Dienstag, 13. November 2012

TheBodyNeeds - Dieses war der erste Streich ...

Die halbe Bloggerwelt schwärmt von den wundervollen Pigmenten von Fyrinnae und auch ich schmelze bei jedem Beitrag dahin. Natürlich habe ich ebenfalls vor, demnächst dort zu bestellen - ehrlich gesagt wollte ich das schon vor ein paar Monaten tun, als die Pigmente schon einmal eine kleine Begeisterungswelle ausgelöst hatten.
Die ganzen Worte über Fyrinnae haben mich aber auch daran erinnert, dass sich seit Ende April einige Pigmente eines anderen amerikanischen Shops in einer meiner Schminkschubladen befinden, die ich noch gar nicht hier vorgestellt habe. Die Rede ist von TheBodyNeeds.

Im April habe ich gleich zweimal bei TheBodyNeeds bestellt. Ich denke, der Shop ist Einigen von euch ein Begriff, da es dort unter anderem Samples von vielen verschiedenen MAC Produkten zu günstigen Preisen gibt.
Die abgeschnittenen MAC Lippenstifte locken mich allerdings bis heute nicht wirklich - viel interessanter finde ich die Produkte von TBN selbst und am allermeisten hat es mir die große Auswahl an Pigmenten, bzw. losen Minerallidschatten angetan.

In diesem Post möchte ich euch endlich (!) mal die erste Ladung TBN Produkte zeigen.. es ist auch wirklich höchste Zeit und die Bilder warten auch schon eine Weile auf ihren Einsatz ;)
Ich weiß nicht mehr genau, wann und wie ich auf den Shop gestoßen bin, aber der Auslöser für meine erste Bestellung war eindeutig dieser Post von Suki vom letzten Dezember.

Bei meiner ersten Bestellung ist neben sieben TBN Produkten auch eine Pigmentabfüllung von MAC in meinem Warenkorb gelandet. Melon musste ich einfach haben, da die Farbe so wundervoll ist! Bei den anderen konnte ich mich vorerst zurückhalten und neben den ganzen schönen TBN Pigmenten ist das auch gar nicht so schwierig :)


Da dieser Beitrag wirklich lang ist, mache ich hier erstmal einen kleinen Cut :)


Alle Pigmente kann man in zwei verschiedenen Größen und zusätzlich auch in gepresster Form bestellen.
Die größere Größe beinhaltet um die 1,5 g Pigment und kostet 3,79 $.
Ich habe bei allen Produkten die kleinere Größe bestellt, da das meiner Meinung nach immernoch mehr als genug ist und für mich auch völlig ausreicht.
Die kleinere Abfüllung kostet 1,99 $ (umgerechnet zur Zeit ca. 1,57 €) und beinhaltet um die 0,6 g, wobei das anscheinend etwas variiert. Bei einigen Pigmenten habe ich auch 0,5 g oder auch 1,0 g bekommen. Das ist wahrscheinlich von der Farbe abhängig, wer weiß.
Auch wenn +/- 1 g wirklich nach wenig klingt - es ist eine ganze Menge, schließlich wiegen Pigmente kaum etwas. Zum Vergleich: ein essence Pigment enthält 1,8 g Produkt.
Die schon fertig gepressten "Crush Pots" (26 mm) kosten 3,99 $ pro Stück.

Alle Pigmentdöschen sind sorgfältig zugeklebt - mit einem Aufkleber, auf den das TBN-Logo, eine Rose, aufgedruckt ist:


Das Logo ist auch auf den Deckeln der Tiegelchen zu finden. Nur bei den MAC Pigmenten anscheinend nicht - Melon hat einen einfachen, transparenten Deckel :)
Inzwischen findet man aber gar keine Rose mehr auf der Seite, sondern zwei Herzen.. keine Ahnung, ob sich das dann auch auf den Produkten so wiederfindet :)


Die Namen der Pigmente sowie die Menge der Abfüllung befinden sich auf kleinen Aufklebern auf der Unterseite der Döschen:



Diese Produkte habe ich übrigens am 09.04. bestellt und am 27.04. waren die Sachen bei mir. Das war das erste Mal, dass ich etwas aus den USA bestellt habe und ich war überrascht, dass es dann doch relativ schnell ging - genau 2 Wochen. Ich hatte auch schon Dinge wie "6 Wochen Wartezeit" gelesen.

