Geld aus.

      Die Figs & Rouge Döschen muss man leicht aufdrehen, dann geht´s eigentlich ganz einfach :) Meine Fingernägel sind meistens eher kurz, daher habe ich auch nichts drunterhängen, wenn ich solche Lippenpflege aus dem Pöttchen benutze. Aber wenn, dann fände ich das auch zu nervig -.-

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)