Samstag, 29. Dezember 2012

[NOTD] alessandro "Classic Red" + "Pailette cuivre" von Yves Rocher

Roten Nagellack trage ich ja eher selten, aber Weihnachten ist einfach die perfekte Zeit dafür, sodass selbst ich Lust auf rote Fingernägel bekomme :)

Während der Feiertage habe ich also Classic Red von alessandro getragen, welchen ich ein bisschen mit einem güldenen Überlack von Yves Rocher aufgepimpt habe.


Classic Red ist in der Tat ein recht klassiches Rot - nicht zu dunkel und nicht zu hell und nicht eindeutig warm oder kalt. Ein "richtig klassiches" Rot stelle ich mir aber noch ein bisschen dunkler und zurückhaltender vor - der alessandro Lack kommt auf den Nägeln knalliger und tomatiger raus, als man es anhand der Farbe im Fläschchen vermuten könnte. Der Nagellack hat ein cremiges Finish ohne Glitzer usw.


Weil ich cremige Lacke aber inzwischen oft etwas eintönig finde (gerade bei Rot!) und weil zu Weihnachten ein bisschen Glitzern und Funkeln ja irgendwie dazugehört, habe ich mir mal wieder den Topper Pailette cuivre von Yves Rocher aus der Weihnachtskollektion von 2011 geschnappt.
Der Topcoat enthält kleine, feine goldfarbene Schimmerpartikel, die aber alle etwas verschieden groß und unterschiedlich geformt sind. So ensteht ein wenig der Eindruck von grobem Goldstaub, was ich total schön und in Kombination mit dem Rot durchaus sehr weihnachtlich finde.



Der alessandro Lack hat keine berauschende Deckkraft - die erste Schicht war wieder sehr durchscheinend und ungleichmäßig, die zweite sah dann schon ganz gut aus, aber perfekt deckend ist der Nagellack so trotzdem noch nicht gewesen. Der Llack hat eine recht flüssige Konsistenz (die mir schon bei anderen alessandro Lacken aufgefallen ist), ich denke, daher rührt auch die mittelmäßige Deckkraft.
Bei dieser Farbe finde ich das nicht so schlimm, zumal ich auf meheren Nägeln den Topcoat drübergepinselt habe, aber in Anbetracht des Preises finde ich das einfach schade.



Sonst war der Auftrag ganz in Ordnung, wobei ich mit dem Pinselchen nicht so gut klar komme. Es ist zwar schön schmal, aber auch so "eckig" wodurch besonders die Kante am Nagelbett sehr ungleichmäßig geworden ist.



Immerhin war der Lack sehr gut kompatibel mit dem Top Sealer von essence und ist recht schnell durchgetrocknet.

Auch die Haltbarkeit ist in Ordnung. Ich trage den Lack heute den 5. Tag und habe zwar sichtbare Tipwear und ein paar Abnutzungsspuren, diese sind mir aber erst gestern aufgefallen und ich könnte den Lack durchaus noch auf den Nägeln lassen.
Trotzdem lackiere ich heute oder morgen um und ich hoffe, dass sich meine Haut dann nicht total rot verfärbt :)


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an alessandro International!

Kommentare:

  1. Schöne Farbe! Ich bin aber auch weniger der Rot-Träger. Jetzt zu Weihnachten hatte ich auch mal Rot drauf, ansonsten trage ich lieber "interessantere" Farben. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag viele Farben auch einfach lieber :) Und ich weiß gar nicht warum.. vielleicht, weil Rot einfach die "Standard-Nagellackfarbe" ist? Aber gut zu wissen, dass es auch anderen so geht :)

      Löschen
  2. Ich liebe Rot und Beerentöne auf den Nägeln. Bei mir färbt sich leider auch immer irgend etwas *leider* aber nicht allzu schlimm wie ich finde. Alessandro habe ich gestern bei Müller entdeckt, da gab es eine neue Kollektion mit nem schicken roten Duochrome, aber da mir die Name gar nix sagte hab ichs erstmal gelassen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich meistens einen Unterlack benutze, verfärbt sich zum Glück nur selten was und wenn, dann meistens nur die Haut. Hier waren nach dem Ablackieren meine Finger ein bisschen rötlich, aber nur für ein paar Stunden, also ging das :)
      Ja, ich würde wohl auch nicht auf gut Glück einen Nagellack von einer Marke kaufen, von der ich noch nie was gehört habe^^ Zumindest nicht, wenn der Lack mehr als 2 € kostet ;) Kannst ja mal googlen nach dem duochromen Lack, hört sich auf jeden Fall interessant an!

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)