Donnerstag, 15. November 2012

Sultry Thursday #13 - Grau & Violett

Hallo ihr Lieben,

zu später Stunde noch schnell meine Teilnahme beim dieswöchigen Sultry Thursday. Ich habe es nicht früher geschafft. Godfrina hat alle Beiträge vorhin schon in diesem Post veröffentlicht.

Da die "normalen" Einzelfarben fast alle schon an der Reihe waren, sind jetzt Farbkombinationen angesagt und den Anfang machte Grau-Violett.


Erst war ich mir nicht sicher, ob ich überhaupt mitmachen möchte, da weder Grau noch Lila meine bevorzugten Nuancen bei Lidschatten sind. Violett mag ich zwar eigentlich ganz gern, aber es gibt viele Farben die ich lieber benutze und Grau verwende ich eigentlich kaum. Ich finde, beide Farben stehen mir nicht besonders gut.
Aber da sie so gut zusammenpassen und der Sultry Thursday ja schließlich eine gute Gelegenheit ist, um Farben in sein Gesicht zu malen, die man sonst eher links liegen lässt, habe ich spontan einfach doch etwas geschminkt.



Benutzt habe ich ganz viele Mono-Lidschatten von Catrice und das lilafarbene Pigment aus der aktuellen Twilight LE von essence, dazu einen lilafarbenen Gel Eyeliner (auch von essence) und Mascara.

So richtig zufrieden bin ich nicht mit dem Ergebnis - wieder mal.
Ich wollte eine Art Farbverlauf von Lila zu Grau erzielen: dunkleres Lila am Wimpernkranz, das über das bewegliche Lid hin immer heller wird und dann in ein helles Grau übergeht. Hat nicht so recht geklappt, da die Lidschatten nicht so toll harmoniert haben was die Farbverläufe angeht, wie ich mir das vorgestellt hatte ;) Manche wurden auf dem Lid plötzlich viel zu graustichig, andere heller oder zu warm, wieder andere waren plötzlich kaum sichtbar usw.
Dazu kommt, dass das AMu auf den Bildern irgendwie etwas "streifig" und auch ein wenig fleckig aussieht. In Wirklichkeit war das nicht so, da sah das Ganze tatsächlich wie ein Farbverlauf aus, wenn auch nicht perfekt. Aber was soll´s - man lernt ja jedes Mal ein wenig mehr dazu :)



Die Farben an sich finde ich aber wirklich total schön und so ein dunkles Lila hat ja auch irgendwie etwas - es sieht so mystisch aus. Mich erinnerten die Farben des AMus auch ein wenig an Malefiz aus Dornröschen von Disney und ich fühlte mich gleich ein bisschen böse ;D


Am besten wäre natürlich noch Schwarz/dunkles Violett auf der Wasserlinie gewesen, vor allem auf der unteren. Aber wie schon oft erwähnt - meine Augen mögen das leider nicht so gern :/


Auf die Wangen habe ich ein dezentes, pfirsichfarbenes Rouge aus einer alten Rival de Loop LE aufgetragen und auf den Lippen befindet sich Noisette Cocktail von Catrice (alter Absolute Moisture Lipstick). Das ist so ein pflaumen-bräunlicher Ton, der nicht zu kräftig ist und den ich total gern mag :)



Auf dem nächsten Bild mache ich kein "Duckface" oder so, mein Mund sieht da etwas vergrößert aus, da mein einer Mundwinkel immernoch total wund ist und meine Oberlippe jetzt auch. Daher kann ich seit mehr als 2 Wochen kaum Lippenstift tragen und das nervt mich total, weil es so eine perfekte Herbstlippenstift-Zeit ist (war)^^



Hier ist noch ein Gruppenbild der benutzen Produkte, die hauptsächlich aus Catrice Monos bestehen, die nicht einmal mehr erhältlich sind:



Und somit gehe ich jetzt auch mal schlafen, damit ich morgen überhaupt aus dem Bett komme ;)
Hier war es heute den ganzen Tag über schrecklich neblig und dazu nur -3 °C - als ich den Nebel heute morgen gesehen habe, wollte ich mich einfach nur wieder unter meine warme Decke verkriechen ;)


Kommentare:

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)