Montag, 30. April 2012

Use It! - Woche 9

Hallo ihr Lieben,

ich habe es wieder mal nicht geschafft, die Produkte aus Runde 7 wirklich nur eine Woche lang zu benutzen, sondern ich habe kurzerhand zwei Wochen draus gemacht ;) Aber an sich ist das ja nur positiv zu werten, wenn man an den Namen des Projektes denkt, oder? ;)
(Hier könnt ihr euch noch einmal meinen ersten Use It! Post ansehen, um zu lesen, worum es geht.)

Ich stelle jetzt erst einmal meine neue Produktauswahl für diese Woche vor, dann schreibe ich noch etwas zu Woche 7 + 8 und habe zudem zu viele einige Bilder von Pinseleien im Schlepptau :)

Hier sind also meine Use It! Kandidaten für Woche 9:

  • essence eyeshadow palette 01 Hey Sista Soul Sista (Soul Sista LE)
  • Alterra Creme Eyeliner 02 Brown
  • essence e/s 46 taupe of the pops (disc.)
  • essence jumbo eye pencil 02 Zulu (Into The Wild LE)


  • p2 triple touch blush palette 010 chica guapa (Viva Argentina LE)
  • Catrice Highlightingpowder C01 Fairy Dust (Enter Wonderland LE)
  • Kosmetik Kosmo Lipgloss Karamell
  • p2 2in1 lip duo stick´n gloss 010 temperamento (Viva Argentina LE)
  • essence lip & cheek pot 01 Peach Punk (Rebels LE)

Diesmal handelt es sich hauptsächlich um Produkte, die ich noch nicht lange habe und die bisher kaum zum Zuge gekommen sind. Lediglich der Jumbo Eye Pencil ist relativ "alt", ich habe ihn mit reingenommen, weil mir der goldfarbene in den letzten zwei Wochen so gefallen hat. Den essence Mono-Lidschatten und den Kosmetik Kosmo Lipgloss habe ich schon seit ein paar Monaten, beide wurden aber nur einmal verwendet und führten bisher eher ein tristes Dasein in meiner Kommode. Der Highlighter von Catrice und der Eyeliner von Alterra sind beide recht häufig benutzt worden, zu letzterem wird auf jeden Fall noch eine Review kommen, ich habe es bis jetzt nur einfach noch nicht geschafft, diese abzutippen.


So, dann komme ich jetzt noch zu meinem Fazit zu den letzten zwei Wochen :) Die Produkte, die ich verwendet habe, könnt ihr euch hier nochmal ansehen, damit ihr überhaupt wisst, wovon ich rede ;) Aber das wird wahrscheinlich ohnehin kaum jemand machen, von daher sage ich euch einfach mal, dass die Oh so Special Palette von Sleek einer der Hauptakteure war, was zumindest für die AMU-Bilder vielleicht die wichtigste Information ist ;)

Da gleich wirklich eine Menge Fotos kommen, habe ich jetzt einfach mal eine/n (kein Plan, welcher Artikel richtig ist ;)) Jump Break eingefügt ..


Sonntag, 29. April 2012

Immer wieder sonntags - KW 17

*Gesehen* Pretty Woman *Gehört* ich höre fast nie etwas, und ja, ich weiß, dass das unnormal ist ... *Gelesen* Harry Potter and the Deathly Hallows (wieder mal ...) *Getan* im Garten geschuftet bei wunderschönem Sonnenschein *Gegessen* Salat aus Hülsenfrüchten *Getrunken* Leitungswasser *Gedacht* "Oh Gott." *Gefreut* über mehrere unerwartete Begegnungen *Geärgert* über meinen bescheuerten Taschenrechner, bzw. über mich, weil ich mit dem Teil nicht umgehen kann *Gewünscht* mich besser im Griff zu haben *Gekauft* Zu viel ... Erst diese zwei Dinge aus der Viva Argentina LE und die alverde Geschenksets, dann zwei Nagellacke von Catrice aus der Cruise Couture LE und das neue Peeling von Balea. Dann habe ich noch bei TheBodyNeeds bestellt und noch woanders mit einem Bestellwert, den ich wohl noch nie irgendwo erreicht habe. Jetzt ist es aber erstmal wieder gut, würde ich sagen :) *Geklickt* Facebook *Gestaunt*darüber, wie dämlich und nervig man eigentlich sein kann

[NOTD] essence "01 You´re My Dragonfly, Sugar!"

Kaum zu glauben, aber ich habe jetzt über eine Woche lang keinen Nagellack getragen. Ich hatte das Gefühl, dass meine Hände dringend eine Pause brauchten. Und zwar weniger meine Nägel vom Nagellack an sich, die sind recht unverwüstlich, sondern meine Haut vom Nagellackentferner. Die war ganz schön trocken und der Nagellackentferner macht ihr immer zu schaffen, dabei nehme ich immer schon sehr wenig. Ich werde mir vielleicht mal den Entferner von Sante zulegen, wenn mein jetziger leer ist.

Wie auch immer, den letzten Lack, den ich vor der Pause getragen habe, war von essence aus der NATventURista LE vom Herbst 2011. Er nennt sich 01 You´re My Dragonfly, Sugar! (Komischer Name oder ist das irgendein Zitat, das ich nicht kenne? ;))


Es handelt sich um einen leicht peachigen Nudeton mit silbrigweißen Flakes und Glitzer, den ich im Fläschchen einfach wunderhübsch finde.

Leider deckt der Nagellack ziemlich schlecht, ich habe zwei Schichten lackiert und denke, dass mindestens vier bis fünf Schichten für ein deckendes Ergebnis nötig gewesen wären. So scheinen die Nagelspitzen stark durch, was ich bei solchen Farben allerdings nicht so schlimm finde. Dennoch hätte er mir komplett deckend viel besser gefallen.


Dafür sieht man den Glitzer und die Flakes sehr gut. Von der Konsistenz her fand ich den Lack ein wenig dünnflüssig, aber er ließ sich ohne Probleme auftragen und war mit helfendem Überlack auch schnell getrocknet.



