Sonntag, 24. Februar 2013

Neues aus der Welt der Schönheit #22 - Alterra, lavera, p2 etc. (Werbung)

Hallo ihr Lieben!

Wie immer zum Sonntag gibt es auch heute wieder die gesammelten Neuheiten und Neuigkeiten aus dieser Woche. (Irgendwie fällt mir nie eine andere, kreativere Einleitung ein ;)). 

Man merkt, dass die Hersteller alle auf Sommer eingestellt sind, aber hier hat es das ganze Wochenende geschneit und ich persönlich bin meilenweit davon entfernt, mich sommerlich oder auch nur frühlingshaft zu fühlen ;) Aber das geht sicher den meisten so.

Hier sind also die neuesten Meldungen von Alterra, alverde, Balea, lavera und p2 ...


Alterra

Von Alterra gibt es eine neue limitierte Edition. Sie nennt sich Fruity Feeling und enthält Pflegeprodukte für Hände, Nägel und Lippen.

Es gibt zwei Duftrichtungen in der LE: Erdbeere und Orange.
Von beiden Sorten sind jeweils Handpeeling, Intensiv Nagelcreme, Lippenöl und 2in1 Handcreme und -maske in der Kollektion erhältlich. Die Preise könnt ihr dem Bild unten entnehmen.
Vegan sind folgende Produkte in der LE: das Handpeeling Orange, die Handcreme und -maske Orange und die beiden Lippenöle.
Die Produkte sind BDIH-zertifiziert.

Da die LE gerade noch ausgeliefert wird, kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis sie überall erhältlich ist.


Endlich eine neue LE von Alterra und das fruchtige Thema gefällt mir ausgesprochen gut! Das Design finde ich sehr schön und auch die beiden Sorten Orange und Erdbeere finde ich ansprechend.
Allerdings habe ich momentan keinen großen Bedarf, was solche Pflegeprodukte angeht - zu schade. Ich werde mir die LE dennoch auf jeden Fall ansehen und mal an den Produkten schnuppern :)


alverde

Alverde bringt ein Produkt auf den Markt, das ich in dieser Form noch nie gesehen habe: einen Haarerfrischer. Diese Art von Produkt wurde wohl häufig von Kunden gewünscht und alverde hat diese Idee nun umgesetzt - das finde ich klasse.
Den Haarerfrischer gibt es in der Duftrichtung Malve und Holunderblüte.
Er soll dazu dienen unangenehme Gerüche aus dem Haar zu entfernen und stattdessen einen angenehmen Duft sowie Feuchtigkeit verleihen.

Das Produkt ist vegan und wird innerhalb der nächsten zwei Wochen bei dm erhältlich sein.
Auch in Österreich wird es das Produkt geben. In Deutschland liegt der Preis bei 2,45 €.
Quelle: alverde auf Facebook

Ich persönlich finde das Produkt ziemlich ansprechend, aber ich wollte eigentlich nicht mehr so viele verschiedene Haarpflegeprodukte kaufen, da ich diese "speziellen" Dinge dann doch kaum benutze.
Und da meine Haare nie komisch riechen (hoffe ich doch^^), brauche ich diesen Erfrischer auch nicht unbedingt.
Mal sehen, ich werde ihn auf jeden Fall bei dm begutachten und vielleicht werde ich ihn mir im Sommer zulegen (ich Opfer).


Balea

Von Balea gibt es in Kürze zwei Totes Meer Salz Duschen, die einen Mineralkomplex enthalten - eine mit dem Duft von roten Früchten und eine mit Orangenduft.
Beide Duschen sind vegan und befinden sich aktuell noch in der Auslieferung.

Meine Meinung: die beiden riechen bestimmt sehr gut, aber ich kaufe wirklich erstmal kein Duschgel mehr und wenn, dann sowieso Naturkosmetik.

Quelle: Balea auf Facebook


lavera

Für Frühling und Sommer 2013 gibt es eine neue limitierte Kollektion bei lavera, welche ab März erhältlich sein wird. Sie heißt Caribbean Spirits und ist inspiriert von "warmen Sonnenstrahlen, feinen Sandstränden und türkisblauen Lagunen".

Neben zwei Produkten aus dem Standardsortiment (Mascara und Kajalstift) enthält sie an limitierten Produkten zwei Lidschatten, einen Lippenstift, ein Lipgloss und ein "Mineral Sun Glow Powder", vermutlich eine Art Bronzer.
Nähere Informationen zu den Produkten könnt ihr hier finden.
Alle Produkte sind NaTrue-zertifiziert, vegan sind der goldfarbene Lidschatten und das Sun Glow Powder (habe ich leider vergessen auf dem Bild zu kennzeichnen).

