Sonntag, 17. Juni 2012

Immer wieder sonntags - KW 24

*Gesehen* hauptsächlich Fußball ^^ *Gehört* seit Ewigkeiten mal wieder Radio .. naja  *Gelesen* in alten Schulheftern, da kommen Erinnerungen hoch :) *Getan* meinen Schreibtisch komplett ausgeräumt und alles sortiert, bzw. ausgemistet, ich bin aber noch nicht fertig. Unglaublich, wieviel da reinpasst und was man da alles findet! *Gegessen* Tomaten-Mozzarella-Salat *Getrunken* viel Kaffee *Gedacht* dass es schon längst überfällig war, mein Zimmer mal gründlich zu überarbeiten und radikal alles rauszuschmeißen, was ich schon seit Jahren nicht mehr beachte *Gefreut* über eine Begegnung und darüber, dass ich seit Jahren mal wieder bei Ikea war *Geärgert* darüber, dass ich gerade keine wirkliche Motivation zum Bloggen habe.. ich hätte wirklich so viel "Material", aber wenn ich nicht hundertprozentig Lust habe, kann ich es auch sein lassen. Das kommt schon wieder.. Gerade bin ich u.a. mehr daran interessiert, mein Zimmer auf Vordermann zu bringen :) *Gewünscht* dass endlich mal etwas in Bewegung gesetzt wird *Gekauft* gar nichts. Wow. *Geklickt* Facebook *Gestaunt* darüber, dass ich bei noch keinem Fußball-Spiel eingeschlafen bin ^^

Freitag, 15. Juni 2012

Mein kleiner "Nude & Flash" Einkauf

Jaja, schon wieder ein kleiner Einkauf ;) Bei den ganzen LEs, die es zur Zeit wieder gibt, ist es aber auch kein Wunder, dass man dauernd zum Kaufen verleitet wird.
Auf alverde LEs freue ich mich sowieso immer sehr, da ich alverde ja wirklich gern mag und die Kollektionen auch nur aller zwei Monate erscheinen. Dadurch sind sie für mich irgendwie eher etwas Besonderes, als die LEs von essence oder p2, die ja manchmal fast wöchentlich erneuert werden ;)

Auf die Nude & Flash LE habe ich mich natürlich besonders gefreut, denn an schönen neutralen Farben kann ich selten vorbeigehen :) Noch dazu besteht die LE zu einem großen Teil aus Lidschatten und Lippenstiften, zwei Produktgruppen, die mich immer faszinieren können.

Als ich die Pressebilder ansah, machte ich mir im Kopf schon eine Liste. Ich war mir sicher, dass ich mehrere Lidschatten und Lippenstifte mitnehmen würde, außerdem 1-2 Lipglosse, den orangefarbenen Eyeliner und vielleicht noch die Blushperlen. Ganz schon teuer wäre das geworden, aber nach dem überstandenen Abitur hätte ich mich ohne schlechtes Gewissen auf diese Weise belohnt ;)

Seit Montag letzter Woche bin ich jeden Tag in den dm getigert, um zu sehen, ob die LE schon aufgebaut ist. Ausnahmsweise gab es sie aber wirklich erst am offiziellen Erscheinungstag, also letzte Woche Mittwoch.
Ich fand einen kompletten, frisch aufgebauten Aufsteller vor, den ich sofort beschlagnahmte und ich schmierte mir erwartungsvoll die Lippenstifte und Lidschatten auf den Handrücken.

Mein Einkauf nach einer Viertelstunde fiel dann unerwartet klein aus:

  • Mono-Lidschatten 30 shimmery taupe - 2,75 €
  • Gloss-Lippenstift 40 smokey rose - 2,95 €

Als ich später die ersten Blog-Beiträge über die LE las, ist mir aufgefallen, dass ich wohl die zwei beliebtesten Produkte mitgenommen habe .. mein Geschmack ist anscheinend sehr mainstream-mäßig :D

Ich war ja fast ein bisschen enttäuscht, dass ich nicht mehr mitnehmen wollte, aber meine Vernunft kann sich mittlerweile wohl doch sehr gut durchsetzen :)

Die Lidschatten fand ich wirklich fast alle hübsch. Es gibt zwei schimmernde und vier matte Farben; zu allen gab es Tester. Ich war überrascht, wie gut die Tester Farbe abgaben - gerade bei den matten Lidschatten. Ich habe schon länger keine Puderlidschatten von alverde mehr gekauft, vor allem die LE-Exemplare haben mich meistens nicht wirklich überzeugt. Aber hier gefielen mir sowohl die Farben, als auch der erste "Qualitäts-Eindruck". Trotzdem: der helle Apricot-Ton und das kräftige Orange hätten mir zwar sehr gefallen, aber solche Farben habe ich einfach genug. Es wäre komplett unsinnig gewesen, sie zu kaufen.

Von den Lippenstiften war ich, wie so viele, etwas enttäuscht. Zum Teil waren wunderschöne Nuancen dabei, aber fast alle Lippenstifte haben ein stark schimmerndes Finish und das mag ich einfach nicht so gern. Erst dachte ich, dass es am Licht liegt und habe immer wieder alle möglichen Stellen an meiner Hand bemalt, bin auch in andere Ecken des dms gegangen - hat alles nix geholfen ;) Also griff ich mir nur smokey rose, den einzigen Lippenstift ohne Glitzer.