Die Haltbarkeit war ziemlich gut, allerdings sieht man leichte Tipwear bei so dezenten Farben ohnehin nicht wirklich.
Das Entfernen war leider ziemlich mühsam, es befinden sich immernoch einige der Flakes auf meinen Nägeln ;)


Sehr hübsche Nudefarbe, aber nochmal würde ich den Lack wohl nicht kaufen. Auch, wenn ich die Fläschchen aus dieser Kollektion nach wie vor herzallerliebst finde :)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! :)

Freitag, 27. April 2012

Ich liebe diese Überraschungs-Päckchen ♥

Hallo ihr Lieben,

 ich melde mich nach einem kurzen, aber recht schnell wieder behobenem "Schrecken" zurück. Als ich mich am Mittwoch bei Blogspot einloggen wollte, kam eine Meldung, dass "ungewöhnliche Aktivitäten" in meinem Konto festgestellt worden seien und ich daher gesperrt bin. Der Blog war dann auch nicht mehr aufzurufen, es stand sogar da, dass er entfernt worden sei. PANIK!! D:
Ich sollte meine Handynummer angeben, damit Google mir einen Bestätigungscode senden kann, um mein Konto wieder freizuschalten. Am Anfang war mir das ja nicht geheuer, aber nachdem ich etwas gegoogelt eine Nacht drüber geschlafen hatte, habe ich sie dann gestern doch rausgerückt. Hilft ja alles nichts und was soll mir das eigentlich schaden? Ich wollte einfach meinen Blog zurück!

Na wie auch immer, ich bin jedenfalls sehr froh darüber, dass sich das Problem so einfach und schnell beheben ließ. Vielen Dank auch an einige von euch (ihr wisst, wer gemeint ist :)) für eure aufmunternden Worte bei Facebook :)

Nun zum eigentlichen Thema. Am Mittwoch habe ich ja unter anderem meinen Einkauf aus der Viva Argentina LE von p2 gezeigt. (Für alle, die den Post nicht mitbekommen haben wegen dem "entfernten" Blog können ihn bei Interesse gern hier noch anschauen ;)).
Ich hatte ein bisschen rumgemault, dass der Blush schon überall ausverkauft war, aber dann hatte ich am Abend überraschenderweise ein Päckchen im Briefkasten :)

Und diese Produkte waren enthalten:

  • precious eye base 010 buena vista
  • triple touch blush palette 010 chica guapa
  • latin beauty nail polish 030 muy preciosa!
  • amazing metallic eyeliner 020 Paso Doble
  • 2in1 lip duo stick´n gloss 030 amor
Ich mag diese spanischen Produktnamen, ist mal was anderes :) Muss man verstehen, dass alle Namen klein geschrieben sind und nur die Eyeliner eine Extrawurst bekommen haben? ;)

An dieser Stelle natürlich ganz lieben Dank an Lisa, bzw. das Team vom Produktmanagement! Ihr schafft es immer wieder, die für mich interessantesten Produkte in meine Päckchen zu packen, das ist ja nicht normal ;)
Bei dieser LE finde ich zwar den goldfarbenen Eyeliner und das orangefarbene Lippen-Duo interessanter als die mir zugeschickten Nuancen, doch da ich die schon selbst gekauft hatte, hätte ich mir in den Hintern gebissen, wenn sie hier enthalten gewesen wären ;)

Ganz besonders freue ich mich natürlich über das Rouge, aber auch über das rote Lippen-Duo (ich habe Kaufverbot für rote Lippenprodukte ^^) und braunen Nagellack mag ich ja auch sehr. Das Blau des Liners sieht so toll aus, ich kann mir die Farbe ganz gut zu Kupferbraun vorstellen (wenn ich von Farben ausgehe, die ich häufig trage). Die Base ist sicher wieder die gleiche wie aus der Meet me at 12:30 und der Deep Water Love LE. Jetzt habe ich drei davon, lol ... Naja, ich werde sie auf jeden Fall austesten, aber ich bin kein großer Fan von diesen Bases, da sie bei mir schlecht einziehen und meine Pinsel immer verkleben.

Die nächsten Tage wird es also Reviews zu den Produkten geben, die ich dann wohl auch mit den zwei gekauften Produkten verbinden werde ;) Ein bisschen was habe ich schon ausprobiert, der Rest wird folgen. Und da ich die schriftlichen Prüfungen jetzt hinter mir habe, kann ich mich wieder ein klitzekleines bisschen mehr dem Blog widmen. Eigentlich muss ich für die mündlichen zwar viel mehr lernen, aber das sind noch ein paar Wochen ;)

Ich hoffe übrigens, dass es niemanden stört, dass in letzter Zeit nur Reviews zu gesponserten Produkten kommen. Aber ich habe so viel zugeschickt bekommen und möchte natürlich über alle Produkte auch etwas schreiben und nicht nur "abgreifen". Und da ich diese unzähligen Reviews schon zeitlich kaum auf die Reihe kriege, stelle ich die selbst gekauften Produkte hinten an, was ausführliche Berichte angeht. Aber das wird sich selbstverständlich auch wieder ändern.

Jetzt wünsche ich euch allen einen guten Start ins Wochenende! ♥
Heute war ja superschönes Wetter, ich hoffe, es bleibt noch ein paar Tage so :)

Eure Erdbeerelfe

Mittwoch, 25. April 2012

Was ich in den letzten zwei Wochen aus der Drogerie erbeutet habe ...