Quelle: lavera

Ich finde die Produkt- und Farbauswahl sehr gelungen für die warmen Jahreszeiten und freue mich auf die LE.
Den goldfarbenen Lidschatten Golden Bay werde ich mir auf jeden Fall ansehen und, wenn er mir gefällt, auch kaufen. Den Lippenstift 11 Coral Divine gab es vor einem Jahr schon einmal im Rahmen der Natural Glow LE. Meine Review dazu könnt ihr hier finden.
Die Farbe des Lipgloss gefällt mir auch, aber ich möchte momentan keine Glosse mehr kaufen.
Schade finde ich, dass es diesmal kein Rouge gibt, aber ein Bronzer passt natürlich besser in eine "karibische" LE ;) Vielleicht gefällt mir das Puder ja überraschenderweise?


p2

Und auch bei p2 wird es fruchtig! Ab dem 06.03. ist die neue LE Nail´tini in ausgewählten dm-Märkten erhältlich.
Auch in dieser Kollektion geht es um perfekt gepflegte Hände und Nägel. Die meisten Produkte sind allerdings auch im Standardsortiment der Hand- und Nagelpflege von p2 erhältlich.
Auf der dm-Website findet ihr nähere Informationen zu den einzelnen Produkten, ich zeige euch nur die Bilder mit den wichtigsten Infos :)

Diese Nagellack-Duos sind limitiert:


Die folgenden Produkte sind dauerhaft bei p2 erhältlich ...




Und diese beiden Dinge sind wieder nur im Rahmen der LE erhältlich:

Bildrechte: dm

Das Obst- bzw. Cocktail-Thema gefällt mir natürlich auch hier wieder gut. Ich finde es nur schade, dass p2 keine "richtige" LE daraus gemacht hat, sondern wiedermal eine Nagelpflege LE, aus der die meisten Produkte auch so schon im normalen Sortiment erhältlich sind.

Von den Nagellack-Duos werde ich mir sicher keines kaufen. Der grüne Topcoat gefällt mir zwar, aber den blauen Lack dazu brauche ich nicht. Süß finde ich auch die Sticker, aber ich benutze so etwas einfach nicht. Von daher denke ich nicht, dass ich mir etwas aus der Kollektion holen werde.
Und diese Glass Marker finde ich zwar an sich ganz praktisch - aber was haben die denn in einer Kosmetik Kollektion verloren? :D
Mit den Fotos hat p2/dm sich aber große Mühe gemacht - ich finde sie sehr gelungen und bekomme gleich Lust auf Sommer ...


Und was sagt ihr zu diesen ganzen LEs und neuen Produkten? Dadaurch, dass langsam sommerliche Sachen in die Regale einziehen, habe ich noch mehr Sehnsucht nach dem Frühling :)


Freitag, 22. Februar 2013

[NOTD] alessandro "Sparkly Champagne" + "More Than Words" von essence

Hallo ihr,

seit einer halben Ewigkeit gibt´s hier mal wieder Nagellack auf echten Nägeln und nicht nur auf dem Nagelrad zu sehen ;)

Durch den ganzen Stress in der Uni hatte ich irgendwie weder Zeit noch Lust, mich groß mit Nagellack zu beschäftigen ... eigentlich auch nicht mit Schminke und dem ganzen Drumherum. Im Januar fing das schon an und im Februar war dann alles zu spät  - eine sehr unschöne Zeit für meine ganzen Lidschatten, Rouges und so weiter ;)

Vor zwei Wochen aber hatte ich einfach das Bedürfnis, irgendetwas auf meine Fingernägel zu kleistern und ich dachte, ich könnte doch mal den letzten Lack von alessandro lackieren, den ich noch nicht hier vorgestellt hatte.
Das war die Nuance Sparkly Champagne, ein eher unauffälliger Nudeton. Da er mir solo eben zu unscheinbar war, habe ich auf ein paar Nägel noch den rosafarbenen Topcoat aus der Hugs & Kisses LE von essence drübergepinselt. (Der nennt sich 01 more than words).


Sparkly Champagne ist eine heller, leicht rosastichiger Lack mit Cremefinish. Sehr zart und zurückhaltend und für mich hat die Farbe nicht viel mit Champagner gemeinsam ;)

Die Deckkraft war wie zu erwarten nicht so überzeugend, aber ich fand meine zwei lackierten Schichten ganz in Ordnung. Bei solchen hellen Farben finde ich es sogar schöner, wenn es nicht ganz deckend, sondern ein bisschen durchscheinend aussieht.



Den Topcoat von essence finde ich wunderhübsch. Ich weiß gar nicht, was in mich gefahren ist, da ich früher nichts mit Topcoats anfangen konnte. Es muss an dem leicht changierenden Effekt und an den verschiedenen Größen der Glitterpartikel liegen, das gefällt mir irgendwie.
Außer 01 more than words habe ich noch einen anderen Topcoat aus dieser LE mitgenommen: diesen bläulich-grünen, der eigentlich nach dem gleichen Prinzip zusammengemischt wurde. Nur die Farben sind etwas verschieden.

Hier habe ich immer zwei Schichten Topcoat lackiert und darüber noch den Better Than Gel Nails Top Sealer (auch von essence). Ich finde 01 more than words harmoniert sehr schön mit dem Rosastich von Sparkly Champagne.



Die Konsistenz und der Pinsel des alessandro Lacks haben mir wieder nicht so gut gefallen. Mit diesem eckigen Pinselchen komme ich einfach nicht klar, das Ergebnis wird immer etwas streifig. Bei manchen Farben fällt das aber nicht so auf.