Die Lipglosse haben mich leider auch nicht wirklich überzeugt. Ich liebe die Lipglosse von alverde eigentlich, aber die Farben aus der Nude & Flash LE waren allesamt nahezu transparent oder zumindest sehr sheer. Das stört mich normalerweise nicht sonderlich, aber in letzter Zeit habe ich mehrere kaum deckende Lipglosse gekauft und das reicht wirklich erstmal. Auf den Lippen sehen sie schließlich alle gleich aus ;)

Zu dem Eyeliner und den Blushperlen gab es leider keine Tester, aber die bisherigen Blog-Beiträge zu diesen Produkten haben in mir nicht das Verlangen geweckt, eins von beiden haben zu müssen. Also wird es wohl bei meinem kleinen Einkauf bleiben.

Alles in allem finde ich die LE trotzdem sehr gelungen und schön. Auch die Verpackung gefällt mir gut, da sich sich von dem normalen alverde-Grün abhebt. Es muss ja auch nicht immer eine süße Papp-Verpackung sein ;)


Wie oben schon gesagt - Apricot und Orange habe ich genug in meiner Lidschattensammlung. Solche Farben wie 30 shimmery taupe zweifellos auch ;) Aber ich wollte unbedingt einen von diesen Lidschatten haben! Und shimmery taupe hat mir einfach supergut gefallen. Wie der Name schon sagt handelt es sich um ein warmes Taupe, das ein schimmerndes Finish besitzt.


Swatch ohne Base

Ein paar Mal habe ich gelesen, dass shimmery taupe dem Lidschatten Patina von MAC ähneln soll. Da Patina zufällig einer meiner wenigen zwei MAC Lidschatten ist, musste ich das natürlich selbst einmal prüfen. Außerdem habe ich noch Erdöl von Kosmetik Kosmo daneben geswatched, da dieser Patina angeblich auch sehr ähnlich sieht.

alle Swatches ohne Base .. Den Oh, So Toffeeful! von Catrice hätte ich noch dazunehmen konnen ^^ Aber der sieht wirklich sehr aus wie Patina

Also, wie man sieht, ist es völlig okay, alle drei Farben zu besitzen :D Shimmery taupe von alverde ist kühler und mehr taupefarbener als Patina, aber genauso hatte ich das schon gelesen. Auf meinem Lid sieht man shimmery taupe auch etwas besser, denn Patina verschmilzt oft fast komplett mit meiner Hautfarbe. Und Erdöl ist sowieso viel bräunlicher als die anderen beiden, aber ich mag ihn total gern mit Patina kombiniert :)

Mir fällt gerade auf, dass ich auf den Fotos immer "030" geschrieben habe, dabei ist die Nummer vor dem Namen nur "30" ..  p2 macht das immer mit der Null davor, alverde nie, entschuldigt bitte diesen kleinen Fehler ;)

In der praktischen Anwendung hat mich der Lidschatten jedenfalls vollkommen überzeugt. Schöne Alltagsfarbe, lässt sich leicht auftragen, kein Fall-out, hält den ganzen Tag mit Base und verblasst nicht, lässt sich mit sehr vielen Farben kombinieren. Was will man mehr ;)

Kommen wir zu dem Lippenstift 40 smokey rose. Hier habe ich gleich auf einen Vergleich verzichtet, ich bin mir sicher, dass ich sehr viele gleiche ähnliche Farben besitze. Aber die Textur gefällt mir hier sehr gut, schön leicht und pflegend, auch das Tragegefühl ist toll.

Zuerst habe ich smokey rose im dm gar nicht swatchen wollen, ich dachte aufgrund des Namens, dass es sich um ein kühles Altrosa hendeln würde. Zum Glück habe ich es dann doch getan :)

ausnahmsweise mal kein "unbenutzer-Lippenstift"-Bild .. ich musse ihn einfach ausprobieren und hatte keine Lust zu warten, bis das Licht wieder besser wird ;)

Tatsächlich handelt es sich bei smokey rose um einen dezenten Rosenholzton, der sich aber meiner eigenen Lippenfarbe perfekt anpasst und meine Lippen einfach nur etwas betont. Auch nichts Neues in meiner Sammlung, aber ich mag solche Lippenstife gern.

Handrückenswatch (inkl. komischer Krümel^^) und Lippenswatch:


Und ein Tragebild, auf dem man höchstens erkennt, dass der Lippenstift wirklich komplett unauffällig ist ;)


Ich mag Lippenstifte mit diesem "Effekt" wirklich gern. An manchen Tagen sind meine Lippen nämlich sehr blass und fast blutleer - besonders, wenn ich in irgendeiner Weise angeschlagen bin. Dann ist es praktisch, die natürliche Lippenfarbe mit einem Lippenstift wiederherzustellen :D

Auch der Lippenstift hat mich in der Praxis überzeugt: lässt sich gut auftragen, wird nicht fleckig und verzieht sich nicht in die Fältchen, das Tragegefühl ist wunderbar angenehm und die Haltbarkeit ist nicht schlechter als bei den meisten anderen von meinen Lippies, zumindest ist sie für meine Verhältnisse ausreichend.

Was habt ihr euch aus der LE mitgenommen?