Hallo ihr Lieben,

ich glaube kaum eine Woche vergeht, in der ich nicht in einer Drogerie herumstöbere ;) Auch wenn ich natürlich nicht immer etwas kaufe, darf oft die eine oder andere Kleinigkeit mit und meine Neuzugänge der letzten zwei Wochen stelle ich euch jetzt hier kurz vor. (Was heißt kurz, das ist ein sehr langer Post, nur so als Warnung! ;))

Hier ist meine ganze Ausbeute auf einmal, und ja, es ist eigentlich gar nicht viel ;)

  • alverde Geschenkset Lemon Love - 3,95 €
  • essence lip & cheek pot 01 Peach Punk (Rebels LE) - 2,45 €
  • Manhattan Glossy & Soft Lipstick 54S (Kiss Couture LE) - 3,55 €
  • p2 2in1 lip duo stick´n gloss 010 Temperamento (Viva Argentina LE) - 4,65 €
  • p2 amazing metallic eyeliner 010 Tango (Viva Argentina LE) - 2,75 €

Den Lippenstift von Manhattan aus der Kiss Couture LE habe ich sozusagen schon am längsten :) Ich habe den Aufsteller bei dm entdeckt und war sofort angetan von dem niedlichen Verpackungsdesign. Außerdem konnte ich mich daran erinnern, dass mir die Farben auf den Pressebildern gefielen, auch, wenn ich eigentlich nicht vorhatte, etwas zu kaufen. Beim Swatchen gefiel mir die 54S dann am allerbesten und so habe ich den Lippenstift spontan mit eingepackt.


Die zwei Rosa-/Pinktöne waren uninteressant für mich, der andere Peachton war mir etwas zu hell und der bräunliche Lippenstift gefiel mir zwar ganz gut, aber solche Farben habe ich schon zur Genüge. Außerdem ist das mein erster Manhattan Lippenstift und da wollte ich nicht blind drauf los kaufen ;) Bei dm sind die Lippenstifte übrigens etwas günstiger als beispielsweise bei Rossmann, dort kosten sie 3,95 €, allerdings gibt´s dort zur Zeit 20 % Rabatt auf Manhattan ;)


Die 54S sah im Licht bei dm irgendwie etwas anders aus, nämlich wie kräftiger, orangelastiger Pfirsichton, solchen Farben bin ich ja total verfallen. "In echt" ist es eher ein koralliger Wassermeloneton, der mir aber ebenso gut gefällt :)

Auf den Lippen (Fotos sind wie immer blasser als die Realität):


Und ein Tragebild von weiter weg inklusive dämlichem Blick ..


Er riecht und schmeckt ziemlich künstlich und setzt sich zudem etwas in den Fältchen ab... Die Farbe ist sehr schön, aber ich bereue es nicht, keinen zweiten mitgenommen zu haben ;)

Dann der heißbegehrte Lip & Cheek Pot von essence ..


Mann, dem bin ich vielleicht hinterhergerannt .. Nachdem ich vor eineinhalb Wochen zufällig gesehen hatte, dass es die Rebels LE hier schon in einigen Läden gibt, habe ich versucht, noch eines zu ergattern, aber vergebens. Überall war es weg und der Tester hat mich nur noch mehr frustriert, weil mir das Rouge so gut gefiel ;) Nach dem Wochenende bin ich in einem dm gegangen, der die LE die Woche davor noch nicht aufgebaut hatte - hatte er aber immernoch nicht. Also bin ich nicht wirklich motiviert nochmal in den anderen dm gegangen (wo es vorher schon vergriffen war) und siehe da: sie hatten den Aufsteller aufgefüllt! Welch Eingebung ;)

Auch, wenn das Blush in der Verpackung orangefarbener aussieht als aufgetragen - das Swatchfoto hier ist definitiv zu korallig und zu wenig orange:


Die Farbe ist natürlich wieder genau nach meinem Geschmack und alles weitere (Konsistenz, Hygienesiegel etc.) wurde schon genug gelobt, das muss ich jetzt nicht nochmal wiederholen :)
Passt auch perfekt zu dem Manhattan Lippie :)

Tragebilder:



Auf den Lippen habe ich es nicht ausprobiert und werde es wohl auch nicht tun. Ich habe ein paar Lippenprodukte ähnlicher Farbe und ich habe überall gelesen, dass es sich ohnehin nur in den Fältchen absetzt.

Oh, und ich dachte immer, das Rouge wäre matt, aber meins enthält Goldschimmer:


Naja, im Gesicht sieht man den aber nicht ;)

Kommen wir zu meiner Ausbeute von gestern. Ich bin nach der Schule bei dm vorbei, weil ich mir sicher war, dass es die neue p2 LE Viva Argentina schon geben müsste, auch wenn sie offiziell erst ab Donnerstag, dem 26.04. geben soll. Die werden ja immer ein paar Tage früher aufgebaut.

Ich wollte zwar nichts Bestimmtes aus der LE, aber ich musste mir unbedingt den goldfarbenen Eyeliner, die Blush-Palette, diese Lippen-Duos und die braune Lidschattenpalette ansehen :)

Im ersten dm war die LE schon da. Nach dem Swatchen war klar: ich will den Eyeliner, das orangefarbene Lippen-Duo und das Rouge haben! Die Lacke fand ich dieses Mal (zum Glück) gar nicht interessant. Blöderweise war das Rouge aber schon ausverkauft.
Da ich gern alles auf einmal kaufen wollte (hatte so einen Rabatt-Coupon ;)), dachte ich, dass ich im nächsten dm sicher Glück habe, denn der besitzt gleich zwei p2-Theken. Aber auch dort war das Blush ausverkauft :(
Ich habe mir dann trotzdem die anderen beiden Dinge mitgenommen, besser als nichts ;)

Die Lippen-Duos sind wahrlich riesig und auch der Preis ist happig. Allerdings bekommt man einen Lippenstift und einen Lipgloss, beides in "Fullsize", dafür finde ich den Preis echt in Ordnung.


Hätte es beide Produkte aus dem Duo einzeln gegeben, hätte ich sie mir sicher auch gekauft, daher lohnt sich das Duo für mich :)

Der Lippenstift ist knallorange und hat einen goldfarbenen Schimmer. Auch der Lipgloss ist orangefarben und enthält einige gröbere Glitzerpartikel.


