Mittwoch, 5. Dezember 2012

FOTD mit All That Jazz

Da ich es nicht früher geschafft habe, kommt heute noch mein FOTD vom Sonntag.
Obwohl es der 1. Advent war, war ich noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Was heißt "war" - ich bin noch nicht in Weihnachtsstimmung. Irgendwie komisch, normalerweise bin ich das sonst schon im November ;)

Weil ich ja meine ganzen Pigmente von TheBodyNeeds in Form von FOTDs vorstellen möchte, habe ich mir natürlich ein Exemplar davon rausgesucht und meine Wahl fiel auf All That Jazz. Das ist ein rotstichiges Altrosa mit einer Menge goldfarbenem Schimmer, der teilweise auch ein wenig grob ist. Durch den Schimmer wirkt die ansonsten kühle Nuance ziemlich warm.

Ich habe mir All That Jazz rausgesucht weil ich die Farbe ziemlich herbstlich finde und befürchtete, dass ich bald keine Lust mehr darauf haben würde ;)

Das ist dabei herausgekommen:


Ich habe All That Jazz wieder mit zwei MAC Pigmenten kombiniert - mit Goldenaire (warmes Pfirsichgold) und Heritage Rouge (dunkles Weinrot).  
All That Jazz befindet sich fast auf dem gesamten beweglichen Lid, Goldenaire im Innenwinkel und dem inneren Drittel und Heritage Rouge in der Lidfalte und im Außenwinkel.



Außerdem habe ich das Ganze dann noch etwas mit einem dunkelbraunen Lidschatten von p2 abgedunkelt. Für den Lidstrich habe ich meinen dunkelbraunen Gel Eyeliner von essence genommen. (Aus der Sun Club LE von 2011.)


Je nach Lichtverhältnissen wirkt das AMU ein wenig anders (ist ja eigentlich immer so^^).
Hier ein Bild, als es gerade anfing zu schneien und das Rosa ein wenig mehr herauskommt als das Gold:


All That Jazz finde ich gerade durch den Schimmer sehr schön. Leider ist dieser wie befürchtet auch ein wenig im restlichen Gesicht umhergeflogen, ließ sich aber auch recht einfach wieder beseitigen.




Als Lidschattenbasis habe ich zusätzlich zur Perfect Eyes! Base von p2 noch die Colour Arts Base von essence auf dem beweglichen Lid aufgetragen, da sie Pigmente mit Schimmer besonders gut zur Geltung bringen und auch besser haften lassen soll.



So funkelt All That Jazz im Sonnenlicht:


Ich war irgendwie unsicher, welches Rouge zu dem AMu passt. Etwas altrosafarbenes habe ich eigentlich gar nicht und kühle Blushfarben mag ich sowieso nicht so an mir. Schließlich habe ich zu Juniper Berry von p2 (Spices & Herbs LE) gegriffen - ein orangestichiger Pfirsichton, der aber ohnehin mehr aus feinem Schimmer besteht. Die Farbe geht eigentlich immer :)


Auf den Lippen ist einer der "Chubby Stick Dupes" aus der Lavish Oriental LE von KIKO - 04 sheer maroon. Das ist ein warmes, dezentes Rotbraun und passte meiner Meinung nach recht gut.


Ja, ganz schön herbstlich das Ganze. Aber schließlich gab´s auch erst am Wochenende den ersten richtigen Schnee ;) Der ist allerdings nicht liegen geblieben hier, worüber ich ehrlich gesagt nicht traurig bin.

Mal sehen, welche Farbe ich mir für´s nächste Mal rauspicke - irgendwie ist nichts wirklich Weihnachtliches bei meinen beiden Bestellungen dabeigewesen^^


Hier sind noch meine verwendeten Produkte:


Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und hoffe, dass ich irgendwann nochmal zum Bloggen komme :)



Kommentare:

  1. Wow, das sind echt tolle Farben, finde ich wunderschön! lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hach, einfach wunderschön! :)
    Das sind echt genau deine Farben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass es dir gefällt :)

      Löschen
  3. Das AMU gefällt mir sehr gut! Wunderschöner Schimmer :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, der Schimmer von dem Pigment ist wirklich toll <3

      Löschen
  4. eine hübsche Farbe. Finde Rottöne eigentlich immer schwierig beim AMU, weil es schnell verheult aussehen kann. Du hast das aber soooooo toll geschminkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :) Ich finde Rot mittlerweile gar nicht mehr so problematisch.. am wichtigsten finde ich aber einen Lidstrich, da er das Ganze ein wenig "abgrenzt".

      Löschen
  5. Das FOTD gefällt mir total gut! Ich selbst habe noch nie so einen Rotton auf den Lidern getragen, habe immer Sorge, dass es nicht so schön aussieht.
    Das Rouge passt mMn gut dazu :)

    Und zu deinem Kommi: Ich habe die Kniestrümpfe bisher nur über einer Strumpfhose getragen. Da hat natürlich nichts gekratzt. Hoffe, dass das auch so bleibt, denn darüber habe ich mir beim Kauf keinerlei gedanken gemacht.
    Halswärmende Utensilien liebe ich über alles und habe da tatsächlich echt einige, aber das hier hat "nimm mich mit" gerufen und es war um mich geschehen :)
    Tut mir leid, fürs späte Antworten :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Silva! :) Ach, probier das ruhig mal aus mit dem Rot :) Mittlerweile trage ich öfters solche Farben, hätte mir das aber vor einiger Zeit auch nicht getraut, da ich dachte, dass es verheult aussehen würde. Man muss einfach ein wenig rumprobieren :)

      Achso, über einer Strumpfhose macht sich das natürlich gut! Dann kratzt es sicher wirklich nicht :) (Und kein Problem, ich antworte auch manchmal voll spät, wie man gerade sehen kann^^)

      Löschen
  6. unglaublich hübsches AMU! Mit rötlichen Tönen ist es eh so schwer, aber du hast es schön hinbekommen! Benutze auch die Colour Arts Base und muss sagen, dass ich bisher ganz zufrieden damit bin :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich bin froh, de Base gekauft zu haben - sie erinnert zwar etwas an Leim, aber sie funktioniert wirklich sehr gut mit Pigmenten.

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)