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende :)

Mittwoch, 13. Juni 2012

[NOTD] essence "03 Lounge Chair Affair"

Ich habe so das Gefühl, ich muss langsam mal einen Zahn zulegen was das Bloggen angeht. Ich habe nämlich noch so Vieles, was ich eigentlich zeigen wollte und das staut sich immer mehr an. Deswegen sind viele Beiträge ziemlich unaktuell und irgendwie gleich (Raubzug I, Raubzug II, NOTD #1, Raubzug III ...) , was mich selber nervt. Aber was soll´s, das pegelt sich schon wieder ein, hoffe ich :)

Den Nagellack 03 Lounge Chair Affair von essence habe ich immerhin letzte Woche getragen, also ist es nicht ganz so lange her :)


Er stammt aus der Soul Sista LE aus dem Mai diesen Jahres, die zumindest bei mir nicht mehr erhältlich ist. In manchen Geschäften und vor allem in den Restekisten wird man aber vielleicht noch fündig. Ich trage ja sowieso meist "ältere" Nagellacke und zeige sie auch hier; ich finde das gerade bei Nagellack nicht weiter schlimm.
(Manche wollen ja keine nicht mehr erhältlichen Produkte auf Blogs sehen. Aber bei einem "NOTD" - Nägel/Nagellack des Tages - zeigt man nun mal, was man gerade trägt und ich trage wirklich fast immer unaktuelle Lacke, die ich mir übrigens auch auf anderen Blogs gern ansehe ;) Wenn´s ´ne Review mit Kaufempfehlung für ein nicht erhältliches Produkt wäre, dann kann ich das natürlich nachvollziehen ;))

Wie auch immer ... im Fläschchen sieht der Nagellack aus wie ein knalliges, warmes, lachsfarbenes Rosa, auf den Nägeln kommt die Farbe dann deutlich mehr orange und weniger pink raus. Das stört mich nicht allzu sehr, ich mag Orange :)
Was auf den Bildern nicht rüberkommt: der Lack ist ziemlich knallig. Nicht unbedingt neonfarben, aber definitiv auffällig.
Das Schönste sind meiner Meinung nach die vielen goldfarbenen Schimmerpartikelchen.



Wie gesagt - auf den Bildern kommt der Nagellack zu dezent und auch etwas zu orange rüber.

Gedeckt hat er in zwei Schichten, aber nicht wirklich perfekt. Der Nagellack war auch ziemlich dünnflüssig, ließ sich sonst aber einfach auftragen.


Die Haltbarkeit war auf jeden Fall sehr gut und ich mochte die Farbe wirklich gern auf meinen Nägeln, sie ist perfekt für den Sommer (der anscheinend gerade im Urlaub ist oder so... zumindest hier^^).




Haha, ich bin heute etwas wortkarg, ist vielleicht mal eine angenehme Abwechslung zu meinen ellenlangen Monstertexten :)

Ich hoffe, ich schaffe es endlich mal einen richtigen Rhythmus in mein Geblogge reinzubekommen. Manche Posts warten echt schon seit April. Erst poste ich eine halbe Woche lang täglich, dann gar nicht mehr, dann nehme ich es mir vor, es kommt aber was dazwischen etc. Naja, nicht weiter dramatisch.

Ich wünsche euch auf jeden Fall noch einen schönen Mittwoch (ob mit oder ohne Fußball heute Abend ;)).

Montag, 11. Juni 2012

Catrice Coolibri Raubzug

Hey ihr,

endlich schaffe ich es nun auch mal, meine Ausbeute aus der aktuellen Coolibri LE von Catrice vorzustellen. Schließlich ist es schon fast 10 Tage her, dass ich die LE bei dm entdeckt habe, aber erst war das Wetter zu schlecht für Fotos und dann hatte ich andere Dinge zu erledigen :)

Als ich die Pressbilder zur Coolibri Kollektion zum ersten Mal gesehen habe, war ich hin und weg! Auch, wenn ich eher selten knallige Farben trage, hat mich die Farbpalette bei dieser LE total angesprochen. Die Produkte fand ich fast alle interessant und von dem schönen Design mit dem kleinen Kolibri will ich gar nicht erst anfangen :)
Ich war so überzeugt davon, dass ich jede Menge Geld für diese LE ausgeben würde, dass ich mich bei manch anderen Dingen mit dem Kaufen etwas zurückgehalten habe. Ich bin wirklich fast jeden Tag zu dm gestiefelt und habe gegoogelt, ob die LE schon gesichtet worden ist.
An einem einzigen Tag (Mittwoch, dem 30.05.^^) habe ich das dann mal nicht gemacht und was war? Am nächsten Morgen lese ich die ersten Blogposts über die LE -.-

Ich bin am Donnerstag dann so schnell wie möglich gegen Mittag in die Stadt gefahren - im ersten dm gab´s die LE noch nicht. Im zweiten aber schon und der Aufsteller war schon sehr leergefegt, was mir sagte, dass er bereits am Vortag aufgebaut worden war.
Naja, das war aber gar nicht so schlimm, denn so konnte ich wenigstens die verbliebenen Produkte in Ruhe begutachten und swatchen. Es gab ja recht viele Tester.