Swatches:


Ich finde beide Produkte wunderhübsch! Ich bin aber noch nicht dazu gekommen, beides auszuprobieren, nur den Gloss habe ich heute getragen. Tragebilder und Review werden folgen. Fragt sich nur, wo ich das Duo aufbewahre - bei den Lippies oder bei den Glossen? ;)

Der Eyeliner hat mich sofort überzeugt - so ein wunderschönes, warmes Gold! Leider gab es keine Tester, aber in der Theke befand sich ein Eyeliner, der offensichtlich schon als solcher missbraucht worden war: nicht richtig zugedreht und außen vollgeschmiert -.- Naja, da den eh niemand mehr kaufen würde, habe ich ihn ausnahmsweise auch als Tester benutzt. Ich weiß, das macht man nicht, aber so wie der aussah ..


Meine gerechte Strafe habe ich dann erhalten: mein Exemplar (extra von ganz hinten) scheint auch schon jemand benutzt zu haben. Die Öffnung war total zugekleistert :(

Naja, Jammern hilft da auch nichts, hier sind die Swatches:


Er schimmert wirklich ganz toll und ich kann´s kaum erwarten, ihn auszuprobieren.

Die braune Lidschattenpalette aus der LE gefiel mir auch ganz gut, sie enthält ein schimmerndes Silbergold, ein mattes Ockergelb und ein mattes Dunkelbraun. Allerdings sind das keine Farben, die ich so noch nicht zu Hause hätte.

Die alverde LE Alverdissima habe ich auch entdeckt, aber ich war etwas gefrustet wegen dem p2 Blush und habe sie nur flüchtig unter die Lupe genommen. Ich wusste schon im Vorfeld, dass mir die LE zu viel Rosa enthält und allegemein eher nicht so nach meinem Geschmack ist. Obwohl meine heißgeliebten Gloss Tubes Teil der LE sind! Aber die Farben gehen ja mal gar nicht :/

Dafür habe ich von alverde das Geschenkset Lemon Love entdeckt, das im Rahmen des Muttertages für die nächsten Wochen im Handel erhältlich sein wird. Ich habe gleich zwei Stück mitgenommen, eins für mich (ja, ich weiß, eigentlich kaufe ich keine Pflegeprodukte mehr .. aber einmal darf ich sündigen ;)) und eins für meine Mama zum Muttertag. Ich finde diese Sets immer so hübsch gemacht und von alverde muss ich die immer haben ;) Zumal ich Zitrusdüfte einfach liebe.


Zu Hause habe ich dann auch gleich dran geschnuppert, der Duft gefällt mir sehr! Er ist zwar sehr süß, aber auch zitronig und frisch und riecht definitiv nicht nach Klostein oder Putzmittel, was ja immer ein beliebter Vergleich ist bei Zitronendüften ;)

Was zu lesen, falls euch das Set interessiert:



Am Nachmittag war ich am Bahnhof und da auch dort ein dm ist, dachte ich, ich versuche nochmal mein Glück wegen dem Viva Argentina Blush, aber auch hier war er weg.. Anscheinend haben die die LE schon am Montag überall einsortiert. Naja, ich dachte mir, dass die LE jetzt ohnehin bis Ende Juni erhältlich ist und tröstete mich damit, dass sie aufgefüllt wird und ich sowieso genug Blushes habe. Hat auch ganz gut geklappt ;)

Aber - am Abend drückte mir meine Mama ein Päckchen von dm in die Hand! Ich wurde sofort ganz hibbelig - wie genial wäre das bitte? Ich dachte, die Testpäckchen zu dieser Kollektion wären schon alle angekommen und hatte überhaupt nicht damit gerechnet. Also schnell ausgepackt und - YAY - ich hielt die Blush-Palette in den Händen! ♥ Zusammen mit einigen anderen Produkten, bei denen es sich zum Glück nicht um den goldfarbenen Eyeliner oder das orangefarbene Lippen-Duo handelt! Die werde ich euch natürlich noch genauer vorstellen.
So hat mein Tag also noch mit einer schönen Überraschung geendet und ich war wirklich froh, dass es das Blush nirgendwo zu kaufen gab ;)

Und jetzt habe ich aber wirklich genug geschrieben! Falls überhaupt noch jemand mitliest :)

Habt ihr auch etwas von diesen Dingen gekauft? Wie gefällt euch die LE von p2?

Ich wünsche euch einen schönen, restlichen Tag :)

Eure Erdbeerelfe

Dienstag, 24. April 2012

[Tag] About Me

Es ist wahrlich schon Monate her, da hat Glossy mich mit diesem Tag bedacht.

Ich weiß, die meisten unter euch lesen nicht gern Tags (allein das Wort ist schon so blöd^^). Aber ich hatte Lust, diesen Tag jetzt endlich mal zu beantworten! :D

Es wird ja zum Glück keiner gezwungen, ihn zu lesen. Und außerdem habe ich schon so lange keinen mehr ausgefüllt, dabei bin ich öfters getagged worden, gerade in den letzten Wochen. Die werde ich jetzt immer mal zur Auflockerung dazwischenstreuen, da müsst ihr jetzt durch ;) Erstens will ich niemanden ignorieren, der mich mit irgendwelchen Fragen bedacht hat und wie gesagt: manchmal macht das einfach auch Spaß! Und vielleicht ist es ja auch ganz interessant, etwas mehr über die Person hinter dem Blog zu erfahren, denn mit Privatem halte ich mich ja doch ziemlich zurück. Ich zumindest finde solche Fragebögen (anderes Wort für "Tag" ^^) oft ganz spannend zu lesen.

Also los geht´s. Die Fragen sind z.T. sehr allgemein, aber auch total schminkspezifisch .. etwas merkwürdig, aber dann hat´s wenigstens noch was mit dem Blog-Thema zu tun :)

1.) Wann hast du dich das erste Mal geschminkt?

So richtig erst kurz bevor ich 18 wurde, also wirklich spät für "heutige Verhältnisse". Mascara, Lipgloss und 1-2 Lidschatten hatte ich schon mit 14 (alles von essence^^), allerdings habe ich davon höchstens manchmal den Gloss benutzt. Ich habe mich früher fast überhaupt nicht geschminkt. Aber Nagellack hatte ich, wenn auch nur 2-3 Fläschchen ;)

2.) Was ist dein allerliebster Lippenstift?

