Sonntag, 28. April 2013

Neues aus der Welt der Schönheit #30 - Alterra, alverde, Yves Rocher etc. (Werbung)

Alterra 

Ganz neu bei Alterra ist der 6 in 1 Beauty Balm, der in zwei Farbnuancen (hell und mittel) erhältlich sein wird.
Der Balm soll die Haut glätten, mattieren, straffen, Fältchen kaschieren, Feuchtigkeit spenden und hat einen LSF von 10.
Beide Varianten sind vegan und kosten je 3,75 €.

Ein sicher sehr nützliches Produkt - wenn es denn hält, was es verspricht. Ich persönlich nutze ja überhaupt keine Produkte dieser Art, daher ist der Balm für mich auch nicht sonderlich interessant. Dennoch bin ich gespannt auf Testberichte.

Quelle: Alterra auf Facebook
Quelle: Alterra auf Facebook


alverde

Bei alverde geht die Körperbutter Blutorange Holunderblüte aus dem Sortiment, dafür kommt die neue Sorte Honigmelone! Die Körperbutter ist vegan und sowohl in der normalen Dose (200 ml) als auch in der Probiergröße (50 ml) erhältlich. Die neue Butter wird gerade noch ausgeliefert und wird auch in Österreich erhältlich sein.

Oh - ich liebe Honigmelone, ebenso wie die Körperbutter von alverde! Auch das Design ist wieder mal sehr hübsch :) Wird definitiv (irgendwann) gekauft!

Quelle: alverde auf Facebook


Balea

... hat jetzt den Dunkle Flecken Aufheller im Sortiment. Das Produkt soll Pigmentflecken und Hautverfärbungen ausgleichen, indem es die Melaninproduktion reguliert und die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt. Das Produkt ist vegan, enthält 50 ml und kostet 4,95 € (in Deutschland).

Für einige sicher sehr praktisch - ich persönlich habe kein Problem mit richtigen "Pigmentflecken" oder anderweitigen Verfärbungen der Haut. Leberflecken und (leichte) Sommersprossen habe ich, aber beides finde ich schön und würde es nicht aufhellen wollen.

Quelle: Balea auf Facebook

Logona

Logona feiert 35-jähriges Jubiläum und bringt daher die drei beliebtesten Shampoos der Marke als nostalgische Limited Edition heraus. Das Pflege-Shampoo Brennnessel, das Volumen-Shampoo Bier-Honig und das Anti-Schuppen-Shampoo Wacholderöl gibt es für kurze Zeit im Retro-Look zu kaufen - soweit ich das verstanden habe allerdings nur als Probiergröße mit 75 ml Inhalt bei einem Preis von 1,95 €. Ein Bild könnt ihr hier bei Pinkmelon bewundern, sowie weitere Informationen dazu lesen.

Schade, die große Flasche hätte bestimmt noch schicker ausgesehen ;)
Ich habe noch so viel Shampoo hier, sonst hätte ich garantiert mal die Variante mit Brennnessel oder mit Bier-Honig ausprobiert. Das "alte" Design der Shampooflaschen gefällt mir jedenfalls besser als das aktuelle ;)


Yves Rocher

Die Sommer-Edition von Yves Rocher in diesem Jahr nennt sich Retropical. Neben jeder Menge dekorativer Kosmetik, enthält die Kollektion auch ein Dusch-Shampoo (2 in 1) und ein Eau de Toilette.
Die Produkte sollen ab Mai erhältlich sein.

Hier habe ich euch wieder mal ein paar Collagen aus den Pressebildern gebastelt und die Preise und Mengenangaben dazugeschrieben:





Bildrechte: Yves Rocher

Wow, also ich muss sagen, dass ich das bunte Design mit den Papageien und den tropischen Blüten wunderschön finde! Das macht richtig Lust auf Sommer :)
Auch die Farben sind so bunt und fröhlich - es sieht wirklich alles sehr toll und sommerlich aus.
Für mich interessant sind vor allem die Nagellacke - dieses Grün ganz rechts! Nur den Crackle-Trend hat Yves Rocher irgendwie ein bisschen zu spät mitbekommen ;)
Außerdem finde ich, dass das Eau de Toilette ganz zauberhaft aussieht! Diese Flakons mit Farbverlauf liebe ich total und es duftet bestimmt toll (laut Yves Rocher nach Orange, Mandarine und Bergamotte), aber 30 €  sind mir dann doch etwas zu teuer ...