Eigentlich sah meine Einkaufsliste ja so aus: alle Nagellacke, drei Eyeshadow Pens (den blauen nicht), zwei Lipglosse, den Eyeliner und vielleicht dieses Jelly Blush.
Von den Nagellacken war nur noch ein einziger da: ein petrolblauer Lack stand einsam im Display. Den fand ich schon mal nicht so spektakulär.
Die Lidschattenstifte habe ich geswatched und fand alle Farben wundervoll. Das Blau würde ich never ever benutzen, auch wenn es toll aussieht. Das Gold war ganz nett, aber ich habe genug goldfarbene Bases und dieser erinnerte mich vom Auftrag und der Farbabgabe aus den einen Jumbo Eye Pencil aus der Into The Wild LE von essence, auch, wenn das Gold kühler ist. Das Grün fand ich richtig schön, aber ich dachte, ich bin mal vernünftig, denn auch so ein Grün würde ich nicht allzu oft tragen. Also kam nur der orangefarbene Stift mit, der mich sowieso am meisten angesprochen hatte.
Der Eyeliner hat mich dann doch nicht so überzeugt, ich habe außerdem genug goldfarbene Pigmente, mit denen man auch Lidstriche ziehen kann. Ich mag Liquid Eyeliner ja ohnehin nicht soo gern.
Von den Lipglossen gab´s lediglich einen Tester für den blauen, vor Ort gefiel mir dann ohnehin nur der orangefarbene.
Das Jelly Teil habe ich kurz mal aufgeschraubt und war sofort abgeschreckt von diesem neonfarbenen Glibber in dem Döschen. Ich konnte mich echt nicht überwinden, da mit dem Finger reinzugehen, igitt ^^

Also verließ ich den zweiten dm mit zwei Produkten und machte mich auf zum dritten dm.
Der hatte die LE auch schon und sie war nicht ganz so leergeräumt. Es gab sogar noch alle Nagellacke, bis auf den grünen. Der hatte mich aber am meisten interessiert. Naja, ich konnte jedenfalls feststellen, dass mir das Rotpink auch nicht so hundertprozentig zusagte und ich Gelb mit Schimmer auch schon genug besitze. Also kam dort nur der orangefarbene Lack mit.

Am nächsten Tag konnte ich auch erst wieder gegen Mittag zu dm - und zwar in den ersten, der die LE am Vortag nicht gehabt hatte. Und ich hatte Glück und traf einen fast komplett befülltes Display an. Ich griff mir sofort den grünen Nagellack. Dann habe ich bestimmt 10 Minuten mit mir gerungen und habe dann doch noch den grünen Lidschattenstift gekauft. Ich bin ein so ein Opfer, an schönen Grüntönen kann ich nicht vorbeigehen :D
Ich weiß genau, dass ich die Farbe eher selten nicht großflächig auf dem Lid tragen werde, aber ich suche so eine Farbe schon ewig als Kajal / Eyeliner und ich habe vorher extra versucht, den orangefarbenen Stift mit einem angeschrägten Eyelinerpinsel zu bearbeiten. Das geht wirklich gut, also werde ich den grünen Stift für bunte Lidstriche verwenden :)

So, der Text ist jetzt aber wirklich schon viel zu lang geworden (sorry), daher ist hier mein zusammengefasster Einkauf: aus 10-12 Produkten wurden dann "nur" fünf, da freut sich der Geldbeutel:

  • Eye Shadow Pens in C03 Virgin Forest und C04 Exotica - je 3,45 €
  • Ultimate Nail Lacquers in C04 Exotica und C05 Virgin Forest - je 2,45 €
  • Nectar Gloss in C04 Exotica - 3,75 €

Mir ist schon aufgefallen, dass ich auf diese zwei Farbrichtungen besonders abgefahren bin, ich habe alle Produkte mit dem Namen Exotica gekauft ;)

Damit dieser Post jetzt nicht total ausufert, hier noch "schnell" die einzelnen Produkte...

Der Nagellack C04 Exotica gefiel mir schon mal, weil er orange ist ;) Aber was ihn besonders macht, ist der feine pinkfarbene Schimmer darin:


Mein Nagelradswatch ist echt hässlich geworden, da man den Schimmer nicht sieht, aber hier könnt ihr den Lack z.B. gut erkennen. Er deckt in zwei Schichten perfekt.


Bei der C04 Vrigin Forest hatte ich Probleme, die Farbe richtig einzufangen. Dieses Fläschchen-Bild kommt der Farbe noch einigermaßen nah:


Die Swatches sind dann alle etwas zu gelbstichig geworden, der Lack ist in Wirklichkeit ein wenig bläulicher. Den Schimmer finde ich zum Niederknien schön und der Lack wird kaum streifig. Er hat eine gute Deckkraft, aber auch hier habe ich lieber zwei Schichten lackiert:


Dann die zwei Eyeshadow Pens:


Sie haben eine abgerundete Form und man kann sie herausdrehen. Meine sehen etwas angedätscht aus und diese Fotos sind leider bei schlechtem Licht gemacht worden.


Die C04 Exotica ist ein kräftiger Koralle-Orange-Ton mit ganz feinem, kaum wahrnehmbaren Goldschimmer. Die C03 Virgin Forest hat ein richtig schimmerndes Finish, die Farbe würde ich als "exotisches Türkisgrün" oder so ähnlich beschreiben ;)
Beide sind gut deckend und halten bombenfest. Den grünen werde ich (wie gesagt) eher nur als Eyeliner benutzen:


Da ich die Lipglosse aus der Nymphelia LE so mag, dachte ich, dass ich hier ähnlich zufrieden sin würde. Schließlich befinden sich die Nectar Glosse in der gleichen Verpackung, haben nur ein anderes (nicht minder hübsches) Design. Von den Farben gefiel mir wieder nur Exotica, Blau brauche ich nun echt nicht, Pink ist auch nicht so meins und dieses Gold gab´s gar nicht auf den Pressebildern, oder?


