Samstag, 9. November 2013

Neuzugänge der letzten Wochen + "Rocking Royals" EOTD

Hallo ihr,

diese Woche bin ich wieder mal gar nicht zum Bloggen gekommen, daher werde ich dieses Wochenende mal versuchen, etwas vorzubloggen, damit sich nicht wieder alles staut :)

Heute zeige ich euch erstmal ein paar Dinge, die ich in den letzten Wochen aus der Drogerie mitgenommen habe.


Zuallererst muss ich euch einfach das Körperbutter-Geschenkset von alverde vorstellen.
Dieses Set gibt es jetzt vor Weihnachten in limitierter Auflage und es enthält 3 kleine Körperbutterdöschen á 50 ml. Das Set kostet 2,95 € bei dm.
Die Sorten klingen wunderbar weihnachtlich: "Süßer Traum" ist mit einem Cranberry-Schoko-Duft versehen worden, "Verwöhn-Traum" riecht nach Vanille und Zimt und "Genießer-Traum" nach Bratapfel.
Die Döschen sind entsprechend hübsch gestaltet:


Ich dachte eigentlich, dass diese Düfte zu schön klingen um wahr zu sein :D Ich habe ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es möglich ist, ohne künstliche Duftstoffe z.B. einen Bratapfelduft hinzubekommen.
Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Zu Hause angekommen, wollte ich unbedingt an den Buttern schnuppern und ich war wirklich positiv überrascht.
Bei allen drei Sorten riecht man das heraus, was auch drauf steht und zwar auf eine ganz wundervolle Art, nämlich kein bisschen künstlich und nicht zu intensiv.

"Süßer Traum" duftet süßlich-fruchtig und gleichzeitig nach Schokolade. Cranberry rieche ich zugegebenermaßen nicht raus, die Fruchtkomponente ist aber etwas herb und mit ein wenig Fantasie geht das durchaus als Cranberry durch ;)
"Verwöhn-Traum" riecht sowohl nach Vanille, als auch nach Zimt, wenn auch ziemlich dezent. In erster Linie riecht das Produkt nach Karitébutter, aber das ist ja auch nicht schlecht ;)
"Genießer-Traum" ist meine Lieblings-Butter. Sie duftet ganz wunderbar frisch und leicht säuerlich nach Apfel auch noch nach anderen Komponenten, die ich nicht ganz zuordnen kann.

Die Düfte sind auf jeden Fall eher dezent und sehr natürlich. Für Menschen, die hauptsächlich Produkte mit synthetischen Duftstoffen verwenden, riechen sie vielleicht eher langweilig - ich weiß es nicht.
Aber ich finde das Set einfach super und kann es euch nur empfehlen, wenn ihr unkünstliche Düfte und Naturkosmetik mögt!
Auf der Haut ausprobiert habe ich die drei Schätzchen noch nicht, aber ich denke nicht, dass der Duft dann plötzlich umschlagen würde ;) Und die Pflegewirkung von alverde Körperbutter finde ich immer sehr gut, egal welche Sorte. Das "Grundrezept" scheint ohnehin immer das Gleiche zu sein, nur eben andere Duftkomponenten.

Ich habe hier nochmal die INCI abfotografiert (das Bild könnt ihr vergrößern).
Das zweite Geschenk-Set von alverde mit Tonkabohne hatte mich bzgl. der Inhaltsstoffe ja etwas enttäuscht, aber in den drei Buttern ist doch tatsächlich drin, was auch draufsteht:


Die drei Sorten basieren auf Karitébutter, bzw. teilweise auch auf Kakaobutter. Neben den für, sagen wir "preiswertere Naturkosmetik", typischen Ölen wie Sojaöl und Sonnenblumenöl und den anderen üblichen Inhaltsstoffen, enthält die Butter "Süßer Traum" sowohl Cranberry- als auch Kakaoextrakt, in der Vanille-Zimt Butter sind diese beiden Komponenten ebenfalls enthalten und in der Bratapfel-Butter sind Extrakte aus Apfel und sogar aus Weintrauben (für die Rosinen?^^) enthalten.

Also ich muss sagen, dass meine Meinung von alverde, die durch die Pleite mit dem Tonkabohnen-Geschenkset etwas angeknackst war, wieder extrem gestiegen ist :D Was haben die sich nur dabei gedacht? Wahrscheinlich haben sie sich so auf dieses Set hier konzentriert, dass für die Tonkabohne keine Zeit mehr war ;)
Das Körperbutter-Set dürfen sie auf jeden Fall gern jedes Jahr rausbringen - ich freue mich schon darauf, die drei Sorten im Winter zu benutzen.