Was mich überrascht hat, war die Haltbarkeit dieser Kombination - nach einer Woche zeigte sich erste Tipwear und nach 1 1/2 Wochen habe ich dann ablackiert, da die abgestoßenen Ränder immer mehr zunahmen. Vielleicht lag es daran, dass Tipwear bei einer hellen Farbe nicht so stark sichtbar ist oder auch am Top Sealer, aber die lange Haltbarkeit fand ich ziemlich angenehm.
Ich hatte nach diesem Mal Nägel-lackieren nämlich nicht noch einmal den Nerv dafür, vielleicht schaffe ich es die Tage mal wieder.



Abschließend kann ich sagen, dass mich die alessandro Nagellacke nicht sehr überzeugt haben. Ich finde sie zwar nicht schlecht, aber mit meinen günstigen Nagellacken bin ich genauso zufrieden, bzw. zufriedener. Die Deckkraft ist meistens besser, mit den Pinseln komme ich besser klar und sie halten genauso gut oder besser. Außerdem habe ich bei Codecheck leider gesehen, dass die alessandro Lacke Phtalate enthalten, worüber ich auch nicht gerade beglückt bin. Immerhin lassen sie sich sehr gut ablackieren, was aber sicher auch auf die geringe Deckkraft bei einigen Farben zurückzuführen ist.
Alles in allem würde ich jedenfalls keine 10 € dafür ausgeben.

Dafür bin ich begeistert von den beiden essence Topcoats ;)
Überhaupt habe ich noch viel nachzuholen, was Neuzugänge angeht. Im Februar habe ich zwar kaum etwas gekauft (Übersättigung. Gedanken über sinnlosen Konsum und gleichzeitig Erinnerung an meine Neujahrsvorsätze ;)), aber im Januar gab es ja mehrere Sortimentsumstellungen und einige LEs.. außerdem habe ich Ende Dezember eine Bestellung bei Kiko getätigt ;)
Nunja, bald habe ich vielleicht ein wenig mehr Zeit und kann das dann endlich mal "abarbeiten". Mich nervt es, wenn ich noch so viel Ungebloggtes vor mir habe ;)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch allen!


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an alessandro International!

Sonntag, 17. Februar 2013

Neues aus der Welt der Schönheit #21 - alverde, essence, p2 etc. (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

sehr sehr spät und gerade noch in dieser Woche kommen nun noch ein paar gesammelte Neuigkeiten und Neuheiten :)

alverde

Bei alverde gibt es bald eine neue Pflegedusche im Sortiment: die Sorte Minze Bergamotte, die letztes Jahr schon als limitiertes Sommerprodukt erhältlich war, zieht demnächst ins Standardsortiment ein.
Die Dusche ist vegan und wird derzeit noch ausgeliefert, es kann also bis zu zwei Wochen dauern bis das Produkt überall erhältlich ist.

Letztes Jahr hatte ich sie mir nicht geholt, meine Mama mochte sie aber z.B. sehr gern. Ich denke, Minze ist einfach ein sehr erfrischender Duft und somit perfekt für den Sommer!
Meine Duschgelvorräte bringen mich aber sicher gut durch diesen Sommer (würde ich jetzt mal so realistisch einschätzen^^), daher werde ich dieses Produkt aus Vernunftsgründen erstmal stehen lassen und vielleicht mitnehmen, wenn meine Bestände etwas dezimiert sind ;)

Quelle: alverde auf Facebook


essence

Von März bis April wird die Trend Edition Sun Kissed von essence erhältlich sein.
Es handelt sich wohl um die alljährliche LE mit warmen Sommerfarben, die aber immer schon im März rauskommt ;)
Dieses Mal gibt es u.a. Cremelidschatten, Cheek Tints, Shimmer Powder und Shimmer Spray und Nagellacke, aber seht selbst ... die Preise habe ich jeweils dazu geschrieben:

Bildrechte: cosnova

Farblich gesehen gefällt mir die Sun Kissed Kollektion wirklich ziemlich gut! Gold, Bordeaux und Orange sind Farben, die ich wirklich gern mag und das kräftige Blau passt meiner Meinung nach sehr gut dazu.

An den kleinen Feen könnt ihr ja sehen, welche Produkte mich besonders interessieren ;)
An erster Stelle steht da definitiv der rötliche Cremelidschatten! Ich denke, der wird auch recht begehrt sein. Es sieht zwar eher nach einer herbstlichen Farbe aus, aber das macht ja nichts. Auch das Gold werde ich mir ansehen, wobei ich bereits einen strahlend-goldigen Cremelidschatten von essence habe und das dann vor Ort entscheiden werde.

Spannend finde ich auch die Cheek Tints, die Farben sehen toll aus. Aber ich glaube, ich würde sie zu wenig nutzen.
Die Lippenstifte sollen semitransparent sein, also wird man wohl nicht viel von ihnen sehen. Ich warte einfach mal ab, ob es Tester gibt, aber im Grunde brauche ich so etwas nicht.

Ansonsten gefallen mir die Nagellacke noch ganz gut, besonders die 01 und die 03.
Mit Schimmer-/Glitzer- und Selbstbräunerprodukten kann ich aber überhaupt nichts anfangen.

Alles in allem finde ich die LE ganz schön, aber die Soul Sista letztes Jahr war mehr nach meinem Geschmack :)


p2

Nach den Produkten der 2beautiful Kollektion (die ja alle auch Teil des neuen Standardsortiments sind) hat p2 noch den Rest der neuen Produkte für die Sortimentsumstellung in diesem Frühling vorgestellt.