Die Glosse haben (im Unterschied zur Nymphelia LE) jetzt ein Pinselchen für den Auftrag. Hier sieht man schon, dass der Lipgloss eher sheer ist:


Naj, also auf den Lippen sieht man echt kaum etwas von der Farbe, nur Glanz. Ich habe mal schnell ein Foto davon geschossen:


Ich bin ansonsten ungeschminkt und der Gloss fügt sich doch perfekt ins Gesamtbild ein durch seine nicht vorhandene Farbe ;) Wo ist das Orange bitte hingekommen? Immerhin ist das Tragegefühl ganz angenehm und durch die klebrige Konsistenz hält er auch gut. Aber nochmal kaufen würde ich ihn nicht. Ich habe genug kaum deckende Glosse, aber ich falle eben immer wieder auf schöne Verpackungen rein ^^

Also - eine sehr schöne LE, die Catrice da herausgebracht hat. Seit langem hat mir keine Kollektion von Catrice mehr so gut gefallen, auch, wenn mir hier die Pressebilder wieder mal mehr zugesagt haben.

Mein Einkauf gefällt mir auch immernoch ganz gut, nur den Gloss hätte ich mir sparen können. Eigentlich ist es immer wieder das Gleiche: Ich kaufe einen Lipgloss, weil die Verpackung und die Farbe hübsch sind, aber im Endeffekt deckt er nicht und sieht genauso aus wie die anderen nicht deckenden Glosse in meiner Schubalde :D

Was habt ihr euch aus der Coolibri LE gekauft? Musstet ihr auch so eine Odyssee mit mehreren Geschäften auf euch nehmen? ;)

Sonntag, 10. Juni 2012

Immer wieder sonntags - KW 23

*Gesehen* Fußball :D *Gehört* so dies und das *Gelesen* Harry Potter and the Deathly Hallows (wollte ich endlich mal weiterlesen ;)) *Getan* viel umhergelaufen *Gegessen* Asiatische Reispfanne *Getrunken* Weißer Tee mit Cranberry (irgendso ein Fertiggetränk^^)  *Gedacht* Wie kann man sich nur so dämlich ansetllen? *Gefreut* über die kleinen Dinge des Lebens - diese Woche war eigentlich nicht soo erfreulich .. *Geärgert* über meine Schwester in erster Linie, die raubt mir wirklich den letzten Nerv *Gewünscht* dass einfach alles so klappt, wie ich es mir vorstelle :/ *Gekauft* zwei Haarreifen von Claire´s (waren im Sale und ich fand die schon immer so schön :)), zwei Produkte aus der aktuellen alverde LE (hätte gedacht, dass es viel mehr sein würde), Notwendiges wie Getränke :) *Geklickt* Facebook *Gestaunt* über meine Kondition, haha ^^

Mittwoch, 6. Juni 2012

essence "Snow White" Limited Edition

Jetzt im Juni bringt essence in Zusammenarbeit mit Disney die Trend Edition Snow White heraus. Es handelt sich um eine Kollektion, die komplett aus Nagelprodukten besteht. Für Nagellack bin ich ja immer zu haben, aber allein der Bezug zu Disney hatte mein Interesse beim Anschauen der Pressebilder sehr geweckt.
Als cosnova vor ein paar Tagen einige Sets zum Testen verlosen wollte, habe ich mein Glück versucht und zu meiner großen Freude drückte mir meine Mama am Montag Abend ein Päckchen in die Hand, welches ich sofort öffnen musste.

Darin enthalten waren vier Nagellacke, zwei Effekt-Topper und eine Nagelfeile:


Die Preview für die gesamte Kollektion könnt ihr euch hier bei Pinkmelon anschauen. Die LE enthält einen roten "Schneewittchen-Nagellack", sieben "Zwergen-Lacke" in verschiedenen Farben (die natürlich alle kleiner sind als das Schneewittchen ;)), drei Effekt-Topper, die Nagelfeile und Nagelsticker. Auch, wenn ich denke, dass man insgesamt mehr aus dem Thema "Snow White" hätte herausholen können, finde ich die Idee mit den verschiedenen Lacken doch sehr süß gemacht. Die kleinen tragen auch alle die Namen der Zwerge aus dem Film, natürlich auf Englisch.
Ich werde euch die mir zugeschickten Produkte jetzt ein wenig genauer vorstellen. Im Handel habe ich die Kollektion übrigens noch nicht entdeckt, weder bei dm, noch bei Rossmann oder Galeria Kaufhof.



Special Effect Topper

Ich habe die Nuancen 01 Evil Queen (violett) und 02 The Huntsman (gold) erhalten. Neben diesen beiden gibt es noch 03 Prince Charming in Blau. Der Preis für die Topper liegt bei 1,99 € und sie enthalten jeweils 10 ml Produkt.


Die Farbe Lila finde ich für die böse Königin sehr gut gewählt :) Bei dem Topper 01 Evil Queen handelt es sich um einen Klarlack, der viele, relativ große Sechsecke in metallischem Violett enthält.


Warum der Jäger so prunkvoll in Gold daherkommt, weiß ich zwar nicht (vielleicht, weil er so gut ist und Schneewittchen am Leben lässt), aber ich finde diesen Topper eindeutig am schönsten von allen. Er ist insofern interessanter als die Evil Queen, als dass er neben sehr vielen kleinen runden Glitzerpartikeln und Sechsecken in Gold auch relativ große "Splitter" aus einer Art Holo-Folie enthält. Der Basis-Nagellack ist natürlich auch transparent.