Bezahlt habe ich ganz bequem mit PayPal, vielleicht lag es auch daran, dass es etwas schneller ging - denn so kommt das Geld schließlich sofort beim Empfänger an.
Und wo wir schon beim Geld sind - bestellt habe ich im Rahmen einer Rabattaktion (20 % auf alles).
Die Versandkosten betrugen bei dieser Menge 6,95 $, also habe ich insgesamt 18,34 $ bezahlt, das entprach im April 14,47 €. (Heute wären es 2 Cent weniger ;))
Die Versandkosten sind abhängig von der Bestellmenge. Hätte ich ein Produkt mehr genommen, hätten sie schon 2 $ mehr gekostet. Also ich würde immer das Maximum ausschöpfen, denn es ist gar nicht so einfach, sich zu entscheiden. Finde ich zumindest ;)
Zum Zoll musste ich nicht und Extragebühren (in Form der Einfuhrumsatzsteuer, 19% des Warenwerts) gibt´s ja erst ab einem Wert von ca. 22 €. Ich achte immer darauf, dass ich höchstens bis 20 € komme, denn auf zusätzliches Blechen habe ich keine Lust. Dann ist das Ganze auch nicht mehr so preisgünstig, wie man eigentlich dachte.

Das Päckchen kam in Form eines gut gepolsterten Briefumschlags. Alle Pigmente waren nochmal in einer Rolle zusammen extra gepolstert.

Bestellt habe ich also sechs Pigmente von TBN, ein Pigment von MAC und einen "Glitter" von TBN, der für gerade mal 1 Cent im Angebot war :D
Es gibt nämlich jede Woche das sogenannte "1¢ Special" - ein Produkt aus dem Shop (meistens ein Pigment o.ä.) für nur einen Cent. Damals war das eben eine Glitzerabfüllung, für die ich ehrlich gesagt keine wirkliche Verwendung wusste, aber für den Preis? Kann ja nichts schaden, wer weiß, wozu ich den noch benutzen kann :)

So, jetzt möchte ich euch aber nach dieser endlosen Story die einzelnen Produkte und natürlich auch ein paar Swatches präsentieren! :)
Die Farbauswahl ist etwas merkwürdig - zum Einen sehr herbstliche, grünliche Farben, zum Anderen die ultimativen Sommer- und Frühlingstöne. Es war eben April :)

Hier sind die ersten drei Pigmente und der (das?) Glitter:


Der Glitter trägt den sehr passenden namen Brass, die Pigmente nennen sich Blackened Bronze, Aspen Gold und Patina.


Es ist zugegeben etwas sinnlos, den Glitter zu swatchen - vor allem, da ich nichts Klebriges habe, wo er dran haften bleibt. Aber ich fand ihn schöner als erwartet :)
Und fragt mich bitte nicht, warum ich mit Aspen Gold und Patina zwei so ähnliche Farben auf einmal bestellt habe. In echt konnte man sie nämlich noch viel schlechter unterscheiden als auf den Fotos. Aber ich bin im April gerade extrem auf solche grünlichen Goldtöne abgefahren. Das hat sich bis heute nicht geändert, aber mittlerweile besitze ich eigentlich genug Lidschatten in solchen Farben :)

Brass ist einfach goldig-brauner Glitzer, relativ grob, aber irgendwie hübsch. Die Glitters kosten übrigens genauso viel wie die Pigmente, allerdings gibt es sie nicht in gepresster Form (logisch) und man bekommt 0,8 g in der kleinen Abfüllung. Die TBN Glitters sind alle "eye safe".

Blackened Bronze ist eine wahnsinnig tolle (Herbst-)Farbe. Das Pigment hat eine schwarze Basis, der Schimmer ist jedoch eine Mischung aus Pink, Rot, Bronze und Gold. Er ist sehr intensiv und einfach wahnsinnig schön. Meine Bilder können das gar nicht so gut einfangen^^

Aspen Gold ist ein schönes, ziemlich grünliches Gold mit einem tollen Schimmer. (Irgendwie verwende ich immer die gleichen Adjektive..)

Patina ist weniger grün als Aspen Gold und irgendwie gedeckter und bräunlicher.. ich würde sagen, es handelt sich um ein leicht grünliches Altgold.


Hier kommen noch mehr Swatches.. die sind übrigens alle trocken auf einer normalen Lidschattenbasis (p2) aufgetragen worden. Also so, wie man sie morgens wohl verwenden würde, wenn man nicht gerade stundenlang Zeit zum Schminken hat.
Feucht aufgetragen oder mit einer speziellen klebrigen Base kann man da sicher noch ganz ungeahnte Kräfte hervorlocken, aber ich habe die Pigmente bis jetzt hauptsächlich stinknormal auf diese Weise benutzt.







Die etwas helleren und mehr sommerlichen Farben haben wir hier:


Das besagte Melon Pigment von MAC und dazu drei TBN Pigmente namens Champagne, Apricot Glow und Golden Copper ... Diese Farben bewegen sich, wie man sehen kann, alle im Pfirsich-Gold-Rosé-Orange-Bereich ;)


Melon kennen sicher Viele von euch, in Wirklichkeit sieht das Pigment viel schöner als als auf meinen Swatches. Es changiert zwischen einem hellen Goldton und einer Art Pfirsichrosé.
Die MAC Abfüllungen sind im Shop natürlich etwas teurer als die Pigmente von TBN selbst und es gibt sie nur in den kleineren 5g-Döschen.