Sehr schwierige Frage, da ich mittlerweile bestimmt 40 Stück mein Eigen nennen kann und die meisten recht gern mag O.o Trotzdem, ich würde immernoch den C03 Victoria von Catrice aus der Urban Baroque LE zu meinem Liebling küren, das hat sich seit ungefähr einem Jahr nicht geändert :) Einige Peach- und Orangetöne machen ihm aber starke Konkurrenz in letzter Zeit :)



3.) Was sind deine Hobbies?

Im letzten Jahr hat sich klar der Blog und alles was dazugehört als größtes Hobby herauskristallisiert, so als Zerstreuung neben der anstrengenden letzten zwei Schuljahre :) Sonst mag ich eigentlich alles, wo man kreativ werden kann: ich liebe es zu zeichnen, zu malen, zu basteln und nützliche Dinge zu konstruieren :) Töpfern gehört auch dazu, obwohl ich das ewig nicht mehr gemacht habe. Erste Nähversuche habe ich schnell wieder aufgegeben, möchte mich aber nach dem Abi so richtig reinknien und auch Stricken und Häkeln lernen. Ich finde es toll, wenn man das kann und da ich auch ein riesiges Faible für Mode und Accessoires habe, passt das auf jeden Fall. Außerdem lese ich eigentlich sehr gern, habe das aber in letzter Zeit auch sehr schleifen lassen, weil mir eben die Zeit dazu gefehlt hat. Ich bin sehr gern draußen in der Natur und fotografiere dort viel, treibe mich aber auch gern in der menschenüberfüllten Stadt herum. Backen und Kochen fasziniert mich neuerdings auch wieder sehr (hatte schon mal so eine Phase ;)).



4.) Was sind deine Wünsche? (Make up)

Ach, ich habe da gar keine bestimmten Wünsche, da ich eh genug Kram habe :) Höchstens so Kleinigkeiten wie einige Lidschattenfarben von Catrice, die ich mir theroetisch bei jedem dm-Besuch mitnehmen könnte. Irgendwie habe ich manchmal gewünscht, mir eines Tages auch regelmäßig MAC etc. leisten zu können, aber mittlerweile geht mir das überhaupt nicht mehr so. Ich glaube, ich werde es immer wahnsinnig teuer finden ;) Ich wünsche mir aber, dass meine Sammlung dieses Jahr nicht aus allen Nähten platzt und ich nicht allzu viele Schätzchen vernachlässige.
Mmh, wobei, wenn ich so drüber nachdenke.. ich möchte auf jeden Fall mal bei Zoeva bestellen und auch bei Fyrinnae. Da habe ich sehr lange widerstanden. Und die Sleek Paletten Storm und Sunset stehen schon lange auf meiner Wunschliste! ;)

5.) Was sind deine Wünsche allgemein? (Beruf / Liebe / Gesundheit)

Natürlich möchte ich jetzt erst einmal das Abi gut hinter mich bringen und dann nach Möglichkeit sofort einen Studienplatz bekommen. Während dem Studium lerne ich meinen Traummann kennen, wir bekommen 10 Kinder und leben glücklich bis ans Ende unserer Tage :D Haha, naja so vielleicht nicht, aber ich möchte schon irgendwann heiraten und Kinder haben. Aber auch eine Arbeit, die mir Spaß macht. Ach ich weiß nicht, das ist alles noch so lange hin.. erstmal das Studium und gesund bleiben, das ist die Hauptsache. Und ich möchte so gern mal richtig Reisen! Mal sehen, ob ich mir das irgendwie erfüllen kann. Es gibt so viele Orte, die ich gern sehen möchte und das durchaus auch innerhalb von Europa, also ist es vielleicht irgendwie machbar :)

6.) Hast du ein Haustier?

Nö, und ich will eigentlich auch keins. Also nichts gegen Tiere, ich mag sie wirklich gern (außer Hunde ^^), aber nicht in der Wohnung. Früher hatten meine Schwester und ich Meerschweinchen und als sie gestorben waren wollte ich unbedingt wieder Haustiere, aber mittlerweile bevorzuge ich ein haar- und kotfreies Zimmer / Wohnung ;) Zumal ich auf einige Felltierchen allergisch reagiere.

7.) Was ist dein Lieblingsessen?

Auch so eine schwierige Frage.. es gibt nämlich an sich kaum etwas, das mir nicht schmeckt ;) Aber gesund muss es sein. Ich bin da ganz eigen geworden in den letzten Jahren. Fast Food mochte ich zwar noch nie, aber mittlerweile esse ich eigentlich nur noch Vollkorn, fast ausschließlich vegetarisch und eben ziemlich speziell (nur selbstgebackenes Brot..). Woanders ist es immer ziemlich schwer für mich, etwas zu essen zu finden^^ Aber ich würde jetzt einfach mal sagen: Kartoffelsalat. Ich liebe Kartoffelsalat über alles ^^ (Ohne Mayo allerdings). Eigentlich mag ich aber jedes Gericht, das Kartoffeln enthält. Ich esse auch sehr gern italienisches Essen, also Lasagne, andere Arten von Pasta, Pizza ... Am allerliebsten esse ich eigentlich Obst (da muss ich mir keine Gedanken bzgl. der Kalorien machen^^) , aber das ist ja kein Gericht :)



8.) Welche Farbe hast du am liebsten auf deinen Nägeln?

Och, ich bin da ja nicht so wählerisch.. solange es nicht Pink ist :D Am liebsten mag ich aber wohl Braun-, Nude- und Peachtöne, gern auch mal Grün. Aber wie gesagt - ich trage fast jede Farbe :) Was mich aber fast immer zum Kauf bewegen kann, sind goldfarbene Schimmerpartikel ♥



9.) Wenn du nur vier Beauty-Produkte mit in den Urlaub nehmen dürftest, welche würdest du mitnehmen?

