Donnerstag, 9. Mai 2013

Eine kleine Auswahl der (nicht mehr ganz so) neuen Catrice Nagellacke

Vor einer halben Ewigkeit (besser gesagt vor ca. 2 Monaten) bekam ich wie viele andere Bloggerinnen auch eine kleine Farbauswahl der neuen Nagellacke von Catrice zugeschickt.

Catrice hat das gesamte Nagellacksortiment ja komplett überarbeitet: viele Nuancen wurden erneuert, einige durften bleiben. Insgesamt gibt es jetzt 47 Farben im Sortiment - 40 Ultimate Nail Lacquers (also die "normalen" Farben) und 7 Ultimate Nudes.
Meine Übersicht dazu findet ihr in diesem Post, ihr könnt aber auch gleich auf der Catrice-Website nachschauen :)

Doch auch die Textur der Lacke und der Pinsel wurden geändert.


Bevor ich das umständlich mit meinen eigenen Worten erkläre, habe ich hier noch einmal den Pressetext für euch, den ihr bei Interesse gern durchlesen dürft ;)

"Farbe, Farbe, Farbe: Das neue Sortiment bietet alles – Trends, Klassiker, Nudes sowie 13 aktuelle Bestseller. Fashion für die Nägel und grenzenlose Möglichkeiten. 
Verbunden mit der neuen und speziell für CATRICE entwickelten „Gloss Booster“-Technologie bekommen die Farben ein sofortiges hochglänzendes Gloss-Finish. Unvergleichbar professionelle Ergebnisse mit brillantem Gel-like Effekt, ohne lästiges Absplittern. 
Vier von fünf Verwenderinnen würden den neuen Ultimate Nail Lacquer von CATRICE weiterempfehlen*. 

Colour meets Technology: Neue Reservoir Brush, hergestellt aus patentierten Natrafil® Fasern von DuPont™**. Mit dem innovativen Reservoir-Pinsel, hergestellt aus patentierten Natrafil® Fasern, können die Nägel mit nur einem Pinselstrich lackiert werden. Erstmals wurden intelligente Natrafil® Fasern in einem Nagellack-Pinsel eingesetzt. Die Fasern nehmen genau die ideale Menge Nagellack auf, die für das Lackieren eines Nagels benötigt wird. Dadurch erübrigt sich das wiederholte Eintauchen des Pinsels in das Nagellackfläschchen. Kein Tropfen, keine ungewollten Missgeschicke – der Reservoir-Pinsel nimmt Farbe auf und speichert diese. Volumen und Breite des Pinsels sichern einen akkuraten, kontrollierten und gleichmäßigen Auftrag ohne Streifen. 

Verzichtet wird, wie gehabt, auf schädliche Inhaltsstoffe wie Formaldehyd, Toluol oder weichmachende Phthalate."

*Getestet an 50 CATRICE Nagellackverwenderinnen. 
** DuPont™ und Natrafil® sind registrierte Marken der E.I. Du Pont de Nemours & Company, USA oder ihrer Tochtergesellschaft 


Diese ganzen Innovationen brachten auch eine Preiserhöhung von 0,30 € mit sich, sodass ein Catrice Nagellack nun um die 2,79 € kostet. Enthalten sind nach wie vor 10 ml.

Die folgenden fünf Farben habe ich zugeschickt bekommen - ein kunterbunter Mix durch das Sortiment:

v.l.n.r.: 04 Orange-Utan, 11 Miss Piggy´s BF, 16 George Blueney, 18 Bloody Mary To Go, 28 You Better Think Pink

Auch, wenn das Design weitestgehend gleich geblieben ist, gibt es ein paar kleine Änderungen. Zum Vergleich habe ich mir ein älteres Nagellack-Exemplar geschnappt: Sold Out Forever, eine Farbe, die das Sortiment schon einmal verlassen hatte, dann in einer neuen Variante wiederkam, kurz in der alten Version erhältlich war und momentan wieder aus dem Sortiment gekickt wurde. Da soll noch einer durchblicken ;)


Der Schriftzug ist immermal ein wenig verrutscht, das ist davon abhängig, in welcher Position das transparente Etikett auf dem Fläschchen klebt. Von vorn sehen die Lacke also gleich aus.

Von oben aber gibt es einen Unterschied: der Catrice-Schriftzug ist jetzt auf dem Deckel zu finden. Ich persönlich fand die schwarze, glatte Oberfläche ja ein wenig hübscher.


Außerdem hat Catrice bei den Zahlen, die vor den Namen stehen, komplett neu angefangen mit zählen. Ist auch sinnvoll, denn wenn sie so weiter gemacht hätten wie bisher, wären sie mittlerweile im 1000er-Bereich angekommen und so viele Ziffern braucht niemand ;)
Ein bisschen doof finde ich nur, dass die Lacke, die es vorher schon gab, nun andere Nummern tragen, aber es gibt Schlimmeres.

Für den Pinsel-Vergleich musste ich dann noch einen ganz anderen Lack hinzuziehen, denn mein Exemplar von Sold Out Forever hat noch den ganz ursprünglichen, schmalen Pinsel.

Links ein LE-Lack vom letzten Jahr, rechts die neue Variante:


Der neue Pinsel fächert auf jeden Fall besser auf und scheint mir nicht so "dick" zu sein. Ich hoffe, ich werde besser mit ihm klar kommen, als mit den Pinselchen davor - die waren mir nämlich oft zu breit.