Hier sind beide Topper auf dem Nagelrad aufgetragen, jeweils in zwei "Schichten", das kann man dann eben variieren, je nach dem, wieviel Effekt man haben möchte:

Die Böse Königin ist leider etwas unscharf geworden ;)

Den Topper 01 Evil Queen fand ich etwas schwierig zu handhaben, da nur recht wenige Sechsecke auf dem Nagel(rad) landeten, sich so komisch hin- und herschieben ließen und sich auch oft übereinanderlagerten. Aber vielleicht habe ich mich nur etwas doof angestellt, ich arbeite nicht oft mit Toppern. So auf dem nackigen Nagelrad sieht das Ganze natürlich nicht so spektakulär aus, auf einem Farblack stelle ich mir den Topper aber durchaus sehr hübsch vor. Muss ich unbedingt ausprobieren, wenn ich mal eine passende Farbe trage :)

Die 02 The Huntsman fand ich in der Anwendung irgendwie einfacher, vielleicht lag es auch daran, dass mehr verschiedene Partikel enthalten sind. Die Holo-Splitter sind allerdings auch etwas störrisch, da muss man ein bisschen aufpassen. Ich finde den Topper aber trotzdem so hübsch, dass ich ihn gleich mal auf meinen Ringfingernagel gepinselt habe:

1 Schicht 02 The Huntsman über essence 03 Lounge Chair Affair (Soul Sista LE)

Passt doch super zusammen, oder? ;) Sogar ein holografischer Splitter ist auf dem Nagel gelandet.


Nail Polishes - die Zwergenlacke

Es gibt sieben Zwerge im Märchen, also sind in der LE natürlich auch sieben kleine Lacke erhältlich, benannt nach den Zwergen bei Disney. Sie befinden sich in den gleichen Fläschchen wie die colour & go Lacke aus dem Standardsortiment von essence, enthalten also 5 ml, sind aber mit 1,59 € etwas teurer. Der größere Nagellack 01 Snow White enthält übrigens 7 ml und kostet um die 1,79 €.

Ich wollte unbedingt einen Bezug zwischen den Lacken und den Zwergen aus dem Disney Film herstellen, da mir so etwas immer wichtig ist^^. (Ja, ich bin manchmal freakig.) Ich habe diesen Film als Kind geliebt und mag ihn immernoch sehr. Da ich nicht einfach ein Bild aus dem Internet nehmen wollte und unsere DVD nicht gefunden habe, habe ich einfach das Pressebild der Nagelsticker aus der Kollektion genutzt. Da gibt es nämlich auch jeden Zwerg als Motiv. Für alle, denen die Zwerge nicht mehr so vertraut sind, habe ich sie kurz beschriftet. Ich hoffe, man erkennt einigermaßen etwas:


Ich besitze jetzt die Lacke 03 Doc (orange), 04 Happy (gelb), 05 Sneezy (braun) und 07 Bashful (grün). Außerdem gibt es noch 02 Grumpy (blau), 06 Sleepy (hellblau) und 08 Dopey (lila).

Als echter Schneewittchen-Fan kann ich natürlich auch die deutschen Namen der Zwerge ;) Grumpy ist im Deutschen "Brummbär" (war immer mein Lieblingszwerg!^^), Doc heißt bei uns natürlich "Chef", Happy ist ausnahmsweise "Happy" geblieben, Sneezy heißt bei uns "Hatschi", Sleepy ist "Schlafmütze", Bashful heißt im deutschen Film "Pimpel" und Dopey ist bei uns "Seppl" :)

Bei den meisten Lacken hat sich essence wohl an den Zipfelmützen der Zwerge orientiert. Da einige jedoch die gleiche Mützenfarbe haben, mussten sie etwas umdisponieren; beispielsweise gibt es gar keinen Zweg mit blauer Mütze ;)

Ich fange an mit Chef oder der 03 Doc ;) Es handelt sich um einen orangefarbenen Lack mit Cremefinish, dessen Farbe mich an Kürbisse erinnert:


Den 04 Happy schiebe ich gleich mal hinterher, da die beiden auf dem Nagelrad nebeneinander sind und dieser Lack ebenfalls ein cremiges Finish besitzt. Bei der Farbe handelt es sich um einen etwas dunkleren Gelbton.


03 Doc hat auf dem Nagelrad in einer Schicht gedeckt und auch 04 Happy hat eine sehr gute Deckkraft, dennoch habe ich hier besser noch eine zweite Schicht drüberlackiert. Wie es sich auf den Naturnägeln mit der Deckkraft verhält, kann ich natürlich noch nicht sagen, mein erster Eindruck ist jedoch gut.


05 Sneezy hatte mich auf den Pressbildern am meisten angesprochen, da der Nagellack dort nach einem schönen Taupeton mit interessantem Schimmer aussah. In der Realität ist die Farbe bräunlicher, ich würde sagen, ein Vollmilchschokoladenbraun :) Die enthaltenen winzigen Glitzerpartikel scheinen auf den ersten Blick einfach silbrig-gold zu sein.


Auf diesem Foto erkennt man jedoch auch das violette Schimmern vom Pressebild wieder:

 

Auf dem Nagelrad entpuppt sich 05 Sneezy dann doch wieder als Schokobraun mit vielen kleinen Glitzerpartikeln, die man leider auch fühlen kann, die Lackoberfläche fühlt sich etwas rau an. Doch auch hier eine tolle Deckkraft mit nur einer Schicht.


Zu guter Letzt haben wir noch 07 Bashful, bzw. Pimpel :) Es handelt sich um ein schönes, saftiges Waldgrün mit viel feinem, goldfarbenem Schimmer, welcher auf dem Pressebild übrigens nicht zu sehen war.


Nochmal eine Nahaufnahme des Schimmers, der Lack mutet dadurch etwas weihnachtlich an ^^


Aufgetragen finde ich die Farbe einfach wunderschön und der Schimmer ist auch nicht fühlbar wie bei der 05. Auch hier wieder eine super Deckkraft mit nur einer Schicht.