Hier sind die drei nochmal ausgepackt:



Da alverde die Haarpflegeserie für stark pflegebedürftiges Haar mit Amaranth aus dem Sortiment nimmt, habe ich mir schnell noch die Spülung gekauft. Die wollte ich schon immer mal ausprobieren. Zwar muss ich erst noch eine andere leer machen und "stark pflegebedürftiges Haar" habe ich eigentlich nicht, aber schaden tut es sicher auch nicht ;)
Die Spülung hat 2,25 € geskotet und wenn ihr die Serie gut findet, solltet ihr euch bevorraten... das Shampoo war hier schon ausverkauft.


Auch die Pflegedusche Frangipani verlässt das Sortiment und da mir der Duft immer sehr gut gefiel, musste ich mir noch eine Flasche sichern ;)



Außerdem brauchte ich irgendetwas, um mein Gesicht zu reinigen. Ich habe ewig lang die Waschcreme von Balea verwendet und als sie leer war, und ich sie ohnehin nur noch sporadisch benutzt hatte, dachte ich, dass ich sowas ja eigentlich nicht brauche. Ich habe mein Gesicht meist nur mit reinem Wasser gewaschen.
In letzter Zeit hatte ich aber das Gefühl, dass meine Haut dadurch nicht richtig sauber wird. Daher habe ich mir bei Rossmann spontan den Waschschaum von Alterra mitgenommen (für 2,25 €).


Er ist für jede Haut geeignet und ich habe mich sehr von dem leckeren Obst auf der Flasche (?) beeinflussen lassen ;)
Ich habe den Schaum jetzt schon eine Woche lang in Benutzung und finde ihn sehr gut. Man braucht nur wenig Produkt, der Schaum riecht total gut nach Früchten und ist tatsächlich sehr sanft zur Haut. Sie fühlt sich viel sauberer an als nach der Reinigung mit purem Wasser und noch dazu pflegt der Schaum ein wenig.
Ich denke fast, dass ich ihn nachkaufen werde, wenn er mal leer ist.


Von alverde gibt es seit Kurzem übrigens ein ähnliches Produkt, aber ich war ja gerade bei Rossmann und außerdem ist der alverde Schaum mit 2,95 € etwas teurer ;)


Dann habe ich bei dm ganz überraschend die Winter Handremes von essence entdeckt. Wie im letzten Jahr auch schon, findet man sie im normalen Handcremeregal, was ich eigentlich sehr gut finde. Denn so sind sie nicht ganz so streng limitiert und jeder kann eine abbekommen, da sie auch nachgefüllt werden :)

Dieses Jahr stehen die Cremes unter dem Motto "Dark Chocolate" und die drei Obstsorten dazu sind Banane, Erdbeere und Kiwi.
Ich habe an allen Cremes geschnuppert und war ganz froh, dass mir nur die Kiwi-Variante zugesagt hat.
Denn erstens ist Handcreme eigentlich das letzte, was ich brauche (ich habe alle möglichen essence Winter Handcremes der letzten Jahre noch hier ... die werden einfach nicht leer. Aber irgendwie habe ich wie so viele eine Art Sammeltrieb für die Dinger entwickelt^^).
Und außerdem kosten die Cremes dieses Jahr 1,95 € statt wie sonst immer 0,95 €! Fairerweise muss man aber dazu sagen, dass diesmal auch 100 ml enthalten sind (sonst waren es immer 75 ml).


Die "Kiwi Dark Chocolate" Handcreme riecht nicht wirklich nach Kiwi und nur ein wenig nach Schokolade ;)
Aber der Duft ist trotzdem nicht übel und gefiel mir einfach am besten. Die Erdbeer-Handcreme roch noch viel künstlicher ... ich fand den Duft irgendwie richtig eklig. Und Banane ist ohnehin nichts für mich. Ich mag Bananen als Obst ganz gern (gehört trotzdem nicht zu meinen Lieblings-Obstsorten), aber künstliches Bananenaroma, bzw. -duft finde ich ganz schrecklich, davon wird mir immer schlecht^^
Kiwis liebe ich hingegen und auf der Tube ist eine drauf :D Ich glaube, ich verfalle einfach immer der Verpackung und den lecker klingenden Sorten ... anders kann ich mir die ganzen bunten Tuben hier nicht erklären ;)
Die Pflegewirkung ist wie eh und je: ich finde sie in Ordnung und nicht so schlecht, wie immer alle sagen. Es gibt zwar definitiv bessere Handcremes, aber die Pflegewirkung ist für normale Hände ausreichend ;)


Zu guter Letzt habe ich die Rocking Royals LE von Catrice bei dm vorgefunden. Mich hatten eigentlich nur zwei der Lidschatten interessiert und nachdem ich befand, dass das goldfarbene Exemplar zwar sehr schön ist, ich aber schon so viele ähnliche Töne habe und die Lidschatten zudem inzwischen 3,25 € kosten, habe ich nur C02 Ex Pistols mitgenommen:


In den Lidschatten sind zwei wappenartig aussehende "R" eingeprägt.