Gilt das jetzt für Pflege und Schminke zusammen oder nur für dekorative Kosmetik? Wenn für beides zusammen, dann Gesichtscreme, eine Bodylotion, ein Bodyspray und eine Lippenpflege. Also gar keine Schminke :D Wenn es nur um DeKo geht, dann Mascara, Concealer, getöntes Augenbrauengel und irgendein Lipgloss :)

10.) Wie beschreibst du deinen Kleidungsstil?

Mädchenhaft und verspielt, romantisch (Gott, wie sich das anhört! ^^), aber elegant. Ich trage fast ausschließlich Kleider und Röcke und bestimmt 75 % meiner Klamotten haben einen floralen Print :D



11.) Was ist bei dir immer mit in der Handtasche?

Handy, Schlüssel, Portemonnaie, Taschentücher, ein Stift, Unmengen von alten Kassenzetteln^^, Lippenpflege



Ich hoffe, ich habe niemanden gelangweilt :) Auf jeden Fall bin ich gerade wieder auf den Geschmack gekommen mit dem Beantworten solcher "Täggs" !

Einen wunderschönen Tag euch noch ♥

Sonntag, 22. April 2012

Immer wieder sonntags - KW 16

*Gesehen* schon wieder Germany´s Next Topmodel *Gehört* weiß nicht mehr *Gelesen* zu wenig *Getan* immerhin 40% der Abiturprüfungen hinter mich gebracht *Gegessen* Hirse *Getrunken* Hohes C Naturelle mit Grapefruit *Gedacht* dass es so klar war, dass ich ausgerechnet in der wichtigsten Woche krank werde -.- *Gefreut* dass ich wenigstens ein paar Prüfungen hinter mir habe *Geärgert* über mich, da ich die Prüfungen nicht zu meiner Zufriedenheit gemeistert habe und es besser gekonnt hätte *Gewünscht* einfach unendlich viel Zeit zum Nichtstun :( *Gekauft* den lip & cheek pot aus der Rebels LE von essence (habe ihn doch noch bekommen *freu*) und sonst nur Nervennahrung *Geklickt* Facebook *Gestaunt* darüber, dass die Abi-Klausuren eigentlich nicht schlimmer oder schwieriger waren als "normale" Klausuren während des Schuljahres

Samstag, 21. April 2012

[Review] Alterra Lidschattenstift Duo "02 Brown & Beige"

Hallo ihr Lieben,

heute gibt´s eine weitere Review zu einem Alterra Produkt und zwar zu dem Duo Lidschattenstift. Nachdem ich gefragt hatte, welche Produkte euch am meisten interessieren, lag der Stift ganz vorn mit dabei und ich selbst war auch sehr gespannt. Es handelt sich hierbei um die Nuance(n) 02 Brown & Beige.

Ich sage aber gleich vorneweg, dass mich dieses Produkt leider von allen am meisten enttäuscht hat und ich es wirklich nicht weiterempfehlen kann.


Laut der Produktbeschreibung von Alterra soll der Stift dazu geeignet sein, Smokey Eyes zu zaubern, den ganzen Text könnt ihr euch hier durchlesen.

Allgemeines:

Erhältlich bei: Rossmann, jedoch verfügen nicht alle Filialen über eine Theke mit dekorativer Kosmetik von Alterra (es gibt allerdings einen Rossmann Onlineshop)
Preis: 3,99 €
Menge: nicht angegeben
Haltbarkeit: über 12 Monate (mein Exemplar ist bis 08/2013 haltbar)
weitere Nuancen: 01 Black & White
Inhaltsstoffe: nicht angegeben (hier kann man sie nachlesen, allerdings sind das eher allgemeine Angaben, man erfährt z.B. nichts Genaueres über die Farbstoffe)



Aussehen: Der doppelseitige Stift befindet sich in einer zylinderförmigen Hülle aus Plastik. Mittig ist die Verpackung in dem Alterra-Mintgrün gehalten, in silberfarbener Schrift findet man dort u.a. den Hersteller, die Produktbezeichnung, das BDIH-Siegel, die Haltbarkeit und den Hinweis "Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt".

An jeder Seite befindet sich dann eine Farbe des Lidschattenstiftes. Übrigens gibt es auch hier wieder ein Hygienesiegel und zwar für beide Seiten:


Jede Seite hat nochmal einen Aufkleber mit der Farbbezeichnung auf der Unterseite:


Die transparente Plastikhülse kann man dann ganz einfach abziehen. Der Lidschatten hat eine kuppelartige Form, die den Auftrag wahrscheinlich vereinfachen soll. Man kann beide Seiten ganz einfach herausdrehen. Hier die hellere Seite:


Als ich die Bilder zugeschnitten habe, ist mir aufgefallen, dass die Form irgendwie leicht abartig aussieht ^^ (Bin ich die Einzige, die so denkt? ;))
Noch schlimmer war es auf den Bildern, auf denen ich den Stift herausgedreht habe, die erspare ich euch jetzt mal - es sah echt  irgendwie pervers merkwürdig aus, vor allem das Bild von der dunklen Seite. Daher gibt´s nicht noch mehr Fotos davon ^^
Stellt euch einfach vor, dass man den Stift ganz weit herausdrehen kann ;)
Die Verpackung wirkt zwar etwas wackelig, scheint im Großen und Ganzen aber stabil zu sein.

Textur / Farbabgabe: In der Verpackung sieht 02 Beige wirklich aus wie ein schimmernder Beigeton, die andere Seite wie ein schimmerndes Erdbraun.

Auf den Swatches kamen die Farben dann etwas anders heraus. Die helle Seite ist ein heller, schimmernder Gold-Champagner-Ton mit wahnsinnig vielen kleinen Glitzerpartikeln. Die Seite 02 Brown entfaltet einen schönen kupfrigen Schimmer auf der braunen Grundfarbe.