Außerdem gibt es noch eine weitere Neuigkeit: die beliebte Pure Calmille Zartpflege-Creme (für Gesicht und Körper) ist ab sofort und für kurze Zeit in drei verschiedenen Retro-Designs erhältlich. Die Creme ist für alle Hauttypen geeignet. Eine Dose mit 50 ml Inhalt kostet 2,95 €.

Bildrechte: Yves Rocher

Das Design finde ich auch hier ganz bezaubernd (auf Facebook konnte man ja auch dafür abstimmen ;)) und allein deswegen könnte ich mir so ein Döschen zulegen. Aber wie ihr vielleicht wisst, benutze ich bei der Hautpflege bis auf ein paar Restbestände nur noch Naturkosmetik. Und auch, wenn der Kamille-Extrakt hier aus biologischem Anbau stammt, ist sicher etwas in der Creme enthalten, das mir nicht so gut gefällt. Dennoch - dieser Retro-Look ist hier wirklich ganz besonders schön geworden :)


Das war es auch schon wieder von der Neuigkeiten-Front :)
Macht´s gut!


Kommentare:

  1. Ich bin auf den Beauty Balm schon sehr gespannt und hoffe, dass er hält, was er verspricht.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass er dich zufrieden stellen kann :) Auch, wen ich solche Produkte nicht benutze, interessiert mich immer, ob sie halten, was sie versprechen - gerade bei Naturkosmetik fände ich es schön, wenn es da ein gutes Produkt in dieser Sparte geben würde :)

      Löschen
  2. Ich bin sehr auf die BB Cream von Alterra gespannt. Ich hoffe nur, dass sie nicht zu gelbstichig ist (wie die von Lavera). :)
    Die LE von Yves Rocher sieht wirklich toll aus. Mir ist nur die Firma mit ihrer Pseudo-NK total unsympathisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal, auf Facebook hat Alterra Swatches der beiden gepostet: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151480416123305&set=a.448447398304.233292.371080053304&type=1&relevant_count=1

      Die hellere sieht ja eigentlich ganz gut aus was den Gelbstich angeht, aber ich weiß nicht, wie sie sich dann im Gesicht verhellt, noch nachdunkelt etc. Da muss man wohl einfach probieren :)

      Ja, Yves Rocher ist mir mittlerweile auch nicht mehr so angenehm. Pflegeprodukte kaufe ich auch nicht mehr dort, da es eben doch ganz normale, konventionelle Kosmetik ist - auch, wenn die Produkte Pflanzenextrakte enthalten mögen und das tun ja die meisten Produkte irgendwie. Daher nervt es mich auch etwas, dass YR das immer so betont. Bei Schminke benutze ich ja beides, also naturkosmetisch und konventionell, daher schaue ich auch immer, was YR so "treibt" ;) Und die Verpackungen sind oft wirklich sehr hübsch.

      Löschen
  3. Oh, toll! Auf den Alterra Beauty Balm bin ich richtig gespannt und hoffe inständig, dass die helle Farbnuance auch wirklich hell ist :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Facebook gibt es schon Swatches dazu: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151480416123305&set=a.448447398304.233292.371080053304&type=1&relevant_count=1

      Also ich finde, dass die helle Nuance ziemlich hell aussieht :) Bin schon gespannt auf deinen Bericht, solltest du dir den Balm holen :)

      Löschen
  4. Ich freu mich jeden Sonntag auf deine Zusammenfassung! :) Habe mich letztens erst gefragt, wann wohl die neue Körperbutter-LE von alverde rauskommt und bin nun sehr gespannt auf den Duft. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön, das freut mich sehr! Manchmal schaffe ich es nämlich kaum, den Post noch zu schreiben (daher oft so spät am Abend^^), aber solche Kommentare motivieren mich dann wirklich :)

      Hihi, ich habe mir letztens auch gedacht, dass es ja langsam mal eine neue Sorte geben müsste und zack - da ist sie :) Ich bin auch gespannt, wie sie duftet, aber ich denke, dass ich nicht enttäuscht sein werde. Honigmelone von alverde kann einfach nur gut riechen^^ Bei Balea z.B. hätte ich Bedenken, dass es zu süß und zu künstlich sein könnte, aber alverde hat mich in punkto Duft fast noch nie enttäuscht :)

      Löschen
  5. Die Yves Rocher Sachen sehen toll aus..die Verpackung ist total süß :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)