Die Neuheiten setzen sich also zusammen aus allen 2beautiful Produkten (die ich jetzt nicht noch einmal extra aufliste) und denen, die ich euch jetzt zeigen werde :)

Die Produkte werden offiziell ab März erhältlich sein, also in Wirklichkeit wahrscheinlich schon etwas früher.

Es gibt sowohl "richtig neue" Produkte, als auch neue Farben bei alten Bekannten - wie immer eigentlich.
Auf den Bildern habe ich das entsprechend gekennzeichnet, ich hoffe, es ist einigermaßen übersichtlich. Preise und Mengenangaben habe ich dazu geschrieben.

Leider gibt es von den alten Produkten, die nur Farbzuwachs bekommen, meistens keine Bilder - höchstens ein Beispiel und das auch nicht zu allen (z.B. bei den Lippenstiften nicht).
Da werden wir uns dann im Laden überraschen lassen müssen, bzw. verschickt p2 sicher auch einige Testpäckchen an Blogger, bzw. hat das schon getan :)

Hier sind also erstmal die weiteren Neuheiten im Bereich der Augen ...
Bei den "Neue Farben" Produkten habe ich die Zahl klein über die Bildchen darüber geschrieben. Zusätzlich kommen neu dazu: 1 brilliant shine eye cream, 2 cosmic dream eye shadows, 1 fantastic chrome kajal, 2 intensice khol eyeliner, 1 perfekt look! kajal und 1 eyebrow express.
Bildrechte: dm

Im Bereich "Teint" gibt es nicht mehr so viel zu berichten ... zwei neue Produkte und eine neue Nuance bei den Rouges:

Bildrechte: dm

Bei den Lippen gibt es eine weitere (sehr interessante) Produktneuheit, sowie jede Menge neue Farben: 3 pure color lipsticks, 3 sheer glam lipsticks, 3 perfect color lipliner und eben ein paar neue Nuancen bei den Produkten ganz unten auf der Collage. Anscheinend hat sich da ein Kajal miteingeschlichen .. mich hätten ja die neuen Lippenstiftfarben mehr interessiert :P

Bildrechte: dm

Auch im Bereich Lippenpflege gibt es zwei Neuheiten:

Bildrechte: dm

Bei den Nagellacken gibt es viele neue Farben der color victim und last forever Lacke sowie ein ganz neues Produkt: den "sand style polish", welchen ihr z.B. schon bei Nagellack-Junkie ansehen könnt.
(Außerdem gibt es noch die volume gloss Lacke, ich verweise nochmal auf die 2beautiful Kollektion ;))
BIldrechte: dm

Last but not least gibt es noch jede Menge neue Produkte im Bereich der Hand- und Nagelpflege ...


Bildrechte: dm

Puh - ich hoffe, das war jetzt einigermaßen überschaubar und nicht zu unübersichtlich :)

Also mich interessieren von den "Innovationen" am allermeisten die Chubby-Stick-ähnlichen lip designer! Ich finde es ganz gut, dass p2 da auf den Zug aufspringt und die werde ich mir definitiv ansehen.
Ansonsten freue ich mich auf neue Farben bei alten Produkten - z.B. bin ich gespannt auf die neuen Lippenstifte oder auf die neuen Nuancen der metal eyes Lidschatten. Auch ein paar der Lacke gefallen mir ganz gut.

Ich werde mir dann alles in Ruhe anschauen, aber es ist jetzt nichts dabei, weswegen ich total aufgeregt wäre ;)


Rival de Loop

Von Rival de Loop gibt es die neue LE Colour meets Art. Die LE wird derzeit noch ausgeliefert, also ist sie vielleicht noch nicht überall erhältlich.
So sieht sie aus (Preise stehen ganz unten dabei):

Quelle: Rival de Loop auf Facebook

Ich finde, die Kollektion sieht eigentlich ganz hübsch aus, auch, wenn ich mir sicher nichts kaufen werde, da ich keine wirklichen Must-Haves für mich entdecke :)
Aber das bräunliche Quattro und die Farben der Lipglosse gefallen mir auf den ersten Blick ganz gut und auch das Design finde ich ganz nett.
Auf der Facebook-Seite von Rival de Loop gibt es schon Swatches zu den Glossen, der Rest folgt bestimmt noch :)


Was sagt ihr zur Sortimentsumstellung bei p2? Und wie gefällt euch die neue essence LE?


Samstag, 16. Februar 2013

[Review] alverde Liquid Rouge "20 Dark Apricot"

Letztes Jahr im Frühling bekam ich ein Päckchen von alverde mit vielen neuen Produkten der damaligen Sortimentsumstellung zugeschickt.

Ich hatte erst noch groß angekündigt, dass ich alle Produkte einzeln in einer Review vorstellen werde, da ich einzelne Posts lieber mag als solche Riesenberichte, die fast nur aus Swatches bestehen.
Aber durch den Abiturstress und andere Ereignisse danach habe ich irgendwie nie die Zeit dafür gefunden und die Reviews immer weiter nach hinten verschoben. Denn schließlich gab es schnell wieder neuere Produkte und andere Themen zu bebloggen ... wie das eben so ist.