Champagne sieht neben den anderen Farben fast ein wenig blass aus, da es eher ein Nudeton ist. Auf TheBodyNeeds wird dieses Pigment als "Rosy Peach with Gold Pearl" beschrieben, was ich eigentlich ziemlich passend finde. Die Farbe ist jedenfalls recht zart und elegant.

Apricot Glow ist der Hammer! Hierbei handelt es sich um einen orangelastigen Pfirsichton, der aber einen pinken Sheen aufweist (das sagt man doch so? Ich weiß wirklich nicht, wie ich es anders ausdrücken soll :)).
Je nach Licht changiert das Pigment also zwischen Pfirsichorange und Pink, wie man auf den Bildern hoffentlich ein bisschen erkennen kann :)

Golden Copper ist ein sehr goldlastiges und gleichzeitig etwas gedämpftes Orange, das ebenfalls sehr schön schimmert. Als "Copper" würde ich die Farbe aber nicht beschreiben, dafür ist sie zu wenig braun- und rotstichig. Die Fotos fangen die Farbe recht gut ein :)

Macht euch bereit für noch mehr Swatches (unter den gleichen Bedingungen wie oben) ...





Hach, ist Apricot Glow nicht wunderhübsch? ;)




Und so sah mein linker Unterarm dann insgesamt aus:



Ich hoffe, ein paar von euch sind bis hier unten durchgedrungen :)
Und das war ja nur meine erste Bestellung - die zweite folgt dann morgen, sonst würde dieser Post schreckliche Ausmaße annehmen ;)

Falls ihr bei TheBodyNeeds bestellen möchtet, kann ich euch sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, auf Rabattaktionen zu warten. Diese gibt es eigentlich ziemlich oft, manchmal sogar ganze 30 %. Oft gilt der Rabatt für alle Produkte im Shop, manchmal auch nur für die TBN Produkte.
Ich kann euch auch diesen Post von Suki ans Herz legen, der alles Wichtige über den Shop und über das Bestellen dort zusammenfasst.

Aktuell - und zwar heute den ganzen Tag - gibt es auch gerade wieder 25 % auf alles. (Mit dem Code, den ihr auf der Startseite findet.)

Alles Weitere folgt dann morgen im "zweiten Teil" und ich verabschiede mich erst einmal ohne große Worte.. Bis dann :)


Kommentare:

  1. wunderschöne farben! perfekt für den herbst

    AntwortenLöschen
  2. Die Pigmente sind total schön. Die Farben auf der verlinkten Seite gefallen mir zwar nen Tick besser, aber dennoch toll.
    Ich hab aber noch nie Pigmente benutzt, besitze auch bisher keines und werde es wohl auch in Zukunft dabei belassen. Ich habe extrem Probleme mit Lidschattenkrümeln, meine Augen tränen dann wie verrückt und es ist einfach unangenehm. Selbst bei gespressten Lidschatten muss ich da sehr aufpassen, weswegen ich Lidschatten auch eher selten benutze. Keine Ahnung, obs tatsächlich an den Krümeln liegt oder an irgendeinen Inhaltsstoff, gegen den ich so reagiere.. aber es nervt sehr :(
    Dabei haben gerade Pigmente so ne tolle Wandelbarkeit und man kann sie richtig vielseitig kombinieren/verwenden. Ist echt schade, aber zum Einstauben lassen brauch ich sie mir ja nicht kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bei Honey & Milk sind ja alle Pigmente aus der Blackened Collection, die sind auch wirklich alle toll :) Da werden bestimmt noch 1-2 bei mir einziehen :)

      Oh, das hört sich ja doof an mit deinen Problemen bei Lidschatten. Das Krümeln nervt mich zwar auch immer, aber ich bekomme es kaum in die Augen, bzw. stört mich das nicht so. Ich hasse es eher, dass meine ganzen Wangen dann voll buntem Staub sind. Aber bei Pigmenten ist das nicht immer schlimer als bei gespressten Lidschatten, kommt ganz drauf an. Ich kann aber nachvollziehen, wenn du Pigmente deswegen lieber nicht ausprobieren möchtest, auch wenn die vielseitigen Möglichkeiten wirklich toll sind.. Wobei sich das Problem, wenn es vielleicht doch eine Allergie auf einen Inhaltsstoffe wäre, vielleicht geben würde, denn die Pigmente sind ja oft viel "purer" als ein fertiger Lidschatten, der aus x verschiedenen Sachen zusammengsetzt ist.

      Löschen
  3. Mir gefallen besonders die hellen Farben gut, auch Melon sieht wirklich hübsch aus! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :) Ja, Melon ist wirklich ein Traum! Aber eher etwas für den Frühling/Sommer finde ich, zumindest habe ich gerade nicht so viel Lust auf solche Farben^^

      Löschen
  4. Ich habe vor 4 Wochen auch bestellt aber ist noch nichts angekommen :( Ich bin sooo ungeduldig menno!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke dir die Daumen, dass dein Päckchen bald kommt! :) Ungeduldige haben es wirklich schwer bei Bestellungen aus den USA :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)