Die Farbe würde ich als stark schimmernden, hellen Taupeton beschreiben. Es ist eine ziemlich neutrale Farbe, die vermutlich jeder tragen kann.
Hier ist ein Swatch ohne Base :


Die Schimmerpartikel sind mir fast schon etwas zu extrem, aber es ist gerade noch so im Rahmen :)
Heute habe ich auch ein schnelles AMu damit geschminkt. Der Lidschatten ließ sich gleichmäßig auftragen und hat eine gute Farbabgabe, sodass man nicht schichten muss.
Ein wenig Glitzer-Fallout gibt es natürlich, ist aber nicht weiter dramatisch.


Ich habe C02 Ex Pistols fast auf dem gesamten Lid aufgetragen und dann ganz einfach mit zwei alverde Lidschatten kombiniert: den hellen Nude Rose im Innenwinkel und in der Lidfalte den Braunton aus dieser Afrika-inspirierten LE, die es im Sommer gab. Den altgold-bräunlichen Kajalstift, den ich außerdem noch benutzt habe, sieht man auf den Bildern leider nicht ;)


Im Gesamtbild erkennt man die Intensität wie immer besser:


C02 Ex Pistols ist ein hübscher Lidschatten, wenn auch nicht wirklich besonders oder außergewöhnlich. Aber wann findet man schon mal was Außergewöhnliches?
Bei den Catrice Lidschatten habe ich auch so eine Art Sammelleidenschaft, gerade bei den LEs nehme ich gern mal einen mit, auch wenn ich die Farbe in ähnlicher Form schon habe. Dass die aber gleich 50 Cent mehr kosten als im Standardsortiment finde ich etwas abschreckend, auch, wenn es nicht viel ist.
"Früher", sprich vor zwei Jahren, war das noch nicht so^^


Und, was habt ihr in letzter Zeit gekauft?

Ich muss sagen, dass ich momentan - gerade bei dm - nicht so sehr von den kosmetischen Produkten angezogen werde, sondern viel mehr von dem Tee, den Weihnachtssüßigkeiten (welche ich erst ab Mitte/Ende November kaufen werde, damit es was Besonderes bleibt!^^) und vor allem von dem ganzen Weihnachtskitsch/-dekoration, welche/r ja massenweise zu haben ist. Jede Woche kommt was Neues rein, habe ich so das Gefühl.
Ich habe schon so viele tolle Servietten, Tassen, Windlichter und Duftkerzen gekauft, ich kann mich da immer nicht zusammenreißen :D



Kommentare:

  1. Für mich sind die Lidschatten aus der Drogerie momentan zu glitzerig. Gegen einen schönen Schimmer hab ich nichts, aber diese Glitzerbomben sind mir zu viel.

    Du hast mich total neugierig auf das Beeren-Set von alverde gemacht. :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll zu lesen, dass die mini-bodybutters so ein erfolg sind vom duft! Liefs, liv

    AntwortenLöschen
  3. Die Handcremes von Essence hatte ich zugeschickt bekommen und mir gefällt auch Kiwi am besten. Ich hab mir endlich Puderquasten gekauft, dazu dann noch das Ebelin Massagepad und den Thermolack von Essence.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hi. Ich starte eine Bloggeraktion. Es soll ein Adventskalender mit 24 Türchen geben und somit suche ich auch 24 Blogger, die mitmachen mcöhten. Mehr kannst du hier lesen:
    http://shebelievesindestiny.blogspot.de/2013/11/bloggeraktion-adventskalender.html

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, ich freu mich schon total auf das Alverde - 3er - Set :-) Die Handcreme habe ich mi auch gekauft :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die Körperbutter finde ich auch richtig gut, besonders der Bratapfelduft hat es mir angetan! :D
    Das Frangripani Duschgel habe ich im Sommer super gerne benutzt, es riecht so schön frisch :). Jetzt im Winter bin ich auf Mandarine umgestiegen. Schade dass bei Alverde so viel aus dem Sortiment genommen wird, bzw. Limited Edition ist!

    Liebe Grüße
    Julia :)

    AntwortenLöschen
  7. hach das sind ja tolle dinge.
    ich habe mir heute erst mal bei marisco kosmetiks einiges gegönnt :)
    liebe gruesse!
    ps: du findest mich jetzt unter shadownlight.de

    AntwortenLöschen
  8. Die Body Butter von Alverde habe ich mir auch gekauft und ich liebe die Düfte! Vor allem Bratapfel!
    Den Lidschatten von Catrice habe ich mir auch geholt :)
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  9. Den Catrice Lidschatten finde ich auch mega schön, aber ich fand ihn einfach zu glitzrig. :/

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe zwar echt genug Bodylotions usw. aber die von Alverde hören sich soo gut an :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben und ehrlichen Kommentar! Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst :)

Normalerweise beantworte ich alle Kommentare und Fragen direkt hier auf dem Blog. Manchmal dauert das zwar ein paar Tage, aber ich antworte früher oder später immer :)