Jetzt ist schon fast ein Jahr vergangen und einige der Produkte nutze ich doch recht häufig/regelmäßig, bzw. habe ich das eine Weile lang getan. Ich habe auch immernoch den Willen, darüber zu berichten, und werde mich diesbezüglich bemühen. Aber die Zeit ist das Problem, denn davon hat man einfach immer viel zu wenig ...

Jedenfalls nimmt alverde jetzt einige Produkte durch die aktuelle Umstellung wieder aus dem Sortiment und darunter befinden sich auch die Liquid Rouges, von denen ich die Nuance 20 Dark Apricot zum Testen bekommen hatte.


Da ich es doof fände, gar nicht darüber zu schreiben, gibt es jetzt eben eine Review zu dem Produkt, kurz bevor es auch schon wieder verschwindet.
Das ist zwar ein bisschen blöd, aber ich habe es ausprobiert, Fotos gemacht etc. und das wäre ja dann alles umsonst gewesen. Vielleicht hilft die Review dem einen oder anderen ja ein bisschen.
Aktuell ist das Rouge zu einem reduzierten Preis erhältlich (s. unten).

Der Hersteller sagt über das Produkt:

"alverde Liquid Rouge mit Hibiskusextrakt verleiht den Wangen einen Hauch von Farbe für ein natürlich strahlendes Aussehen. Die flüssige Textur mit Aloe Vera lässt sich einfach anwenden."

Hier seht ihr auch einmal (mehr oder weniger gut) den Text auf dem Produkt selbst, welcher ein wenig anders ist und besagt, dass man das Rouge z.B. auch auf den Lippen anwenden kann:


Allgemeines:

Erhältlich bei: dm, Budni (oder online bei Amazon)
weitere Nuancen: 10 Lovely Pink
Preis: momentan reduziert auf 1,75 € (ursprünglich 2,95 €)
Menge: 15 ml
Haltbarkeit: ca. 30 Monate (mein Exemplar ist bis 09/2014 haltbar)
Inhaltsstoffe: Aqua, Alcohol*, Aloe Barbadensis Gel*, Glycerin, Sodium Lactate, Dehydroxanthan Gum, Xanthan Gum, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract*, Rosa Damascena Flower Water*, Algin, Microcrystalline Cellulose, Parfum**, Limonene**, Geraniol**, Citronellol**, Benzyl Alcohol**, CI 77163, CI 77891, CI 75470, CI 77491, CI 77492, Mica (Codecheck)
*ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils

Sonstiges: 
  • NaTrue zertifiziert


Aussehen: Das Liquid Rouge kommt in einer schmalen korallroten Tube mit grünem Verschluss daher. Auf der Vorderseite findet man darauf in silberfarbener Schrift den Hersteller, die Produkt- und Farbbezeichnungen und das NaTrue-Siegel. Auf der Rückseite stehen u.a. ein paar Produktinformationen, die Inhaltsstoffe, eine Mengenangabe und das Haltbarkeitsdatum.

Die Öffnung der Tube ist recht schmal, dennoch kommt einfach immer viel zu viel Produkt heraus.
Die Verpackung ist meiner Meinung nach leider total ungeeignet. Die gleiche Art Tube kenne ich z.B. auch von der alverde Lidschatten-Basis oder von meiner Alterra Augencreme. Bei allen Produkten habe ich das gleiche Problem: auch der geringste Druck auf die Verpackung ist immernoch viel zu groß. Es kommt zu viel heraus und die Öffnung ist irgendwie  immer "eingesaut".

Die Tube ist in Kombination mit zu flüssigen Texturen wirklich ein Reinfall, auch, wenn sie schön klein und handlich ist.


Geruch: Das Rouge riecht ziemlich stark nach Naturkosmetik - sehr blumig und intensiv. Mir persönlich gefällt der Duft total gut, aber ich weiß, dass viele in dieser Beziehung etwas empfindlich sind.

Textur / Farbabgabe / Pigmentierung: Da es sich um ein Liquid Rouge handelt, hat das Produkt natürlich eine recht flüssige Textur :)
Es ist nicht wässrig (wie Tints), aber viel flüssiger als eine Creme und auch flüssiger als beispielsweise die Liquid Rouges von essence, die es immermal im Rahmen einer LE gibt.
Das Produkt fühlt sich nicht "schmierig" oder gelig an.

Bei der Farbe handelt es sich um einen schimmerfreien, dunklen Pfirsichton - der Produktname ist also ganz gut gewählt.
Es sind genug Farbpigmente vorhanden; ich hatte zumindest nie das Problem, dass man aufegtragen nichts mehr von Dark Apricot erkennt :)


Auftrag / Anwendung: Ja, so weit, so gut! Der Auftrag ist nämlich eine kleine Herausforderung, zumindest für mich.

Zuerst einmal muss man das Rouge richtig dosieren, was mit dieser Tube fast unmöglich ist. Eigentlich kommt immer viel zu viel Produkt heraus. Ein winziger Klecks reicht bei mir schon für beide Wangen aus, da die Farbe doch recht kräftig ist.