Mein Fazit: Die Effekt-Topper sind ganz hübsch, besonders der goldfarbene 02 The Huntsman! Wer also gern Topper benutzt, kann sie sich sicher mal anschauen. Da ich mich in dem Bereich wie gesagt nicht so auskenne, kann ich jetzt nicht sagen, ob es Ähnliches bereits im Standardsortiment gibt :)

Die kleinen Nagellacke mit den Namen der Zwerge finde ich von der Idee her wirklich sehr niedlich und es stehen einige Farben zur Auswahl. Die Deckkraft hat mich bei meinen vier Exemplaren total überzeugt, auch die Konsistenz ist genau richtig, sodass der Auftrag ohne Probleme möglich ist.
Farblich gefällt mir die 07 Bashful ganz klar am besten, was für eine schöne Nuance! Diesen Nagellack hätte ich mir hundertprozentig auch gekauft. Die 05 Sneezy wäre wahrscheinlich auch mitgekommen, einfach, weil ich Braun mag und ich mehrere Zwerge hätte haben wollen ;)
Die 03 Doc und die 04 Happy finde ich von den Farben her nicht wirklich außergewöhnlich oder besonders, solche Töne besitze ich bereits und hätte sie daher nicht noch aus dieser LE mitgenommen. Wenn ich den Aufsteller dann mal irgendwo entdecke, werde ich mir auf jeden Fall noch die 06 Sleepy ansehen und vielleicht auch die Nagelsticker (Da sind Disney Motive drauf, alles klar?) :D

Im Großen und Ganzen könnt ihr bei der Kollektion ruhig zugreifen, wenn euch die Farben zusagen. Die meisten sind zwar nichts Neues, aber wie gesagt - ich hätte allein schon wegen der Thematik und den Namen etwas mitgenommen - aus Prinzip sozusagen :) Qualitativ habe ich jedenfalls überhaupt nichts auszusetzen, ganz im Gegenteil! Bedenkt aber bitte trotzdem, dass ich die Lacke noch nicht auf meinen Fingernägeln ausprobiert habe, wobei ich trotzdem nicht denke, dass sie sich da groß anders verhalten werden, als auf den Nagelrädern.


Beim Anschauen der Pressbilder habe ich tatsächlich überlegt, ob ich die Nagelfeile kaufen soll. Dann dachte ich, dass ich sie wohl kaum benutzen würde (ich feile meine Nägel aus Bequemlichkeit fast nie) und habe mich in Gedanken dagegen entschieden. Umso mehr freue ich mich, dass ich sie nun doch habe :) Es ist schließlich Schneewittchen drauf! Und die Böse Königin. Ich werde sie in den kommenden Tagen auf jeden Fall ausprobieren und wenn sie nichts taugen sollte - hübsch ist sie allemal, so etwas habe ich gern bei meinem Schminkkram liegen ;)


Insgesamt eine hübsche Kollektion, die für mich persönlich zwar keine Must-Haves enthält, jedoch einige Nice-To-Haves. Liebhaber von Disney und Schneewittchen werden vermutlich sowieso nicht daran vorbeigehen können :)

Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei cosnova/essence für das tolle Päckchen!

Interessiert euch etwas aus dieser Kollektion? Mögt ihr den Schneewittchen Film von Disney? (Wer war euer Lieblingszwerg? ;))

Montag, 4. Juni 2012

Geburtstagsgeschenke ♥

Hallo ihr,

eigentlich wollte ich ja zeigen, was ich mir aus der Coolibri LE von Catrice mitgenommen habe. Da es hier aber in den letzten Tagen dauernd geregnet hat und das Licht sehr schlecht war, sind die ganzen Fotos überhaupt nichts geworden und ich will schließlich schöne Fotos haben ;) Ich versuche mein Glück morgen nochmal, heute war das Wetter eigentlich ganz okay, aber das Licht noch nicht optimal.

Daher dachte ich mir, dass ich ja noch was über meine Geburtstagsgeschenke schreiben könnte, die Fotos habe ich nämlich schon vor längerer Zeit gemacht. Mein Geburtstag ist auch schon ein Weilchen her, bald zwei Monate, also wird es höchste Zeit :)

Ich habe mich hauptsächlich auf Kosmetisches beschränkt, es soll ja auch noch was mit der Blog-Thematik zu tun haben ;) Außerdem wäre der Rest weitestgehend langweilig, da ich mir dieses Jahr nur Geld/Gutscheine gewünscht habe.

Zuerst die Sachen aus dem Kreise meiner Familie ;)

  • alverde Pflegedusche Vanilleblüte & Mandarine
  • Lush Schaumbad "Creamy Candy"
  • Catrice Lidschatten 470 Golden Evergreen und Oh, It´s Toffeeful!
  • alverde Bodyspray Grapefruit & Bambus und Quitte & Wassermelone

Die alverde Dusche hatte ich schon mal, der Duft ist wirklich sehr angenehm und schön! Mal sehen, wann ich dazu komme, sie zu benutzen - obwohl ich schon ewig kein Duschgel mehr gekauft habe, werden die Tuben und Flaschen einfach nicht weniger ;)