Der Haken an der Sache: Ich weiß nicht, wieviele Schichten ich für die Swatches übereinander aufgetragen habe. Ich habe auf jeden Fall ein paar Mal hin- und hergemalt, damit man überhaupt was gesehen hat, vor allem bei der hellen Farbe, die erst nur Schimmer abgegeben hat! Das Braun war noch im Rahmen. Die Farbabgabe ist also schon auf dem Handrücken nicht so der Bringer.


Von der Konsistenz her erinnert mich der Stift an Lippenpflege. Er ist auf jeden Fall geschmeidig im Auftrag und man muss nicht stark aufdrücken, aber eben etwas schichten.


Anwendung: Da ich durch das Layern auf dem Handrücken eigentlich doch ganz hübsche Farben herausbekommen hatte, war ich ganz optimistisch, was das Farbabgabe auf den Lidern angeht. Wahrscheinlich würden die Farben etwas blasser herauskommen, aber sonst ...

Vorneweg kann ich sagen, dass es sich nicht unangenehm anfühlt, mit dem Stift auf den Lidern zu arbeiten und dass ich die Form für meine Augenform ganz geeignet finde. Das war aber auch schon alles, was ich positiv anmerken kann.

Von dem goldbeigefarbenen Ton sieht man auf den Lidern nämlich fast gar nichts mehr, nur extrem viel Schimmer, bzw. Glitzer. Die Farbe muss man mit der Lupe suchen und kann sie allenfalls erahnen. Da bringt auch Schichten nichts mehr.

Das Braun sieht man direkt beim Auftragen etwas besser, wenn man allerdings versucht, es etwas zu verblenden, um die harten Kanten zu beseitigen, bleibt davon auch kaum noch etwas übrig.

Aufgetragen habe ich das Produkt erst ganz normal mit dem Stift. Verblenden kann man sowohl mit dem Finger, als auch mit einem Pinsel, aber es läuft auf das Gleiche hinaus: die Farbe wird komplett weggeblendet, egal wie vorsichtig man ist. Das Produkt verbindet sich einfach nicht mit der Haut, sondern liegt wie eine Schicht oben auf.

Beim ersten Mal habe ich den hellen Ton einfach im Innenwinkel und auf dem beweglichen Lid aufgetragen, das Braun in die Lidfalte gegeben. Wie man sieht, sieht man nichts kaum etwas außer Glitzer und das liegt leider nicht nur an meinem Foto:


An einem anderen Tag dachte ich, dass ich mal versuche, eine Art Farbverlauf zu machen und das dunkle Braun direkt über dem Wimpernkranz aufzutragen um es dann in den Goldton übergehen zu lassen, aber irgendwann habe ich frustriert aufgegeben, da das Braun im Nu weggeblendet war.


Der Auftrag ist also mehr als frustrierend! Die Farbabgabe ist miserabel und dass sich alles beim kleinsten Verblenden so schnell verliert, ist wahnsinnig nervig. Zur Not kann man solche Produkte noch als Base benutzen, aber das kann man hier leider erst Recht vergessen.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit war meine größte Sorge. Schon immer war ich misstrauisch, was die Haltbarkeit von cremigen Texturen anbelangt, daher habe ich früher auch nie Cremelidschatten gekauft. Aber essence zum Beispiel hat mich inzwischen überzeugt, dass solche Produkte durchaus den ganzen Tag halten und sich zudem super als Base machen. Trotzdem, hier handelt es sich um Naturkosmetik und die ganze böse Chemie darf hier nicht beigemischt werden, was für die Gesundheit des Verbrauchers vermutlich besser ist.

Bei meinem ersten "Augen Make-up" (ich muss es einfach in Anführungszeichen setzen^^) habe ich daher in weiser Voraussicht gleich die Artdeco Base darunter aufgetragen, da ich auf Nummer sicher gehen wollte. Ich musste nämlich für immerhin vier Stunden in die Schule. Als ich wieder zu Hause war, sah das Ganze so aus:


Das Beste: ich konnte die verbliebene, verkrochene Farbe mit einem Fingerwisch beseitigen. Der Lidschatten lag auf dem Lid wie eine fettige Creme, die nicht eingezogen ist.

Ich war nicht amused (ich saß so in der Schule rum! ^^), aber ich wollte dem Stift eine weitere Chance geben. Vielleicht veträgt er sich einfach nicht mit der Artdeco Base. Am nächsten Tag also der gleiche "Look", nur ohne Base. Diesmal war ich auch zu Hause, konnte also dauernd in den Spiegel schauen und wusste dann, dass sich der Lidschatten nach weniger als einer Stunde (!) bereits wieder in die Lidfalte verkrochen hatte! Keine Ahnung, ob er am Vortag auf der Base länger gehalten hat, aber das ist mir auch egal. Vier Stunden Haltbarkeit sind für mich genauso unbrauchbar wie eine Stunde! Tatsache ist doch, dass der Stift weder mit, noch ohne Base hält.

Und ich habe mich überwunden, ihn noch einige Tage lang auszuprobieren. Ich habe ihn nochmal ohne Base getragen und dann auf verschiedenen anderen Bases (alverde, p2), aber es war immer das Gleiche.
Das Produkt hält weniger als eine Stunde.

Dazu sollte ich vielleicht noch anmerken, dass ich keine öligen Augenlider habe, daran kann es also auch nicht liegen.

Fazit:

+ Naturkosmetik

~ Farben (eigentlich schön, aber man sieht sie aufgetragen kaum)
~ Auftrag

- Preis (gemessen an der Leistung des Produktes)
- Farbabgabe
- Haltbarkeit (müsste eigentlich ein Dreifachminus geben :( )

Ich kann dieses Produkt leider wirklich gar nicht weiterempfehlen, ich rate eher davon ab, es zu kaufen. Wenn ich 4 € dafür ausgegeben hätte, dann hätte ich mich wirklich maßlos geärgert. Dass man kaum Farbe auf dem Lid erkennen kann, ist schon unerfreulich, jedoch könnte ich damit leben und den Stift für wirklich sehr dezente AMUs verwenden. Die Haltbarkeit ist aber eine absolute Katastrophe, sodass auch die Möglichkeit, den Stift als leicht farbige Base zu nutzen, komplett wegfällt. Ich weiß wirklich nicht, wofür ich ihn verwenden könnte. Den hellen Ton vielleicht im Innenwinkel, oder am unteren Lid. Als Highlighter glitzert er mir zu stark und wahrscheinlich würde er im gesicht auch bloß nicht halten.