Ich weiß nicht, ob es einen Pinsel gibt, der für diese Art Produkt geeignet ist. Ich persönlich komme hier am besten mit den Fingern klar. Das heißt, ich streiche die Rougemasse irgendwie auf meinem Wangenknochen entlang und versuche dann, es möglichst schnell und gleichmäßig einzuarbeiten. Anschließend bearbeite ich das Ganze noch wie wild mit einem Kabuki, um alles noch ein bisschen zu verblenden.

Das Problem ist, dass das Liquid Rouge extrem schnell antrocknet. Und ehe man es gleichmäßig verteilen kann, ist es auch schon trocken und man hat einen fleckigen breiten Strich im Gesicht, an dem man nicht mehr viel ändern kann.
Manchmal sah ich aus, als hätte ich Fieber oder als hätte mir jemand ins Gesicht geschlagen. Wenn das Rouge angetrocknet ist, bringt es auch nichts mehr, mit einem Pinsel drüberzugehen - das sitzt dann bombenfest und da lässt sich nichts mehr verblenden.
Es verbindet sich auch nicht wirklich mit der Haut - es liegt einfach als Farbschicht oben auf.

Hier sind zwei meiner ersten Versuche mit dem Rouge .. gerade der erste sieht nicht so gesund aus^^



Allerdings ist das Rouge recht gut wasserlöslich. Wenn ich (wie so oft) zu langsam bin und das Rouge schon wieder angetrocknet ist, feuchte ich meine Fingerkuppe mit etwas Wasser an und versuche dann, so weit wie möglich auszubessern. Das geht wirklich gut und ist ein bisschen wie Wasserfarbe malen ;) So kann ich auch die härteren Kanten etwas ausblenden und fleckige Stellen gleichmäßiger werden lassen.
So ist es zwar sicher nicht gedacht, aber ich erziele mit dieser "Wasser-Methode" die besten Ergebnisse und bin sehr froh, dass man noch etwas ändern kann, nachdem das Produkt angetrocknet ist.

Hier nochmal eine Nahaufnahme, auf der man die Farbe ganz gut sehen kann.. außerdem erkennt man vielleicht, dass das Rouge leicht streifig/fleckig aussieht und irgendwie in verschiedenen Schichten auf der Wange aufliegt (ich kann so schlecht erklären, was ich meine ;)) :



Und noch ein Foto, das in den letzten Wochen enstanden ist, als ich das Rouge wieder hervorgekramt hatte ... mit ein bisschen Herumprobieren hatte ich den Dreh einigermaßen schnell wieder heraus und konnte ein schönes, natürliches Ergebnis erzielen:


Alles in allem finde ich den Auftrag wirklich ziemlich "tricky" und gerade, wenn es schnell gehen muss, ist das Liquid Rouge wirklich ungeeignet.
Wenn man aber ein wenig Zeit und Geduld mitbringt, kann das Rouge auch sehr hübsch aussehen.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit ist sehr gut; das Rouge hält den ganzen Tag auf den Wangen ohne zu verblassen. Allerdings sollte man wohl nicht in einen Regenguss kommen ...

Anwendung auf den Lippen: Auf der Tube steht ja, dass man das Rouge auch auf die Lippen tupfen kann, aber mich hat das gar nicht überzeugt.
Das Produkt verbindet sich gar nicht richtig mit den Lippen und trocknet nur schlecht an. Außerdem betont es alle möglichen Fältchen und Schüppchen - es sieht meiner Meinung nach einfach unschön aus.
Zumal das Gefühl nicht sehr angenehm ist (es fühlt sich austrocknend an) und das Rouge überhaupt keinen angenehmen Geschmack hat - ich bleibe dann doch bei herkömmlichen Lippenprodukten ;)


Fazit:

Die Farbe des Rouges finde ich total schön und man kann durchaus ein schönes Ergebnis mit dem Produkt erzielen.
Allerdings ist mir die ganze "Prozedur" einfach viel zu zeitaufwendig.
Zuerst einmal kommt immer viel zu viel Produkt aus der Tube heraus, was ziemlich nervig ist, da man das Rouge nicht gut dosieren kann und außerdem jedes Mal recht viel davon verschwendet.
Wenn man die richtige Menge auf die Wangen gebracht hat, muss man schnell reagieren, um alles möglich gleichmäßig zu verteilen. Das Produkt trocknet dafür aber einfach zu schnell an. Und dann muss ich fast jedes Mal noch ewig lange nachkorrigieren.
Da nehme ich lieber ein normales Puderrouge oder meinetwegen auch ein Cremerouge und brauche nur einen Bruchteil der Zeit.

Das Liquid Rouge ist jedenfalls nicht meine erste Wahl wenn ich meine Rouge-Schublade öffne und mir überlege, welche Farbe ich heute tragen möchte. Erst recht nicht, wenn ich unter Zeitdruck stehe.

Wer weiß, vielleicht fehlt es mir auch einfach an Übung oder ich stelle mich besonders ungeschickt an ...

Neben diesem hier besitze ich nur noch das von essence aus der Blossoms etc. LE (die Textur ist aber anders, außerdem habe ich es nur sehr wenig benutzt, da ich die Farbe an mir nicht mag), eines von p2 (das auch eher cremig ist) und dann hatte ich mal eines von alverde aus der Hippie Deluxe LE, das ich weggegeben habe, da ich das auch nicht gut verblenden konnte ;) Das war aber auch eher ein Tint.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit flüssigen Rouges?


Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingunsglos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank an das Team vom dm-Produktmanagement!

Sonntag, 10. Februar 2013

Neues aus der Welt der Schönheit #20 - alverde, Lush, KIKO etc. (Werbung)

Hallo ihr Lieben,

wie immer am Sonntag gibt´s jetzt alle möglichen Neuheiten und Neuigkeiten aus dieser Woche, heute mal ein wenig früher als sonst.

Ich hoffe, es ist etwas Interessantes für euch dabei :)

alverde 

Natürlich nimmt auch alverde in Kürze eine kleine Aktualisierung des Sortiments vor und hat Anfang dieser Woche bekanntgegeben, welche Produkte weichen müssen.
Diese sind bereits seit Montag reduziert erhältlich.

Quelle: alverde auf Facebook

Ich für meinen Teil habe mir jetzt nichts davon sichern müssen. Einzig um die Handpflegeprodukte hätte ich es schade gefunden, aber da diese anscheinend in optimierter Form wiederkommen, ist das ja sicher kein Verlust. Überhaupt werden viele Produkte nur überarbeitet und verbessert, wie man es den Kommentaren des alverde Teams auf Facebook entnehmen konnte.

Wenn ihr rosafarbenes Rouge mögt, könnt ihr euch die drei ausgelisteten Puderrouges ja mal ansehen. Für mich waren die Farben nix, aber grundsätzlich finde ich die pudrigen Rouges von alverde recht empfehlenswert.
Ansonsten bin ich eher auf die neuen Produkte gespannt :)


Balea

Balea hat zwar keine wirklichen Neuheiten angekündigt, aber ein (total schweres) Bilderrätsel bei Facebook veröffentlicht, auf dem ihr kommende Produkte "erraten" könnt:

Quelle: Balea auf Facebook
Also ich denke, jeder kann das Rätsel lösen ;)
Die beiden Produkte sehen sehr sommerlich-frisch aus, ich schnuppere immer ganz gern an den Balea-Produkten, auch, wenn ich sie eigentlich nicht mehr kaufe.


KIKO

Bei Buntewollsocke habe ich zum ersten Mal etwas über die neue Frühlings-/Sommer-LE von KIKO gelesen. Sie nennt sich Colours In The World und enthält u.a. Lidschattenpaletten, Multi-Colour Rouges und Bronzer, Long Lasting Lippenstifte und Nagellack.
Da die Socke die LE ja im Laden vorgefunden hat, wird sie sicher bald überall erhältlich sein.

Bisher war ich ja auf den KIKO Onlineshop angewiesen, wenn mich etwas von KIKO interessiert hat und das fand ich nicht so praktisch. Erstens wegen den Versandkosten und dem Mindestbestellwert, aber am Ungünstigsten ist natürlich die Tatsache, dass man halb "blind" bestellt. Swatches und Reviews helfen zwar, aber es ist natürlich klar, dass sie den Gang in ein Geschäft nicht ersetzen können.

Umso mehr freue ich mich, dass hier bald ein KIKO Store eröffnet, der für mich einigermaßen gut zu erreichen ist :) Also werde ich die LE auch live betrachten können.
Bis jetzt interessieren mich eine der Lidschattenpaletten, die Pigmente und die Nagellacke am meisten. Die Rouges sehen zwar toll aus, aber Buntewollsocke fand sie nicht so berauschend .. mal sehen. Es gibt ja auch immer einen Sale bei KIKO ;) Die Palette mit knapp 18 € wäre mir nämlich zu teuer.


Lush

Bei Lush gibt es ab dem 15.02. (Freitag) die neuen Produkte für Frühling und Ostern 2013 zu kaufen! Erst einmal online und ab dem 22.02. dann auch in den Shops.
Die Produkte sind meines Wissens nach alles limitierte Editionen.

Fangen wir an mit den Frühlingssachen, bzw. werden sie auch als Muttertagsgeschenk beworben.
Ich habe jetzt mal auf die ausführlichen Pressetexte verzichtet und nur ein (hoffentlich) aussagekräftiges Zitat daraus mit auf den Bildern untergebracht.
Ich hoffe, es ist noch einigermaßen übersichtlich. Wenn ihr nähere Fragen habt, dann immer her damit.

An allgemeinen Frühlingsprodukten gibt es eine Badekugel, ein Schaumbad, drei multiple Schaumbäder (die reichen für mehrere Anwendungen) und vier verschiedene Geschenksets.
Außerdem gibt es noch ein Spülmittel in Feenform, aber das fand ich jetzt nicht so passend zum Thema :D (Zumal ich Lush viel zu schade finde, um Geschirr damit zu spülen ... Und meiner Mama würde ich auch nie Spülmittel zum Muttertag schenken ..^^)


Bildrechte: Lush

Hier sind die Geschenksets, die meisten enthalten einen Mix aus limitierten Frühlings-/Osterprodukten und Produkten aus dem normalen Sortiment (die Produkte habe ich in Klammern dazugeschrieben):


Bildrechte: Lush


Dann gibt es noch Produkte, die eindeutig sehr von Ostern inspiriert sind und die ich sehr in meinem Osternest begrüßen würde ;)
Es gibt zwei Schaumbäder (eines davon multipel) und jede Menge Badekugeln, von denen einige eine Überraschung beherbergen.
Außerdem gibt es noch eine Hand- und Körperseife und ein Furoshiki-Geschenk (welches zwei Produkte in einer speziell designten Stoffummantelung enthält).