Das mit den Bodysprays war ziemlich lustig. An dem Wochenende vor meinem Geburtstag habe ich die beiden neuen Sorten nämlich bei dm entdeckt und war wirklich drauf und dran, sie mitzunehmen, ich hatte sie schon in meinem Körbchen liegen. Dann habe ich sie aber aus unerfindlichen Gründen (nein, es war eine geistige Eingebung!^^) wieder zurückgestellt. Ein paar Tage später habe ich sie dann erfreut ausgepackt, meine Mama (die sich mit Neuheiten bei dm kein bisschen auskennt) hat sie mir geschenkt, ohne, dass ich ihr überhaupt davon erzählt habe. Und dann auch noch beide ;) Also, sie kennt meinen Geschmack anscheinend sehr gut und ich habe den 6. Sinn :)


Als ich das erste Mal von den neuen Sorten gelesen habe, war ich besonders scharf auf Quitte & Wassermelone, ich liebe Wassermelone einfach. Und bei alverde kann man sicher sein, dass das Produkt nicht mit künstlichen Aromen beduftet wurde. Beide Sprays habe ich jetzt schon oft verwendet (eine Review wird folgen) und tatsächlich mag ich das andere mit Grapefruit & Bambus ein klein wenig lieber. Es riecht richtig echt und herb nach Grapefruit, während die andere Sorte eher sehr süßlich ist und man die Wassermelone leider kaum herausriechen kann. Trotzdem mag ich beide Sprays ;) Übrigens habe ich jetzt vier verschiedene Sorten hier, noch die Variante mit Wasserminze von letzem Jahr und das Spray mit Kiwi & Pampelmuse, das es sogar schon 2010 gab! :) Ich würde sagen, ich bin gut versorgt ..

In das Lush Tütchen habe ich noch gar nicht reingeschaut (ich reiße es erst auf, wenn ich das Schaumbad benutzen will). Bis jetzt hatte ich noch nicht die Muse zum Baden ;) Das mache ich ohnehin nur im Winter oder bei Regenwetter, aber dieses Wochenende hatte ich auch keine Zeit dafür. Auf jeden Fall sieht das Schaumbad namens "Creamy Candy" so aus, sehr süß :) Und es riecht auch toll, ich freue mich darauf, damit zu baden! Und ich bin immer sparsam, die Teile reichen bei mir für 3-4 Anwendungen :)



Die beiden Catrice Lidschatten Golden Evergreen und Oh, It´s Toffeeful! habe ich mir als Kleinigkeit dazugewünscht :) Die möchte ich haben, seit es das neue Sortiment gibt, aber iregndwie habe ich sie nie gekauft, da ich immer dachte, dass das jetzt wirklich überflüssig ist und ich das schließlich auch später noch tun kann. Tja, jetzt habe ich sie endlich :) Beide habe ich auch schon oft benutzt seitdem, vor allem der toffefullige lässt sich super mit allen möglichen Farben kombinieren!



Dann noch das Essbare, hauptsächlich Schokoladiges. Die getrockneten Früchte hat mir mein kleiner Bruder geschenkt, ich liebe Trockenfrüchte! :) Die Tüte war auch in 2-3 Tagen leergefuttert, davon kann ich irgendwie mehr auf einmal essen, als von Schokolade. Da esse ich wirklich immer nur 1-2 Stück am Tag, oft vergesse ich das auch.. daher kommt es, dass bis jetzt nur die Alnatura Schoki mit Chili und Kirsche fast leer ist. Aber die ist wirklich richtig lecker! Süß und aromatisch und gleichzeitig richtig scharf, ich liebe solche Kombinationen :) Naja, die ganze Schokolade reicht jedenfalls noch ewig :)


Dann habe ich noch diese Tee-Aufbewahrungsdose von Xenos bekommen:


Hat leider nicht ganz auf´s Bild gepasst^^ So eine wollte ich schon ewig haben und zwar zur Aufbewahrung von Kleinkram. Als ich die Fotos gemacht habe, war ich mir noch nicht sicher, ob jetzt Lidschatten oder Schmuck da reinkommen sollen. Der Schmuck hat inzwischen gewonnen ;) Die Box hat 9 Fächer, ich finde sie superpraktisch, da man Ohrringe und Ringe dann auch nach verschiedenen Stilrichtungen und Größen sortieren kann :)


Und zu guter Letzt (das Geschenk war ein bisschen der Nachzügler^^):


Ein Duschgel von Kneipp mit Rotem Mohn & Hanf (ich liebe Mohn!) und ein Buch über Seifenherstellung ;) Das möchte ich einfach schon ewig mal ausprobieren, ich verfolge auch immer ganz gespannt alle Blogposts zum Thema bei Miss Soapy. Mal sehen, wann ich damit beginnen kann. Erstmal braucht man recht viele Gefäße/Behältnisse/Geräte und natürlich auch Materialien wie Natriumhydroxid. Ich denke, ich werde in den Sommerferien damit anfangen, wobei das vielleicht keine gute Idee ist, denn da sind meine kleinen Geschwister da und man soll das auf jeden Fall außer Reichweite von Kindern machen. Na mal sehen, wenn ich Erfolge erziele, werde ich berichten :) Muss mich erstmal weiter in das Buch vertiefen! :)

So, das war´s auch schon mit den "blogrelevanten" Geschenken. Ich hoffe, jeder weiß, dass das nicht als "Angeberei" gemeint ist (ich finde auch nicht, dass es jetzt unbedingt Geschenke zum Angeben sind) und dass das sowieso nicht meine Art ist. Ich finde es jedenfalls auch immer interessant, was andere so bekommen und lese solche Posts ganz gern :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag/Abend und hoffe, dass ich morgen dann etwas zur Coolibri LE erzählen kann :)

Eure Erdbeerelfe