Jetzt aber zu den fünf Farben, die mir zugeschickt wurden. Bestimmt habt ihr die schon x-mal gesehen ... ich hätte es ja cooler von Catrice gefunden, wenn sie verschiedene Farbzusammenstellungen verschickt hätten, statt an alle dieselbe, aber nun gut^^

04 Orange-Utan ist ein sehr gelbstichiges Orange mit Cremefinish. In zwei Schichten deeckt der Lack perfekt. "Apply 2x" ist auch auf dem Fläschchen vermerkt ;)


11 Miss Piggy´s BF ist ein richtig reines Gras- oder Froschgrün, ebenfalls mit Cremefinish. Die Deckkraft war hier sehr gut - auf dem Nagelrad habe ich zwar zwei Schichten aufgetragen, wenn man sich geschickt anstellt, könnte eine vielleicht bereits ausreichen.
Den Namen finde ich ja total witzig - auch, wenn ich das "Wort" "BF" auf den Tod nicht ausstehen kann.


16 George Blueney (haha^^) gab es vorher schon im Sortiment. Es handelt sich um ein dunkles Blau mit wundervollem Schimmer in Silber- und Blautönen. Die Deckkraft ist hier ähnlich wie bei der Nummer 11 - sehr gut, aber zwei Schichten sind vielleicht doch noch etwas besser.


Die Farbe 18 Bloody Mary To Go gibt es, glaube ich, fast schon immer im Catrice Sortiment. Kein Wunder, denn es ist ein reines, schönes Rot mit Cremefinish, das sicher oft gekauft wird. Der Ton ist nicht zu dunkel, nicht zu hell und geht nicht klar in eine warme oder kalte Richtung - also eine ganz klassische Nagellackfarbe, die sicher den meisten Frauen steht.
Auch hier fand ich die Deckkraft überraschend gut - eine Schicht hat auf dem Nagelrad bereits ausgereicht.


Und zu guter Letzt - ein richtiges Bonbonbarbiepink, ebenfalls mit Cremefinish und dem passenden Namen: 28 You Better Think Pink.
Auch dieser Lack hat eine gute Deckkraft, dennoch sind zwei Schichten für ein perfektes Ergebnis notwendig.



Meine persönliche Reihenfolge dieser fünf Nuancen, beginnend mit meiner Lieblingsfarbe, sieht wie folgt aus:
  1. 16 George Blueney (Hach, dieser Schimmer ... damit kriegt man mich immer ;) Und so dunkle Blautöne finde ich ohnehin wunderschön und mysteriös!)
  2. 04 Orange-Utan (Ich mag Orange und so eine helle, gelbliche Variante besaß ich noch nicht. Orange-Utans mag ich außerdem auch sehr ;))
  3. 11 Miss Piggy´s BF (Ich liebe ja grünen Nagellack, aber mit Schimmer hätte ich ihn noch viel toller gefunden. So ist er mir etwas zu "plain", aber dennoch ganz nett.)
  4. 18 Bloody Mary To Go (Ja, es ist eben ein ganz normales Rot. Hübsch, aber ich bin nicht so die Rot-Trägerin, daher haut es mich nicht gerade vom Hocker.)
  5. 28 You Better Think Pink (Gegen Pink habe ich ja im Allgemeinen eine Abneigung, vor allem bei Nagellack. Das steht mir nämlich absolut nicht und ich fühle mich auch jedes Mal wie die letzte Tussi. Mal sehen, ob ich mir diesen hier mit einem Überlack etwas schmackhafter machen kann ;))

Noch keiner dieser Nagellacke hat es auf meine Nägel geschafft, doch bald ist ihre Zeit gekommen ;)
Nach und nach werde ich diese fünf Exemplare im getragenen Zustand vorstellen - besonders gespannt bin ich auch auf das neue Pinselchen. Da ich in letzter Zeit wirklich kaum Blogs lesen konnte, bin ich kein bisschen up-to-date und habe somit keine Ahnung, ob die Handhabung wirklich besser ist. Und von ein paar Mal auf dem Nagelrad rumpinseln kann man sich auch kein wirkliches Urteil bilden - ich kann also ganz unvoreingenommen an die Sache herangehen ;)
Fragt sich nur, welche Farbe zuerst lackiert wird, aber ich glaube, ich weiß schon, welche es treffen wird ...

Bis bald!


Vielen lieben Dank an das Team von Catrice/Cosnova, welches mir diese Produkte kosten- und bedingunsglos zum Testen zu Verfügung gestellt hat!

Kommentare:

  1. Also deine nummer eins kann ich auf jeden Fall unterstützen, genau wie deine Abneigung gegen Pink. Nur komischerweise liebe ich die Farbe auf den Nägeln, auch wenn ich bei dem Rosa finde, dass es ein bisschen babyrosa aussieht. :D SO knallpink ist dagegen toll. :D aber nur auf den Nägeln. Das grün gefällt mir auch :D

    LG polishgirl

    AntwortenLöschen
  2. Von den neuen Lacken besitze ich bisher nur Roberts red ford , aber sicherlich dürfen noch mehr bei mir einziehen :)

    AntwortenLöschen
  3. ich hab mir noch keinen neuen catrice Lack geholt, schande über mich! DEmnächst wird dieser 'dreckige' Mint Ton bei mir einziehen :)

    AntwortenLöschen
  4. Bloody Mary to go gefällt mir sehr gut, die restlichen Farben finde ich eher so lala :D

    AntwortenLöschen
  5. Der Rote ist so wunderschön und wenn ich eine blau Trägerin wäre, würde vielleicht auch der Blaue zu mir kommen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)