Das ist die erste Ladung Badeprodukte:


Und hier die zweite ... die Eggs Badekugel gibt es in rosa und gelb (beide riechen aber gleich) und pro Farbe gibt es auch nochmal zwei verschiedene Varianten, wie man auf dem Bild erkennt:

Bildrechte: Lush

Hier sind die Seife und der kleinen Furoshiki-Hase:

Bildrechte: Lush

Also, das nenne ich mal eine Menge an Produkten. Und ich finde alle so ansprechend!
Ich werde auf jeden Fall im Laden dran schnuppern gehen, aber gerade so eine Eggs Badekugel wäre mir einfach viel zu teuer. Die würde ich höchstens reduziert mitnehmen. Überhaupt bin ich von Weihnachten noch sehr gut eingedeckt mit Lush Badesachen.

Ich wünschte, Lush würde auf ein paar bestimmte Farbstoffe verzichten und noch mehr Rohstoffe aus biologischem Anbau einsetzen, dann wäre ich auch eher bereit, so einen recht stolzen Preis für eine Badekugel hinzublättern. Aber vermutlich würde das wiederum zu einer Preiserhöhung führen ..
Naja, am besten gefallen mir Mumkin und Secret Garden, Tulip from Amsterdam und Always Look On The Brightside. Wobei auch diese Henne und die Seife recht gut aussehen... also von den Bildern her gefällt mir eigentlich alles :D Man muss wirklich im Laden dran riechen; ich finde, bei Lush kann man auch ganz schön auf die Nase fallen, wenn man nur die Beschreibung liest und das Bild sieht.


p2

Ab März gibt es bei p2 die Kollektion 2beautiful, die keine wirkliche Limited Edition ist, sondern einen Vorgeschmack auf die neuen Produkte im Standardsortiment gibt.

Hier auf der dm Website erfahrt ihr mehr über die Produkte.

Bildrechte: dm

Also ich weiß nicht, auf mich macht das alles keinen großen Eindruck .. am spannendsten sehen noch die eye shadow creams aus, aber eigentlich auch nur, weil mir das Olivgrün so gut gefällt ;)
Schade finde ich, dass die "volume gloss" Nagellacke in einem anderen Fläschchen sind als die normalen p2 Nagellacke ... ich finde, im Standardsortiment sollte so etwas einheitlich sein. Naja, vermutlich bin ich da etwas freakig^^

Ich bleibe gespannt, was es sonst so an neuen Produkten, bzw. Farben geben wird.


Sleek

Hier kann man die erste limitierte Kollektion von Sleek in diesem Jahr anschauen, welche sich Aqua Collection nennt.
Es gibt wie immer eine i-Divine Lidschattenpalette (Lagoon), ein Blush (Mirrored Pink) und ein Set mit Mini-Nagellacken.

Bei Shades of Pink z.B. wird die Kollektion vermutlich ab Mitte März erhältlich sein, wie ich der Facebookseite entnehmen konnte.

Also mir persönlich sagt die Kollektion gar nicht zu - welch Überraschung^^
Die Palette ist mir viel zu knallig-bunt und die Farbe des Rouges finde ich ganz furchtbar, zumindest in meinem Gesicht fände ich sie zum Davonlaufen. Die Nagellacke sind auch nicht so mein Ding, aber davon habe ich ohnehin genug und Sleek reizt mich diesbezüglich überhaupt nicht.
Ich hoffe, es kommt auch noch eine andere Kollektion, die mir mehr gefällt :)


Und noch ein kleiner Hinweis ...

... zu ein paar Pflegeprodukten, die gerade bei dm abverkauft werden, also bald durch neue Produkte ersetzt werden.

Bei Balea werden die Kirsche & Mandel (Duschgel, Bodylotion) und die Feige & Schokolade (Duschgel, Bodylotion, Deo) Pflegeserien demnächst durch (vermutlich sommerliche) Nachfolger ersetzt werden.

Bei alverde geht die Pfelgedusche Kirsche Chai aus dem Sortiment und wird demnächst durch ein (dauerhaft erhältliches) Produkt ersetzt.

Quelle: alverde und Balea auf Facebook

Ich weise euch nur darauf hin, da ich weiß, dass gerade die Balea Produkte viele Fans haben und auch die alverde Dusche kam bei Vielen gut an.
Als ich letztens bei dm war, habe ich mich schon gewundert, dass die Kirsche & Mandel Produkte so gut wie weg waren, anscheinend werden die gar nicht mehr nachgeliefert. Also wenn ihr euch noch eindecken wollt, solltet ihr euch beeilen ;)
Auch, wenn ich die Produkte nicht gekauft habe, hoffe ich, dass sie nächstes Jahr wiederkommen - die rochen zur Abwechslung wirklich ziemlich gut.
Bei alverde bin ich gespannt, welches neue Produkt bald erhältlich sein wird, auch, wenn ich mit Duschgel nach wie vor sehr gut versorgt bin.


Das war es nun auch an Neuigkeiten und ich wünsche euch einen guten Start in die nächste Woche!