Cremelidschatten aus dem NK-Bereich stand ich schon immer ziemlich skeptisch gegenüber und der Lidschattenstift von Alterra hat mich in meiner Meinung leider nur noch bestärkt. Ich finde es zwar löblich, dass versucht wird, Produkte mit solchen Texturen auch auf natürlicher Basis herzustellen, aber ich frage mich wirklich, ob das Produkt überhaupt ausprobiert wurde, bevor man es auf den Markt gebracht hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand zufriedenstellende Ergebnisse damit hervorgebracht hat, vielleicht stelle ich mich ja auch extradämlich an, aber ehrlich gesagt denke ich nicht, dass es nur an mir liegt ;)

Abschließendes Fazit: Dieses Produkt muss Alterra dringend noch überarbeiten, vor allem, was die Haltbarkeit angeht. Und für Smokey Eyes ist zumindest diese Variante aufgrund der geringen Farbabgabe überhaupt nicht geeignet.


Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an Alterra / Rossmann!

Mittwoch, 18. April 2012

[NOTD] Catrice "C02 Berlin"

Letzte Woche war mir irgendwie mal nach einer rötlichen Farbe auf den Nägeln. So richtiges Rot trage ich ja fast nie (keine Ahnung, wieso ;)) und pinkige Töne sind bei mir noch seltener vertreten.

Der Nagellack C02 Berlin aus der Big City Life LE von Catrice ist einer der wenigen beerigen Töne, dir mir auf meinen Nägeln gefallen. Ich weiß gar nicht, wie ich dir Farbe beschreiben würde - ein rötlicher Beerenton vielleicht? Auf jeden Fall ist die Farbe nicht übermäßig kühl und harmoniert daher einigermaßen mit meiner Hautfarbe.


Der Lack hat ein Cremefinish. Angeblich soll er ein Dupe zu irgendeinem essie Lack sein (In Stitches, glaube ich), aber das war mir eigentlich egal, als ich ihn damals gekauft habe. Ich finde die Farbe einfach wunderschön und auch das Design der Fläschchen in dieser LE hat mir so gut gefallen. Hier ist natürlich so eine Art Panorama der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins aufgedruckt.



Auf den meisten Nägeln trage ich nur eine Schicht, die für meine Ansprüche ausgereicht hat. Der Nagellack hatte eine leicht zähe und leicht fädenziehende Konsistenz, die mich beim Auftrag etwas genervt hat, aber dafür hat er ganz gut gedeckt.



Mit dem Better than Gel Nails Top Sealer von essence war der Lack auch im Nu durchgetrocknet. Der Überlack neigt sich dem Ende zu und ist schon etwas zähflüssig, weshalb ich ihn nicht mehr so schön auftragen kann. Leider kann ich nicht genau erkennen, wieviel noch drin ist, da das Fläschchen intelligenterweise schwarz ist ;)



Entschuldigt die ganzen Bilder, ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden ;)

Die Haltbarkeit war okay. Nach 5 Tagen hatte ich dann sichtbare Tipwear, sodass ich den Lack entfernt habe.


Montag, 16. April 2012

Use It! - Woche 7

Einige Wochen lang habe ich das Projekt Use It! außer Acht gelassen. Der Grund dafür war, dass ich irgendwie extrem viele Testprodukte auf einmal zugeschickt bekommen hatte und gar nicht hinterher kam mit dem Ausprobieren ;) Außerdem waren auch die Ferien dazwischen und da kann man zum Einen schön rumexperimentieren, auf der anderen Seite aber auch den ganzen Tag rumgammeln - und das mache ich natürlich am liebsten ungeschminkt ;)

Ab heute mache ich aber wieder mit und bin für dieses Jahr gerade mal bei Runde 7 angekommen ... naja, immerhin ;)

Die letzte Runde ist jetzt schon so lange her, dass ich jetzt keine Zusammenfassung darüber schreiben werde (kann mich ja kaum noch erinnern ;)). Die Produkte könnt ihr hier noch einmal sehen. Nur so viel sei gesagt - ich habe bei Bring Me Frosted Cake von Catrice endlich das Pfännchen erreicht, yay ;) Und der Lipgloss Blossom aus der Nymphelia LE (ebenfalls Catrice) ist einer der tollsten Glosse, die ich besitze! Wenn ich nur 5 Stück behalten dürfte, wäre er definitiv dabei ♥

Nun aber zu den Produkten für diese Woche:

  • Sleek Palette Oh so Special
  • essence jumbo eye pencil 01 Beat The Heat (Into The Wild LE)
  • essence gel eyeliner 02 BBC All Night Brown (Sun Club Bondi Beach LE)
  • Sleek Blush Rose Gold
  • p2 creamy blush stick 010 sunset lounge (Mission: Summerlook! LE)
  • p2 true explosion lipstick pencil 030 vivacious coral (100% red! LE)
  • alverde Glosstube 18 Strawberry (disc.)

Ein paar weniger Produkte als sonst, aber schließlich sind in der Palette auch gleich 12 Lidschatten enthalten (von denen man sogar welche als Blush zweckentfremden könnte). Die Palette habe ich extra für meine special Woche ausgewählt, haha. Vielleicht hilft´s ja, manchmal halte ich mich an so was fest. Ich werde einfach die ganze Woche die Nuance Celebrate tragen und das als Aufforderung nehmen ;)

Ansonsten bin ich davon überzeugt, dass es mit den paar Sachen morgens definitiv schnell gehen wird und das extrem Pfirsichlastige der Produktauswahl passt so schön zum Frühling .. die Sonne soll also gefälligst mal wieder scheinen ;)

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche ♥